1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Leukemie durch schlechte Zähne??

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von AnimaMea, 8. Dezember 2008.

  1. AnimaMea

    AnimaMea Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2008
    Beiträge:
    795
    Ort:
    Ostfriesland
    Werbung:
    Ich habe einen Bekannten der äußerte,Leukemie zu haben,durch seine Schlechten Zähne.Er habe viel Jahre immer mal wieder Entzündungen gehabt und durch die Bakterien ist die Leukemie enstanden:confused:

    Habt ihr von so etwas schonmal gehört??Ist so was möglich????
     
  2. puenktchen

    puenktchen Guest

    davon hab ich noch nichts gehört.
    aber wenn er meint daß es so ist, vielleicht ist ja was dran. Entzündungen im Mund können das Immunsystem schwächen mit der Folge daß der Körper krank werden kann.
    Gib mal bei google "Ursachen für Leukämie" ein, man findet auf Anhieb Interessantes.
    hat er denn tatsächlich Leukämie?
     
  3. Ireland

    Ireland Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    10.936
    Ort:
    Ruhrgebiet
    ... puh, durch schlechte Zähne sind ständig Keime vorhanden, gegen die der Körper kämpfen muß, - das Immunsystem wird geschwächt und meist kommt es im absolutem Extremfall zu Endokarditits/ Myokarditis mit erhöhtem Infarktrisiko und ähnlichen Superinfektionen (da gibt es gaaanz viele Theorien ...)
    ... ein geschwächter Körper ist natürlich für alles empfänglicher, aber ein Karzinom - kaum ein Arzt würde diese Zusammenhänge akzeptieren
     
  4. AnimaMea

    AnimaMea Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2008
    Beiträge:
    795
    Ort:
    Ostfriesland
    hhmmmm,..ich kann das auch gar nicht so glauben!Er meinte,er müsse auch nicht weiter behandelt werden....:confused:...sehr mysteriös!

    Aber danke für die Antworten!
     
  5. Ireland

    Ireland Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    10.936
    Ort:
    Ruhrgebiet
    ... vielleicht war es ein Mißverständnis - Leukozytämie z.B. klingt ganz ähnlich, ist aber was ganz anderes
     
  6. paula marx

    paula marx Guest

    Werbung:
    Leukämie kann auch durch Dauerinfekte entstehen, aber sie muß auf jeden Fall behandelt werden! Es gibt Stufen bei Laborwerten, die wie Alarmglocken läuten, bevor eine Krankheit richtig voll ausbricht. Durch Zahnherde kannst Du jedes Organ krank machen, sprich vergiften.
     
  7. lisa46

    lisa46 Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2008
    Beiträge:
    112
    vielleicht meint ihr Leukopenie? und nicht Leukämie?
    Wär ein gravierender Unterschied
    LG
    Lisa
     
  8. Fee

    Fee Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    1.915
    Ort:
    100 km um Aachen
    Hallo, dieses Thema hatte wir heute gerade im Unterricht. Ich schule mich um zur Krankenpflegerin...

    Das stimmt Tatsache, was Dein bekannter geschrieben hat! Schlechte Zähne können Auslöser sein für bestimmte Krebserkrankungen.

    Ich hoffe, dass Dein Bekannter in guten Händen ist und er wieder gesund werden kann? Was hat er denn für eine Sorte von Leukemie?

    Schrecklich, das zu lesen!

    LG
    Fee
     
  9. AnimaMea

    AnimaMea Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2008
    Beiträge:
    795
    Ort:
    Ostfriesland
    Oh nein,wie schrecklich!
    Ich weiß gar nicht genau,was das für eine Art ist.Ich glaube,er verdrängt das auch ein wenig und ich kann schlecht mit ihm drüber sprechen....Ich bin jetzt doch ganz schön geschockt....er ist nicht nur mein Bekannter....er ist der Vater meines kleinen Sohnes!

    Er hat früher viel gelogen und sich mit solchen Geschichten immer wichtig gemacht,deshalb habe ich hier so vorsichtig nach gefragt:confused:

    Wir sind getrennt!Und ich muss jetzt erstmal nachdenken...

    AnimaMea
     
  10. Fee

    Fee Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    1.915
    Ort:
    100 km um Aachen
    Werbung:
    Hallo, Animea,

    Du musst dich nicht erschrecken.
    Leukämie ist weder erblich, noch ansteckend noch kommt Leukämie durch schlechte Zähne!

    Ich weiss nicht, wie es dem Vater deines Sohnes geht, ob er wirklich Leukämie hat?

    Wenn ja, dann ist heisst das noch lange nicht, dass er sterben muss!!!Heutzuage gibt es sehr gute Heilungsmöglichkeiten!!

    Wichtig ist, wenn er Leukämie hat, dass Du ihm zur Seite stehst, im HIlfe gibst, denn die hat er dringend nötig.

    Er ist der Vater Deines Sohnes....

    Wie steht es zwischen Dir und ihm? Wie geht es ihm?

    LG
    Fee
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen