1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Lichtnahrung

Dieses Thema im Forum "Nachfrage nach Angeboten" wurde erstellt von premiumyak, 30. Oktober 2012.

  1. premiumyak

    premiumyak Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2010
    Beiträge:
    2.180
    Ort:
    München
    Werbung:
    Habt Ihr Erfahrung zum Thema Lichtnahrung, etwas Interessantes dazu gelesen oder schon mal jemand getroffen, der das anstrebt ?
     
  2. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Das wurde hier schon mehrmals thematisiert.
    Du findest sicher alte Threads zu diesem Thema.
     
  3. premiumyak

    premiumyak Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2010
    Beiträge:
    2.180
    Ort:
    München
    Danke für den Tip !
    Tatsächlich, es gibt schon Einiges zum Thema Lichtnahrung u a von Horachti, Sahia, Salomon, Deetlef u v a m
    Da werde ich gleich mal Schmökern gehen ;)
     
  4. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    21.976
    Ort:
    VGZ
    Lichtnahrung nimmt jeder zu sich, die einen bewusst, die anderen unbewusst. Und Lichtnahrung ist keineswegs ein Thema, dass nur zu esoterischen Bereichen zählt, es sei denn, jemand nimmt keine natürliche oder künstliche Speise mehr zu sich.

    Jeder, der schon mal mehrere Tage "nichts" gegessen hat, nimmt automatisch Lichtnahrung zu sich sonst könnte er die Zeit des "Nichtessens" gar nicht überbrücken. Manche essen so wenig, dass ich mich oft frage, wie schaffen sie das bloß? Die Antwort muss "unbewusste Lichtnahrungsaufnahme" sein.
     
  5. federschnee

    federschnee Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2013
    Beiträge:
    86
    Lichtnahrung... oo Ich habe schon öfter was darüber gelesen und halte das Thema ehrlich gesagt für gefährlich. Ich will nicht wissen, wie viele schon in Magersucht gerutscht oder gar verhungert sind.
    Wir sind immer noch Menschen und keinen höhreren Wesen, solange wir hier auf der Erde inkarniert sind. Und Menschen brauchen nunmal feste Nahrung. Da kommt man nicht drumherum.
     
  6. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    21.976
    Ort:
    VGZ
    Werbung:
    Natürlich ist es gefährlich. Jedoch aus anderem Grund. Dem Grund, dass gewisse Menschen gerne behaupten: Was ich kann, das kannst du auch. Und vergessen dabei, dass wir Menschen unterschiedlich individuell sind.
     

Diese Seite empfehlen