1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Lichtnahrung

Dieses Thema im Forum "Prana-Healing" wurde erstellt von Deetlef, 19. Januar 2010.

  1. Deetlef

    Deetlef Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Altmühlsee in Franken
    Werbung:
    Hallo zusammen,
    bin neu hier auf der Esoteriker-Seite. Danke, das ich hier sei darf.
    Bin z.Z leider noch nicht in der Lage, viel zu schreiben. Befinde mich in der 2. Woche des Lichtnahrungsprozessen nach Jasmuheen und somit am Anfang des Heilungsprozesses. D.h. die erste Woche ohne Essen und Trinken ist grad vorbei. Bin noch recht schlapp.

    Dieses Forum ist mir zur rechten Zeit zugefallen, ein interessante, informative Plattform, gefunden bei der Durchsuchungen des Internets zum Thema.
    Habe vom 1. Tag des Lichtnahrungsprozessen bis heute Tagebuch geführt.
    Wäre am Gedankenaustausch interessiert, zögere aber noch, meinen Bericht hier zu veröffentlichen, weiß nicht so recht, ob das überhaupt von Interesse ist, und habe natürlich auch erstmal ein bisschen Schiss davor hier auf "grobes Nichtverständnis" zu stoßen, da ich annehme, dass der Lichtnahrungsweg die allgemeinen (auch esoterischen) Grenzen überschreitet.

    Soweit erstmal fürs Erste.
    Bin neugierig auf eure Reaktionen.
    Danke.
    Liebe Grüße
    Deetlef
     
  2. schwarm

    schwarm Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    278
    Willkommen mit Licht und im Forum

    siehst top fit aus heute ...
    warst Du schon immer so fit ?
    auch ohne Lichtnahrung ?
    kennst Du Horst Weyrich ?
     
  3. Frater 543

    Frater 543 Guest

    Komisch!

    Viel Glück weiterhin!


    Such mal alte Threads zu dem Thema. Dann wärst du nicht mehr so neugierig. Spar lieber deine verbleibenden Kräfte.

    Wie gehts den Nieren?
     
  4. schwarm

    schwarm Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    278
    Ich ess' zuviel und schreib' zu viel.
    Habe grade meine Statistik angeschaut.
    Das kann nicht gutgehen.
    Lichtschreiben - Lichtschreien - Lichtessen

    mfg
    Die Gottesser
     
  5. fina

    fina Guest

    Willkommen hier, Deetlef !

    :blume:

    Machst Du den Prozess allein oder mit Begleitung ??

    Mich hat diese Sache eine zeitlang sehr interessiert, eine gute Bekannte ist Pranier und hatte schon einige Schüler.

    Hab aber festgestellt, daß ich noch zu viele Baustellen habe und das für mich momentan zumindest nix ist.

    Ich wünsche Dir alle Kraft dafür!

    LG Fina
     
  6. Deetlef

    Deetlef Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Altmühlsee in Franken
    Werbung:
    Danke an alle erstmal, ist ja doll so schnell!
    Hatte leider versäumt unter Stichwort "Lichtnahrung" nachgesehen vorher, hole ich nach.
    Ich habe mich mit meinen Wohnmobil auf nen Wintercampingplatz zurückgezogen für die 3 Wochen. Nur meine Frau hatte (telefon. Kontakt und fungiert somit (naja) als Betreuerin für den Notfall.

    Bin seit 3 Jahren zu 100% Rohköstler und z.T. Instinkto.
    Jetzt suche ich neue Horizonte.

    Danke für die Kraftwünsche.

    Liebe Grüße
    Deetlef
     
  7. fina

    fina Guest

    :umarmen:
    Daumendrück!!!

    Durch das Rohköstlersein ist Dein Körper ja sicher optimal gereinigt, das erleichtert bestimmt die Sache etwas.

    Alles Liebe, Fina
     
  8. Deetlef

    Deetlef Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Altmühlsee in Franken
    Ja, das ist ein großer Vorteil. Unter den herkömmlichen Essgewohnheiten hätte ich das niemals angefangen, es gibt da dbzgl. einige Erfahrungsberichte, die in ihren Aussagen hart an der Grenze zu Tode vorbeigehen.
    Selbst mein Körper war nach 7 Tagen ohne jede Reserve. Jetzt bin ich in der Zell- Neustrukturierungsphase, zehnten Tag. Für die gestressten Organe bedeutet das Entwarnung.

    Liebe Grüße
    Deetlef
     
  9. hoho

    hoho Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2008
    Beiträge:
    118
    hallo deetlef

    eine frage? was machst du den ganzen tag über? meditierst du oder gehst du arbeiten?

    grüsse
     
  10. schwarm

    schwarm Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    278
    Werbung:
    G-Verkehr einstellen.
    Sprechen einstellen.
    Nahrungsaufnahme einstellen.
    Trinken einstellen.
    Atmen einstellen.

    <-------- bis hierhin haben es schon Yogis geschafft.


    Gefühle einstellen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen