1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Leute für Selbstversorgergruppe gesucht!

Dieses Thema im Forum "Nachfrage nach Angeboten" wurde erstellt von nemisis, 25. September 2006.

  1. nemisis

    nemisis Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2006
    Beiträge:
    7
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Werbung:
    Wir sind auf der suche nach Mitstreiter die den Wunsch haben aus dem System der Lügen und Abhängigkeit auszutreden und Pläne schmieden wie man das am besten und erfolgreich anstellen kann!

    Wir haben vor auf jeden Fall ins Ausland zu ziehen da es in Deutschland ja unmöglich gemacht wird dieses Vorhaben durzusetzten.

    Kommt dazu bitte ins TheRealForum, dort treffen sich dann alle Interessieren um das zu besprechen!

    http://trw.psycom-systems.de/

    oder direkt:

    http://www.onlyphpbb.de/board/nxforumt26727995nx4792-26.html

    Postet: Vorschläge,Ratschläge,Pläne;Erfolge (bezüglich des aussteigens)
     
  2. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    Wie in etwa soll das funktionieren?

    Ganz unabhängig von allen anderen leben?

    Ich bin zB kurzsichtig, und kann mir nicht vorstellen ohne Kontaktlinsen durch die Welt zu taumeln. :clown:
    Und Kontaktlinsen und die ensprechenden Pflegemittel muss ich mir kaufen, und kann sie nicht am Feld anbauen. :zauberer1

    Oder ist die Idee nur für Leute die auf solche Sachen verzichten können?
     
  3. Jonny

    Jonny Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2006
    Beiträge:
    7
    wir wollen das hier wirklich durchziehen und die hinternisse die uns im weg stehen schauen wir an und suchen nach möglichkeiten unser ziehl zu erreichen.

    was deine kurtzsichtigkeit anbelangt kann ich dir nur raten möglichkeiten zu finden ohne medezin sondern durch selbstheilung

    und schliesslich muss man es selbst wissen auf was man verzichten kann/will/muss etc.

    Selbstheilung ist der weg der zukunft (WICHTIG)
     
  4. SOLRUN

    SOLRUN Mitglied

    Registriert seit:
    12. November 2005
    Beiträge:
    255

    Zieht doch nach Island.
     
  5. nemisis

    nemisis Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2006
    Beiträge:
    7
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Ich sage mal an der Stelle in deinem Fall gibt es Möglichkeit ohne Kontaktlinsen auszukommen! Und wenn man wirklich WILL, dann ist jede Krankheit heilbar! Selbst Krebs!

    Man muss beim meisten seine Lebenseinstellung ändern, soviel ich weiß!

    Aber bei unserer Aktion gehts auch mehr um Vorbereitung für die Zukunft!
    Und zwar sie selbst in die Hand zu nehmen, eher bei einem Ort an den Bergen hätten wir gedacht!
     
  6. Chrisael

    Chrisael Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    1.174
    Werbung:
    @Kontaktlinsen

    Brillen sind sehr viel langlebiger als Kontaktlinsen, wenn man vorsichtig ist sogar ein Leben lang.

    @Aussteigen

    Ich habe schon öfters mal überlegt auszusteigen. Die Frage war halt immer wohin.
    Nach Nepal hab ich mir schon überlegt, die Menschen dort sind sehr friedlich und vor allem sehr tolerant. Dort tummeln sich etliche Religeonen ohne das es zu wirklichen Problemen kommt. Ist im Winter aber sicherlich sehr kalt dort.

    Goa fällt eh schon flach, ist nur noch Hippykommerz dort.

    Bali vielleicht, aber dort gibts wahrscheinlich schon wieder zu viele Menschen.

    Nach Indien in ein Ashram wäre sicherlich auch eine Möglichkeit.

    Nepal hört sich für mich immer noch am interessantesten an. Man könnte Tomaten mitnehmen und schaun ob sie dort wachsen. XD

    Postet mal was für Ideen ihr daweil schon habt.
     
  7. Jonny

    Jonny Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2006
    Beiträge:
    7
    also crisael


    wir haben geplant das wir selber ein kleines weizenfeld anbauen
    und natürlich mit nem stall für tiere
    im großen und ganzen sorgen wir selber für nahrung

    wie wir an ein haus kommen sind wir uns noch uneinig
    was aber auch kein problemm dastellt.

    und mir persönlich sollte es möglichst in österreich oder schweiz sein am besten in den bergen.
     
  8. Klartext

    Klartext Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    2.415
    Soviel zu zum idyllischen Nepal mit friedlichen und toleranten Menschen...
     
  9. Jonny

    Jonny Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2006
    Beiträge:
    7
    klartext
    mich würde mal die quelle von der information interessieren

    bist du am austeigen interessiert??

    wenn ja was für erfahrungen hast du mit der thematik??
     
  10. Klartext

    Klartext Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    2.415
    Werbung:
    Wikipedia, Nepal, Menschenrechtspolitik

    Hi Jonny,

    ich habe 3 1/2 Jahre im Ausland unter gänzlich anderen als meinen gewohnten Lebensumsänden gelebt und plane es auch später wieder zu tun. Dabei werde ich aber ganz sicher nicht auf die Annehmlichkeiten der Zivilisation verzichten. Es ist schon eine Pest, mit einer instabilen Stromversorgung und ständigen Streiks leben zu müssen. Da muss man es sich nicht noch unkomfortabler machen.

    Außerdem möchte ich mich mit Dingen beschäftigen können, die mir am Herzen liegen, was ich nicht könnte, wenn die Beschaffung von Nahrung und ähnlichen Basics zu zeitaufwändig wäre.
     

Diese Seite empfehlen