1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Lichterscheinung

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von Sahy, 7. Mai 2012.

  1. Sahy

    Sahy Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2011
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Kärnten
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    ich hab nun schon eine ganze Weile im Internet nach einer Erklärung für das, was ich gestern gesehen hab, gesucht, hab aber nichts brauchbares gefunden.

    Vielleicht kann mir von euch jemand weiterhelfen:

    Ich bin gestern Nacht aufgewacht, weil ich auf die Toilette musste - dazu muss ich durch die Küche, schalte aber das Licht nie ein beim Durchgehen.

    Ich wollte also grad durchgehen, als ich im rechts in Augenhöhe etwas sehr helles wahrnahm. Erschrocken drehte ich mich in die Richung und an der Wand sah ich etwas Wunderschönes.

    Es war sehr sehr hell und wie ein Diamant oder Kristall aus Licht. Sowas schönes hab ich echt noch nie gesehen - Ich glaub sechseckig und ca. 20 - 25 cm groß. Ich hab es erstmal nur angestarrt, hatte dann aber ein mulmliges Gefühl, weil ich mir dache - wo kommt das denn her? Kein Licht nirgends, auch auf der Straße alle Laternen / Fenster unbeleuchtet ??

    Ich machte also zur Sicherheit ^^ erstmal das Licht an - Der "Kristall" war weg, aber an der Wand waren doch tatsächlich so ganz feine cm-große weiße Spuren ???

    Ich ging erstmal erstmal ins Bad und als ich danach wieder durch die Küche ging und das Licht ausmachte - war es wieder da.

    Ich suchte nach einer logischen Erklärung, suchte alles was nur irgendwie in Frage kommen könnte ab, aber ich fand nichts.

    Ich ging nochmals zurück und fragte in Gedanken *Wer oder was bist du?*

    Da nichts kam (ich kann normalerweise Anwesenheit fühlen - in diesem Fall aber eben nicht) ging ich erstmal wieder ins Bett - ich konnte es ja nicht ändern, war es eben dort an der Wand und gut ist.

    Heute Morgen und nach der Arbeit war nichts mehr, auch keinerlei Spuren an der Wand. Ich geh immer mal wieder durch und schalte das Licht ein/aus aber ich seh nichts.

    Was könnte das gewesen sein, wenn es sich nicht logisch erklären lässt ? Ich hab wirklich absolut keine Ahnung und wäre dankbar, wenn mir das wer erklären könnte.

    Vielen Dank.

    Liebe Grüße
    Sahy
     
  2. Dawnclaude

    Dawnclaude Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2011
    Beiträge:
    498
    Ort:
    NRW
    Also ich sehe es so. Kontakte aus dem Jenseits können sich auf unterschiedliche Art und weise zeigen. Jeder , der sowas bemerkt hat ganz unterschiedliche Zeichen erhalten. Es könnte daher für dich einfach ein Gruß gewesen sein, ein Zeichen, dass man an dich denkt. Vielleicht auch absichtlich so, damit du siehst, was noch alles möglich ist, nämlich auch auf materielle Ebene zu erscheinen. Ein sehr deutliches Zeichen, nicht gerade subtil :)
    Ich weiß ja nicht, ob es im Kontext zu irgenwas steht. Könnte es ein Grund gegenen haben, warum du es ausgerechnet jetzt siehst?
    Vielleicht Zweifel die hochgekommen sind? Oder Kontakte , die du zuvor hattest?
     
  3. Sahy

    Sahy Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2011
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Kärnten
    Hallo Dawnclaude,

    ja, an ein Zeichen meiner im September plötzlich verstorbenen Mutter hatte ich auch gedacht, ich war mir nur unsicher, weil ich normalerweise fühle, wenn sie anwesend ist, sei es durch die plötzliche Temperaturveränderung und/oder einfach das Wissen, ja das ist sie jetzt, Zweifel ausgeschlossen.

    Mittlerweile ist mir aber etwas eingefallen: Einige Tage nachdem sie verstorben war, ging ich abends mit den Hunden spazieren. Die Gegend dort ist abends fast immer menschenleer - ein kleiner Teich in der Nähe vom Wald, dahinter noch ein größeres Stück Wiese bis zum Waldrand. Die Hunde liefen oben am Waldrand entlang und ich stand so in Gedanken versunken, als die Wiese vor mir plötzlich von oben in ein ziemlich großes Lichtfeld getaucht wurde - das war aber nicht so ein Licht wie gestern, es war riesig und auch ohne diese wunderschönen Formen, einfach nur sehr hell. Nur da wusste ich sofort, das ist SIE.

    Und noch etwas: Ganz in der Nähe wo der Lichtkristall gestern war, ist ein Regal, worauf eine kleine Schmuckdose mit einem Ring steht. Dieser Ring hat eine ganz besondere Bedeutung für mich in Bezug auf meine Mutter. Das der Ring genau dort liegt, ist mir erst heute Abend aufgefallen.

    Ich bin nun fast sicher, dass es ein Zeichen war von ihr.

    Allerdings hätte dein Gedankengang bezüglich Materialisierung und Zweifel auch einen Sinn, gerade in diesem Monat - darauf war ich gar nicht gekommen.

    Jedenfalls danke ich dir nochmals für deine Antwort und wünsche dir eine gute Nacht :danke:
     
  4. Dawnclaude

    Dawnclaude Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2011
    Beiträge:
    498
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Hallo, ich hatte deine alten Beiträge gelesen und gesehen dass du dir deine Überzeugung und Vertrauen durch eine mediale Person geben konntest, die dir ein Reading mit deiner Mutter gab.
    Ich denke das ist natürlich der beste Beweis, den man überhaupt haben kann, weil eine fremde Person dir etwas über deine Mutter erzählt, was nur du wissen konntest. Wenn das so war, gibt es überhaupt keine Zweifel.
    Aber ich kenne auch Leute, die sehr starke Beweise bekommen haben und trotzdem nach einiger Zeit immer wieder zu zweifeln anfangen. Ich glaub das ist auch ganz normal, wenn jetzt nicht gerade 50 Prozent der Bevölkerung überzeugt davon wäre, die einen von außen damit bestärken oder man quasi tagtäglich mit dem Jenseits in Kontakt tritt.
    Ich bin mir sicher, das waren noch mal Zeichen, die dich der Überzeugung stärken sollten. :)
     

Diese Seite empfehlen