1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Lichtnahrung

Dieses Thema im Forum "Esoterik kritisch" wurde erstellt von Elehoim Elevin Ladastarn, 14. März 2019.

  1. David Cohen

    David Cohen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. November 2017
    Beiträge:
    2.644
    Ort:
    Kösching, in Bayern
    Werbung:
    Wichtiger Aspekt.
    Unser Körper hat ja auch ein "eigenständiges Leben" - und grossen Einfluss auf unser inneres.

    Traumata werden sogar teilweise im Körper gespeichert.
    Ein Grund (von mehreren), warum so viele Therapien nicht helfen.
     
    Loop und träumendeKatze gefällt das.
  2. träumendeKatze

    träumendeKatze Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2011
    Beiträge:
    271
    Ort:
    Deutschland
    Aus Neugier habe ich ein Buch von Dirk Schröder gelesen. Essen ade, naschen ok. War interessant.
    Zumindest versucht er ehrlich zu sein, auch wenn er sich selber űbers Ohr haut.
    Schreibt er nascht Schokolade und Käse.

    Ich denke er ist einfach magersűchtig, von normal viel Essen wird ihm schlecht. Offenbar kann man so űberleben (magersűchtig nur ganz wenig essen) gesund ist das allerdings nicht.

    Um Muskulatur zu erhalten braucht es Eiweiß (ist auch in Geműse u Obst drin)

    Das liegt daran dass der Körper ständig neue Muskulatur aufbaut und die besteht nun mal zu einem Großteil aus Eiweiß.

    Muskeln = Eiweiß / Protein
    Ohne Proteinzufuhr kann der Körper keine Muskeln aufbauen, das muss er aber regelmäßig.

    Licht kein Eiweiß.
    Pflanzen enthalten Eiweiß.

    Vegan funktioniert weil Protein drin ist.
    Lichtnahrung funktioniert nicht weil kein Protein drin ist.

    Beweisfűhrung abgeschlossen.
     
    Loop gefällt das.
  3. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    11.856


    Und das Gehirn besteht aus Fett und wird mit Zucker betrieben. 400 Kalorien am Tat in Zucker braucht das alleine schon, ca ein Viertel bis ein Fünftel des täglichen Energiebedarfs in Zucker frisst das Gehirn eines Menschen.
     
    Loop, FuncaHannover und träumendeKatze gefällt das.
  4. FuncaHannover

    FuncaHannover Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2018
    Beiträge:
    1.766
    Ort:
    Hannover
    Schokolade und Käse sind hochkalorische Sachen!
    Käse enthält ausreichend Proteine.
    Allerdings gibt es Aminosäuren, die unser Körper nicht synthetisieren kann.
    Wenn die Schokolade kein Ochsenblut enthält, ernährt er sich also vegetarisch.

    Bei vegan ist zu hinterfragen welche Zusatzstoffe (Vitamine etc.) zusätzlich gegessen oder gespritzt werden um Mangelerscheinungen vorzubeugen. Gäbe es diese Stoffe unserer modernen Pharmazie nicht, hätten Veganer Mangelerscheinungen. Vegane Ernährung ist somit eine Luxusernährung unserer Zeit.

    Apropos Muskelabbau: Auch das Herz ist ein Muskel.
     
  5. träumendeKatze

    träumendeKatze Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2011
    Beiträge:
    271
    Ort:
    Deutschland
    Nachtrag.
    1. Im Buch steht, nascht gern Schoki und Käse aber nicht ausschließlich er isst auch anderes. Er nascht worauf er gerade Lust hat in geringen Mengen.
    2. Wenn man mengenmässig nur ganz wenig isst, das ist ungesund. Das gilt auch fűr gemischte Ernährung.
    3. Man kann es űberleben zu wenig zu essen mit geringen Ausfallerscheinungen und glauben, es wäre gesund.
    4. Das Thema gesunde Ernährung ist kompliziert, da gibt es interessante Studien. Was fűr Normal-Mengen-Esser eine empfehlenswerte Ernährung ist, das wäre einen eigenen Thread wert.
     
    Loop und FuncaHannover gefällt das.
  6. FuncaHannover

    FuncaHannover Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2018
    Beiträge:
    1.766
    Ort:
    Hannover
    Werbung:
    Diese Threads gibt es in einem anderen Unterforum.

    Aber was anderes:
    Ich muss den Usern hier im Thread danken.
    Die Diskussion über Lichtnahrung hier hat mich zu einem Mini-Comic inspiriert. Bin aber zur Zeit nicht so in Übung, daher dauert die Fertigstellung noch.
     
    träumendeKatze gefällt das.
  7. Buda

    Buda Guest

    Ich frag mich jetzt welche Pflanze abgesehen von Soja einen genug hohen Eiweiß anteil hat um "Muskeln aufzubauen" zu erhalten. Vom Brocoli wächst der Bizeps nicht. Aber ich weiß ein anderes Thema. Es braucht auch Kohlenhydrate. Reis (kann man nur empfehlen) und so.
     
  8. Elehoim Elevin Ladastarn

    Elehoim Elevin Ladastarn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2019
    Beiträge:
    180
    Ort:
    Babylon
    Pflanzen per se als Eiweißlieferanten zu bezeichnen, ist nicht ganz richtig. Es sind hier die Früchte, welche die erwähnten Nährstoffe beinhalten. Hülsenfrüchte im allgemeinen eignen sich hervorragend.
     
    träumendeKatze gefällt das.
  9. Elehoim Elevin Ladastarn

    Elehoim Elevin Ladastarn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2019
    Beiträge:
    180
    Ort:
    Babylon
    Ausnahmen gibt es natürlich auch hier, wie z.B. die Brennnessel.
     
    träumendeKatze gefällt das.
  10. träumendeKatze

    träumendeKatze Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2011
    Beiträge:
    271
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hűlsenfrűchte enthalten viel Protein, geeignet fűr Veganer die sich normal viel bewegen. Kraftsportler nehmen zusätzlich Proteinkonzentate nach dem Bodybuilding z. B. Reisprotein gemischt mit Erbsenprotein.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden