1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Lichterscheinung? Säule aus Feuertropfen

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von RAHYA, 13. Juli 2005.

  1. RAHYA

    RAHYA Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:
    Hallo,

    mir ist vor einigen Tagen etwas widerfahren, was mich sehr nachdenklich stimmt. Ich hatte eine Lichterscheinung, als ich unter der Dusche stand. Ich war sehr erststaunt, dass mir diese ausgerechnet begegnte,als ich unter der Dusche stand, da ich immer dachte, so etwas würde vielleicht während eines Gebetes passieren oder dann wenn man sich ganz normal und angezogen in einem Raum aufhält. Ich weiß nicht genau, wie ich es deuten soll, aber ich bin mir sicher, dass es etwas "Himmlisches" war, das mir helfen oder Trost spenden wollte.

    Es war so, dass es mir an diesem Tag nicht besonders gut ging. Um ehrlich zu sein, ging es mir verdammt schlecht, ich war sehr traurig, da sich viele schlimme innerhalb eines kurzen Zeitraumes ereigneten und ich diese Last auf meiner Seele kaum ertrug. Ich stand also so unter der Dusche und versank in meinen depressiven Gedanken. Ich schickte Gedanken zum Himmel, dass alles scheiße sei und dass ich nicht wüsste, was ich tun sollte, um glücklich zu sein. Ich betete still um Hilfe. Ich spülte gerade das Duschgel ab, da bewegten sich plötzlich viele schwimmende Tropfen, die aussahen wie mit Feuer gefüllt, spiralförmig in einer Art Säule vor mir. Diese Tropfen waren nicht zum Anfassen, es war wie Licht oder sowas. Ich stand da und bestaunte nur dieses Licht und fragte mich, das das nun sei. Angst hatte ich nicht, ich dachte ich hätte etwas mit den Augen und schloss diese um sie dann wieder zu öffnen. Aber da war es immer noch da. Sie war nicht hoch, sie war ungefähr so groß wie ich. Ich schätze alles hielt vielleicht 3-4 Minuten an und dann verschwand es. Mir wurde bewusst, dass dies ein Zeichen an mich war oder eine Art Besuch oder Hilfe aus dem Himmel. Ich habe es so empfunden, dass man mir sagen wollte: " Hey, alles ist ziemlich gemein im Moment und wir wissen, dass es Dir nicht gut geht. Wir sind aber bei Dir, die ganze Zeit.. Hab keine Angst und vertraue, es wird Dir wieder besser gehen."

    Aber trotzdem würde es mich interessieren, ob jemand auch schoneinmal soetwas wie diese Lichterscheinung gesehen oder erlebt hat?

    Ich habe schon unter google nachgeschaut, ob ich etwas unter Feuertropfen oder ähnliches entdecke, aber dort war nur von Feuersäulen die Rede, die man auch aus biblischen Berichten kennt. Doch wird diese in der Bibel als weitaus mächtiger beschrieben. Mir kam alles noch wie eine Art schöner goldener Regen vor und nicht wie eine mächtige Feuersäule, wenn auch die Tropfen gold wie Feuer aussahen..
     
  2. Gold Pelikane

    Gold Pelikane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2003
    Beiträge:
    749
    Ort:
    Wien
    hi
    wenn du mir deine daten namen und geburtsdatum sendest kann ich dir sagen wer was war (kostenlos)
    mfg
    goldpelikane
     
  3. Sharon

    Sharon Guest

    Hallo Rahya,

    mein erstes Erlebnis mit den Lichtebenen hatte ich, als ich bei mir am Küchentisch sass, also auch nicht während einer Medi oder während eines Gebets. Mir ging es an diesem Tag auch ziemlich Scheisse wie Du es beschreibst, wahrscheinlich war es auch bei Dir einfach ein liebevolles Zeichen, dass Du niemals alleine bist, ein Trostspenden.

    Die Lichtebenen zeigen sich uns immer sehr individuell, so wie wir sie am besten wahrnehmen können, oder besser gesagt, in der Form die uns am Vertrautesten ist. Vielleicht hast Du selbst eine besondere Beziehung zu Tropfen (?), auch wenn Dir dies vielleicht nicht bewusst ist. Wenn Du nichts darüber bei Google gefunden hast, mach Dir keine Gedanken darüber, "sie" zeigen sich uns meistens in sehr unterschiedlicher Form, von Person zu Person verschieden.

    Liebe Grüsse,
    Sharon
     
  4. Sharon

    Sharon Guest

    Aber nicht wieder Panik verbreiten, gell GoldPelikan ;) *knuff*
     
  5. delfi

    delfi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2005
    Beiträge:
    1
    Hallo RAHYA,

    jeder erlebt die geistige Welt anders. Daher kann man diese Wahrnehmungen nicht mit den Erlebnissen und Erfahrungen anderer Menschen vergleichen. Es sind immer Geschenke von den Engeln für die jeweilige Person - bzw. Seele. Freue Dich einfach darüber. Nimm sie an, als was sie sein sollen: als Hoffnung und Trost.

    Alles Liebe und Gute
    Delfi
     
  6. Jenny0101

    Jenny0101 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2005
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Nähe Aachen
    Werbung:
    Hallo =) Bin das erste Mal in diesem Forum und sage erstmal allen Hallo ;)
    Ich beschäftige mich seit einiger Zeit mit dem Thema Engeln, fühle mich aber sehr allein, da ich niemanden (außer wenige Personen, die wenig Zeit für mich haben) habe, mit denen ich über solche Dinge reden kann. So kann es auch sein, dass mir einiges Angst macht, was Schwachsinn ist...
    Aber nun zum Thema:
    Auch ich hatte so eine ähnliche Erfahrung, weiß aber nicht genau was es war. Es war nur wunderschön. Ich saß bei meiner Mutter im Wohnzimmer und es ging mir auch nicht sooo gut (stand kurz vor wichtigen Prüfungen usw). Auf einmal sah ich um mich herum lila-rot-farbende Punkte, die tanzten. Ich dachte ich hätte etwas mit den Augen und machte sie zu, aber als ich sie wieder öffnete, war es immer noch da... War es (einer) mein(er) Engel oder war es Einbildung oder hatte ich doch nur Kreislaufprobleme????
    Ich glaube an die Existenz von Engel... ich kann spüren, dass sie da sind, aber was soll ich davon halten?? :)

    MfG
    Jenn
     
  7. Sharon

    Sharon Guest

    Hallo Jenn,

    erstmal ein herzliches Willkommen hier im Forum:).

    Du schreibst, dass Du sie spüren kannst, dass sie da sind, nimm Dein Erlebniss doch einfach als ein Geschenk. Niemand wird Dir sagen können, was Du davon halten sollst oder ob es Einbildung war. Vertraue doch einfach auf Dein Gefühl, der Verstand und seine Fragerei täuschen uns viel mehr, als unsere Intuition.

    Liebe Grüsslis,
    Sharon
     
  8. CRosenherz

    CRosenherz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2005
    Beiträge:
    581
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    @goldpelikane

    ich brauche hier in dieser geschichte keinen beweis aber ich bin neugierig, was es war.
    kannst du es uns mitteilen?

    liebe grüße, rosenherz
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. anna-nas
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    959

Diese Seite empfehlen