1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Lichtnahrung

Dieses Thema im Forum "Esoterik kritisch" wurde erstellt von Elehoim Elevin Ladastarn, 14. März 2019.

  1. LalDed

    LalDed Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    6.997
    Werbung:
    Es kommt für mich auf die Motivation an. Natürlich erweitert Spiritualität Grenzen, und das macht auch grossen Spass. Aber sich in spirituellen (oder wie immer man das nennen will) Praktiken zu üben, um seine Grenzen zu erweitern, ist etwas anderes, als, um die Praktiken zu nutzen, um einer spirituellen Sehnsucht zu folgen. Wenn nun die innerste Sehnsucht die ist, seine Grenzen zu erweitern, ist das wieder etwas anderes, da kann ich nicht mitreden, die geht mir einfach ab (hab nichts von dem, was man allgemeinhein "Ehrgeiz" nennt).
    Nein, ich bin an keine Religion gebunden Was ich unter "Spiritualität" (oder "spiritueller Sehnsucht") verstehe, hat nichts mit Religion oder "Heiligen" Büchern zu tun.
    Es ist wie beim Musizieren: ich kann ein Musikstück "richtig" spielen - und ich kann es mit Musik füllen. Mit Musik gefüllt und zugleich "richtig", das ist dann der Königsweg
    Aber mit Musik gefüllt und nicht so ganz richtig, ergreift trotzdem die Herzen der Zuhörer schon sehr.:)
     
  2. KingOfLions

    KingOfLions Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    8.351
    Ort:
    Wien
    Verstehe was Du meinst. Und im Endeffekt ist es ja auch in der Neo-Esoterik so, dass es ja nicht um Perfektion geht (da wären wir dann bei der lebenslangen Meditation in den buddhistischen Klöstern), sondern eben nur darum es für sich überhaupt einmal begrenzt (und eigentlich mit lainehaften Mitteln) auszuprobieren, zu wissen, dass es geht. Insofern also auch nicht der grosse Ehrgeiz, sondern einfach das "wissen wollen".
     
  3. LalDed

    LalDed Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    6.997
    Und genau das ist mir fremd, davon verstehe ich nichts und sollte dann vielleicht auch meine Klappe halten :)
     
  4. Leopold o7

    Leopold o7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2017
    Beiträge:
    11.618
    Wie weit soll ich da gehen?
    Reichts wenn ich getorben bin.. oder darf ich vorher aufhören??
     
  5. Oberon LeFae

    Oberon LeFae Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2010
    Beiträge:
    2.310
    Deine Sache - Deine Entscheidung. ;)
     
    LalDed gefällt das.
  6. Leopold o7

    Leopold o7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2017
    Beiträge:
    11.618
    Werbung:
    okay.... SELBSTVERANTWORTUNG predige ich ja schon immer... :banane::banane::banane:
     
    LalDed gefällt das.
  7. Oberon LeFae

    Oberon LeFae Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2010
    Beiträge:
    2.310
    Naja, dazu gehört auch, sich selber ein Bild zu machen. ;-)
     
    LalDed, Waagemutig und Leopold o7 gefällt das.
  8. Leopold o7

    Leopold o7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2017
    Beiträge:
    11.618
    Nicht nur ein Bild.. sondern Verantwortung für seinen Körper zu übernehmen.. nicht sich von Tabletten und Ärzten heil machen lassen wollen ..
     
  9. Oberon LeFae

    Oberon LeFae Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2010
    Beiträge:
    2.310
    Was habt ihr denn eigentlich alle mit euren Hass auf Ärzte und Tabletten? Auch die können helfen, sehr gut sogar. Ich würde ohne Schulmedizin zum Beispiel nicht hier oder ziemlich behindert sein. Man muss halt das Hirn einschalten und schauen, was wo sinnvoll ist.
     
    Loop, KingOfLions, Luca.S und 2 anderen gefällt das.
  10. Leopold o7

    Leopold o7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2017
    Beiträge:
    11.618
    Werbung:
    Nun, ich hasse die Schulmedizin nicht ... dein Glaube sagt dir das nur, lach .. :D
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden