1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Leutz, bin ich wirklich sooo schlimm?

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von Lele5, 30. Januar 2014.

  1. Lele5

    Lele5 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2010
    Beiträge:
    7.701
    Werbung:
    Seit 2 Wochen bin ich in einer beruflichen Umschulung die noch Monate dauern wird. Näher will ich nicht drauf eingehen, bitte um Verständnis.

    Die Umschulung an sich ist auch nicht das Problem sondern meine Person. Ein Viertel der Teilnehmerinnen lehnt mich völlig ab, das ist sogar schon den Referenten/innen aufgefallen u. deshalb kam es heute zum Eklat.

    Vorgeworfen wird mir von den Teilnehmerinnen die nicht mit mir "können" dass ich Fragen stelle die nix mit dem Thema zu tun hätten.
    Und Privates von mir wäre auch fehl am Platz. Das bezieht sich auf meine Aussagen wie: "ach! das habe ich noch nicht so gesehen, für mich war das immer soundso"; "kann man das nicht auch so sehen/machen?"

    Dass SIE in den Pausen über ihren Stuhlgang, fette Motorräder u. herablassend über ihren Freund/Ehemann reden ist wohl nicht fehl am Platz.
    Naja, es ist in der Pause, aber dennoch... es interessiert nur wenige wie ich schon beobachtet habe, meist steht dieses Viertel der Teilnehmerinnen für sich allein in der Raucherecke.

    Dreiviertel der Teilnehmerinnen akzeptiert/mag/toleriert mich zumindest - und ich möchte dass es so bleibt.

    Meine Fragen an euch die ihr mich schon gelesen habt:
    - Bin ich sooooo ichbezogen dass es totaaaal nerft?
    - Wiederhole ich mich ständig?
    - Was ist euch bei mir aufgefallen an dem ich unbedingt arbeiten sollte?
    - Bin ich überspannt od. einfach nur blöd?
    - Wichtigtuerisch?

    Es ist schon recht lange her dass ich etwas wirklich allgemein Brauchbares/Wissenswertes im Forum gepostet habe, dessen bin ich mir bewusst. Anfangs sah das anders aus, soweit ich das beurteilen kann...
    Da habe ich mir viel Mühe mit meinen Beiträgen gegeben.

    Wobei ich jetzt eher ins Forum komme nur um zu lesen od. in den dafür vorgesehenen UF zu blödeln. Was auch seine Berechtigung hat, manchmal entsteht über Humor etwas "weises" u. das ist immer wieder interessant zu lesen. Bspw. die Assoziationskette.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Januar 2014
  2. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.224
    Ort:
    Saarland
    Du bist mir hier noch nicht als Streitross und Problemkind aufgefallen. :D
     
  3. Lele5

    Lele5 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2010
    Beiträge:
    7.701
    nein? nix Problemkind manchmal?
    °schonmaleinbisschenerleichtert°

    gute Nacht
     
  4. Hedonnisma

    Hedonnisma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    16.904
    Klar biste du schlimm, so schlimm, dass du in einem Forum nachfragst, ob du im realen Leben echt erscheinst und wenn ja warum nicht. xD




    Nee, biste nicht hier ;)

    GN
     
  5. flori776

    flori776 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2012
    Beiträge:
    948
    Ort:
    salzburg
    wenn nach deinen angaben e nur ein viertel "gegen" dich ist - na beliebter kann man doch gar nicht mehr sein....
    mfg
     
  6. Anevay

    Anevay Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    32.590
    Werbung:
    Hi Lele5,

    ein Viertel ist doch ok, da scheint sich eine Gang gebildet zu haben. Ich sag nur: Gruppendynamik. :D

    Und wenn dort das Bildzeitungniveau (Stuhlgang, Lästereien und Co.) Priorität hat, würde ich mir weit mehr Gedanken machen, wenn solche Leute mich mögen.

    Mein Tipp: diskutiere nicht mit denen, geschweige denn buhle um deren Anerkennung. Die beruhigen sich schon noch wieder.

    LG
    Any

    p.s. ich habe mal deine Beitragshistorie überflogen, ich kann da nichts sehen, dass dich unsympathisch wirken lässt.
     
  7. Sayalla

    Sayalla Guest

    Hmmm, also bis jetzt mochte ich dich wirklich... aber jetzt bin ich unsicher, ob ich mich zu denen in die Raucherecke stellen soll, bevor die auch noch über mich abziehen ;)
     
  8. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.290
    Ort:
    Achtern Diek
    Hi Lele,

    ich finde es völlig normal, dass dich ca. 1/4 der Klasse nicht mag, das zeigt, dass du einen eigenen Standpunkt/Meinung vertrittst und kein Mitläufer bist.:)

    Du solltest dir aber die Frage stellen, warum du unbedingt "everybody´s Darling" sein möchtest? Warum möchtest du von allen anerkannt und geliebt werden? Und warum bereitet es dir Unbehagen, dass ein Teil der Klasse dich ablehnt?

    PS: Du bist mir hier im Forum noch nie sonderlich aufgefallen. Für meine Verhältnisse musst du also ziemlich zahm agieren.:D:kiss4:


    Lg
    Urajup
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Januar 2014
  9. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.565
    Ort:
    Wien

    Ja, du warst immer schon irgendwie komisch .....



    Aber wenn dich dreivierten der Teilnehmer mögen und einviertel nicht, dann ist das doch ein guter Schnitt finde ich. Bei ist das immer eher umgekehrt ....


    :D
    :umarmen:
    Zippe
     
  10. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.888
    Ort:
    An der Nordsee
    Werbung:
    Naja, ob du "schlimm" oder " nicht schlimm" bist kann hier sicher niemand wirklich beantworten. In der virtuellen Welt ist man anonym und gibt sich u. U. vollkommen anders, als im RL. Auch artikuliert man schriftlich meist wesentlich bedachter als mündlich, so dass da wohl kaum Rückschlüsse auf dein Auftreten außerhalb des Forums gezogen werden können.

    Ich würde mir allerdings um solche Geschichten ernsthaft Gedanken machen, denn irgendwas wird mit Sicherheit dran sein. Kam es zum Eklat in Gegenwart eines Referenten, oder nur mit den Damen alleine? Hast du auch sonst in deinem Leben Schwierigkeiten mit deinem Umfeld? Kennst du diesen Vorwurf immer nur von dir und deinen Belangen zu reden?

    Also die von dir zitierten Aussagen (ach! das habe ich noch nicht so gesehen, für mich war das immer soundso"; "kann man das nicht auch so sehen/machen) kann man wohl kaum als "Privates" bezeichnen, da muss doch schon noch irgendwas anderes laufen.

    Sei einfach ehrlich mit dir selbst, und nehm diese Kritik erstmal ernst. Beobachte dich, und sprich dich vielleicht mit einer Kollegin ab, dass sie dich in den entsprechenden Situationen darauf hinweist, damit du sie zu erkennen lernst.

    Irgendwas ist bestimmt dran an diesen Vorwürfen, und auf Dauer erleichtert es sicher nicht die Arbeit wenn man total abgelehnt bis lediglich hingenommen wird.

    R.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Januar 2014
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen