1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Licht ins Dunkel

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von MorningSun, 16. März 2007.

  1. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.675
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben.

    Ich hätte mal eine Bitte an euch. Wer hilft mir Licht in das Dunkel zu bringen?
    Beschäftige mich schon lange mit Tarot und nun bin ich beim Lenormand gelandet. Doch es zeigt sich mir nicht wirklich. Meine Frage dazu war: Wann hört diese Einsamkeit auf?

    Wäre sehr schön, wenn einer von euch mir bei der Deutung etwas unter die Arme greifen könnte.

    lg, alice
    [​IMG]
     
  2. Gaia

    Gaia Guest

    Hallo Alice,

    grüße dich.

    Hab ein paar Probleme mit diesen Karten, bzw. den Bildern....löl:weihna1

    Ok, versuche es trotz allem mal, obwohl ich gerne noch die Zahlenangabe hätte.

    Der Brief liegt im Hause des Reiters, sprich es kommt eine Nachricht oder sie ist schon eingetroffen. Was für eine Karte soll die unter dem Brief darstellen?

    Sorry, sagte ja schon, hab ein anderes Blatt zu Haus.

    Ok, der Herr schaut auf das Herz unter ihm der Hund, sieht mir nach einer treuen Freundschaft aus. Kann die Dame auf den Anker rüsseln und den Mond auf das Herz, dann erkenne ich, dass dort Blockaden zwischen dem Herrn und der Dame liegen. Spiegel ich den Turm auf das Herz, so sehe ich auch die Einsamkeit bei beiden.

    Hmm....weiter von der Dame aus gedeutet, über ihr das Buch, also geht es um ein Geheimnis, neben dem Buch das Haus, dadurch erkenne ich, dass es um die Familie von ihr geht. Dieses Geheimnis scheint sie zu lenken, bzw. hat einen großen Einfluß auf ihr Leben bisher. Den Schlüssel kann ich auf das Buch spiegeln und weiß dann, dass darin der Kern begraben liegt und dieses gelöst werden sollte, sprich es sollte gelüftet werden, damit die Dame sich nicht länger einsam fühlt.

    Was soll das Bild unter der Blume darstellen? Und wo ist hier die Lilie zu erkennen? *DOOFGUCK*

    Bär/Schlüssel/Buch Wer ist der Bär? Eventuell der Vater? Hinter ihm der Fuchs, spielten Lügen eine Rolle? Jetzt kann ich den Brief auf den Fuchs legen und daneben das Buch, scheint als würde das Geheimnis durch eine Nachricht gelüftet. Hole ich die Sterne auf den Fuchse und dann setze ich diese wieder in Kombination mit dem Brief, dann könnte die Nachricht spiritueller Art sein.

    Sarg/Haus sagt mir es liegt Kummer und Sorgen in diesem.

    Links neben der Frau, soll das die Sense darstellen? Wenn ja, sie schaut auf sie und dann liegt sie unter dem Haus, kann ich also wieder spiegeln und wird gelöst das Familiengeheimnis, durch die Dame. Spirituelle Fähigkeiten spielen hierbei auch eine Rolle.

    Dame schaut auf das Kind, könnte die eigene Kindheit sein...hmm...paar Karten sind mir von den Bildern her nicht ganz klar und konnte auch die Häuserstellung nicht berücksichtigen, weil ich die Zahlen nicht hatte und ich sie leider immer noch nicht im Kopf habe.

    Möchte betonen, dass meine Deutung intuitiv ist und die Karten mir eher eine Geschichte erzählen.....hoffe kannst ein bissl, was mit anfangen.

    Der Herr ist auch hier eine Schicksalsbegegnung und ebenfalls Schlüssel des Problems, so wie du. Ihr scheint euch vermutlich sehr zu spiegeln, nehme auch an, dass ihr euch schon länger kennt, eventuell aus der Kindheit.....

    Aber, ich lasse mal jetzt lieber die Experten hier ran.:)

    Liebe Grüße

    Gaia
     
  3. dmfmillion

    dmfmillion Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2003
    Beiträge:
    1.557
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Alice

    Mit den mystischen Karten sieht es etwas anders aus. Ich hoffe dass ich dir trotzdem helfen kann.
    Brief: Wegen einer Entscheidung die nicht getroffen wurde, fressen die Mäuse die Veränderung.(Störche). Darüber sitzt die Dame – also ihr Thema – und darüber das Buch – ein Geheimnis – im Haus der Schlange (Geliebte??) und die wieder im Haus des Storches – die Veränderung.
    Die Dame sitzt im Haus des Bären und der wiederum im Haus des Buches – welches die Dame beherrscht.
    Die Dame hängt zwischen Fuchs Turm. Der Fuchs im Haus Sarg – mit Kreuz im Haus der Eulen (Ahnen). Der falsche Zeitpunkt oder falscher Umgang mit lähmenden spirituellen Kräften bei den Ahnen
    Vielleicht noch Herz Park – Durch Liebe ein Kind – Verlust - in der Verwandtschaft .

    Es würde jetzt mehrere Seiten füllen alles genau zu erklären. Um deiner Frage gerecht zu werden, das Thema in Kürze:
    Es dreht sich um eine Liebesgeschichte die ein Kind zur Folge gehabt hat und Deine Familie hat falsch reagiert. Möglicherweise hat gleichzeitig eine Frau die von einem Mann der Familie tief enttäuscht wurde, eine energetische Sperre um die Beziehungen gelegt. (Sonne gespiegelt auf Dame + Sense Dame – mit Sense im Haus des Fuchses)

    Wenn du das Spiel mit den Häusern fortsetzt, siehst die wie Dame in einem Netz sitzt.
    Natürlich kann sie sich befreien – denn das Herz fällt ins Haus und der Herr dazu – wenn das Buch geöffnet wird.

    Vielleicht hilft dieser Hinweis etwas? Wünsche dir alles Liebe!

    Lg Dieter
     
  4. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.675
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    hallo gaia und dieter
    danke ersteinmal, für eure deutung.:liebe1:

    nun ich habe mir die mystischen lenormand zugelegt, weil die dargestellten bilder sehr inspirierend sind.
    ich lebe schon sehr lange allein.
    meine familie hat sich vor jahren von mir abgewendet, also keinen kontakt mehr.
    der vater meines sohnes, war ein sadist und ich bin geflohen. das hat mir
    in diesem leben, grosses misstrauen gegenüber von männern gemacht.
    ja ich habe einen bekannten, ich glaube das er mir zugeneigt ist.
    aber mehr als eine freundschaft möchte ich nicht.
    nur ich merke, ich komme irgendwie nicht voran. und ja, ich fühle mich, als wäre ich in einem netz gefangen.
    das mit dem geheimnis, darunter kann ich mir momentan nichts vorstellen.
    gaia soll ich nochmal die nummern dazu schreiben?
    bin dankbar für jedes licht, dass in meine dunkelheit gebracht wird.
    liebe grüsse alice
     
  5. Gaia

    Gaia Guest

    Ja bitte und auch noch mal die Kartenbilder als solches. Ist für mich ungewohnt, da mich die Blaue Eule mehr anspricht!:)

    Aber unser Profi hat sich ja schon zu Wort gemeldet!:clown:

    Schaue dann natürlich auch noch mal gerne rüber!

    LG
    Gaia
     
  6. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.675
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    Werbung:
    hallo
    also hier noch mal.

    brief 27- schlüssel 33- herr 28- herz 24- anker 35-haus 4-buch 26- fuchs 14
    ruten 11- sonne 31 -hund 18- kreuz 36- kind 13- sense 10- dame 29- blumen9
    schlange 7- eulen 12- fische34- klee2- reiter1- mäuse23- störche17- lilien30
    mond 32- bär 15-weg 22-baum 5- schiff 3- ring 25-park 20- sterne16
    berg 21- turm 29- wolken 6-sarg 8 .

    danke schön.:flower2:
    alice
     
  7. Gaia

    Gaia Guest

    Hallo Alice,

    danke dir!:)

    Hoffe, du hast noch bissl Geduld, bin jetzt erstmal übers WE weg.

    Für dein Blatt brauch man bissl mehr Zeit, wie Dieter auch schon geschrieben hat.

    Ich werde es mir in Ruhe genauer anschauen.

    Wünsche erstmal ein schönes Wochenende.

    LG
    Gaia
     
  8. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.675
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    ja gaia, ich habe geduld. ein schönes wochende dir.:)
    herzengruss alice
     
  9. Engelwolke

    Engelwolke Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    709
    Ort:
    NRW/Ruhrgebiet
    hallo Alice,
    ach jetzt ist das Bild wieder weg.
    na du hast ordentlich misstrauen in richtung beziehung da liegen. ich hab gelesen dein Partner war ein Sadist, das macht dir heute noch Angst - du hast auch Angst vor Wiederholungen selbst in einer neuen Beziehung. Du fühlst dich seltsam tot und leer.
    Rat- geh vorwärts- nicht mehr umdrehen- die zukunft liegt vorne- du solltest zusehen dass du dir selber eine Chance gibst neu anzufangen.
    Es kommt ein neuer Mann auf dich zu, er schleicht sich freundschaftlich in dein Herz und wenn du dich darauf einläßt wird das auch was.
     
  10. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.675
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    Werbung:
    liebe engelwolke
    danke dir.
    was habe ich schon alles ausprobiert. ja ich fühle mich an manchen tagen wie tot. doch mein herz ist so voll von liebe. nur kann ich sie nicht rauslassen, etwas hindert mich daran.
    meine schwester und dieser mann, haben mir das fürchten gelernt.
    und nun sitze ich im mauseloch, und schaue ängstlich in die welt.
    obwohl ich auch weiss, dass mir das nicht mehr passieren wird.
    ich komme da irgendwie nicht raus.
    liebe grüsse alice
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen