1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Lerntechniken astrologisch

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Kayamea, 2. Mai 2007.

  1. Kayamea

    Kayamea Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    5.641
    Ort:
    da, wo das Herz schlägt
    Werbung:
    Hallo alle, :)

    habe mir mal so meine Gedanken gemacht, welche Lerntechniken astrologisch für wen geeignet sind. (vielleicht gab's dazu schon mal ein Thema? )

    Ich habe mich zunächst mal auf den Mond (Auffassungs-Art und -Gabe) und den Merkur (wie wird Wissen angesammelt, verinnerlicht, umgesetzt etc.) bezogen.

    Was meint ihr? Oder anders gefragt: wie lernt ihr und was meint ihr wo ist der astrologische Bezug zu finden, der euch zu der jeweiligen Art zu lernen veranlasst?

    Auch das Lernumfeld finde ich spannend. Unser Nachbarsjunge, der lernt bei voller Dröhnung Techno-Musik und es klappt doch einigermaßen gut in der Schule. :D

    Danke und einen schönen Mittwoch. :liebe1:

    Martina
     
  2. Mariella12

    Mariella12 Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2007
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Wien
    Hallo Martina,
    eine gute Idee von dir!! Zuerst bin ich mir sicher, dass Merkur und Mond eine große Rolle spielen. Wichtig finde ich auch die Interessen, den ich glaube, alles was einem interessiert lernt man leichter und schneller. Kann es sein, dass wir da die Venus auch heranziehen sollten. Denke sicher noch darüber nach. Ein guter Ansatz für Überlegungen von dir!!!:kuss1: :confused:
    Gruß Mariella
     
  3. Jonas

    Jonas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    3.199
    Ort:
    Köln
    Hallo liebe Martina.

    Auch wenn es etwas dauert bis die Ideen kommen:

    Ich möchte jetzt beispielsweise wissen wie Jupiter und Pluto zusammenwirken.
    Dann schau ich mir Stichwörter zu beiden Planeten an. Versuche die auf mich wirken zu lassen und lerne so mit eigenen Worten zu kombinieren.

    Viele Grüße

    Jonas
     
  4. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Hallo Martina,

    da würde ich nach dem 3. Haus schauen.

    Bei mir steht das 3. Haus in Skorpion und Neptun ist auch noch drin. Am besten lerne ich, wenn ich laufendem Radio (oder Musik) mich äußerst konzentriert ins Thema vertiefe. Dann versinkt die Welt um mir und ich kann mein ganzes Leben auf dieses Gelernte zurück greifen.

    Merkur steht bei mir noch in Haus 4. Gelernt habe ich immer am besten in der Küche.

    Liebe Grüße pluto
     
  5. Fiona

    Fiona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.600
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo Martina,

    ist ja witzig, habe auch Neptun in 3, allerdings Waage, dachte daher geht es besser wenns ruhig ist….
    Ansonsten finde ich es gut, wenn man Assoziationen finden kann. Beispielsweise möchte ich mir den Stadtteil List in Hannover merken, denke dann an den Komponisten. Oder ein Pflanze „Wollziest“ denke ich an Wolle. Kann man fast auf alles irgendwie anwenden. Hab auch schon versucht mir Einkaufszettel zu merken, in dem ich vorher gedanklich die zu kaufenden Sachen in der Wohnung verteilt habe. Geht auch. Bei komplexeren Sachen, wie z.B. bei der Fernbedienung des Festplattenreceivers…., nein war nur Spaß :weihna1 , ich muss i.M. ein Programm erlernen, kein Astro, dazu denke ich mir eine Geschichte aus, wie warum weshalb und dann die nötigen Schritte dazu. Ich denke, dass ist Jungfrauen typisch? Ach so Merkur ist in 1, daher ist es egal wo ich lerne. Wenn mir aber jemand anderer etwas beibringen will wirds schon schwieriger, das ist wohl Löwe, oder weil ich keine Opp. habe.:)

    L.G. Fiona
     
  6. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Werbung:
    Huhu Martina und die anderen, :)

    ich hab Merkur in 5, demnach müsst ich vielleicht aufm Spielplatz mit Kindergeschrei gehen? :schnl: Also Ruhe brauch ich schon beim Lernen, Hausaufgaben machen geht notfalls auch noch mit leiser Musik, Klassik am liebsten :rolleyes:

    In welchem Haus ist eigentlich das Wohnzimmer zu finden? Auch 5.?

    lg Annie
     
  7. Fiona

    Fiona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.600
    Ort:
    Norddeutschland
    Das Wohnzimmer ist glaube ich 7. Das Haus der Begegnungen. Fragt sich nur, was Schlafzimmer ist 5 oder 8. Badezimmer ist wahrscheinlich 6. Oder vielleicht ist auch 9 Wohnzimmer, da steht meist der Fernseher. Oder Schlafzimmer ist 12. Für manche ist auch die Küche 6.
    ??????????????????????????????????????????????????

    :party02: Fiona
     
  8. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Hallo Fiona,

    hmm, mal überlegen.
    Das Wohnzimmer ist ja meist der Hauptaufenthaltsraum, das Herzstück des Wohnung / des Hauses, also vielleicht 5. Haus / Löwe = Herz.
    Küche als 6? Nee, passt für mich nicht. Jungfrau / 6. Haus eher Reinlichkeitsprinzip, Badezimmer vielleicht :confused: Ich hab meinen Mond in 6, hab mich auch am liebsten stundenlang im Bad aufgehalten :weihna1

    lg Annie
     
  9. Kayamea

    Kayamea Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    5.641
    Ort:
    da, wo das Herz schlägt
    Hallo Mariella, :)

    ja, der Hinweis auf die Venus ist gut! Sie steht ja auch für unsere Vorlieben und was man gerne hat, das kriegt man lerntechnisch bestimmt leichter rein.

    Hallo Jonas, :)

    Danke für Dein Beispiel. Was meinst Du? Woran liegt diese "Methode", wenn Du Dein Radix anschaust. Was Du beschreibst ist ja eine Art System.

    Hallo pluto, :)

    habe ich das jetzt richtig verstanden, Du lernst gerne bei eingeschaltenem Radio? Und das Vertiefen meinst Du bezieht sich auf Neptun in 3?

    Mein Merkur steht auch in 4, ich lerne eigentlich nur zu Haus, in meiner stillen Ecke. Und mit Neptun in 12 soll es bitteschön sehr ruhig sein. *gg* und ich lerne fotografisch, was ich auf den Herrscher von 3 in 12 schiebe, ich assoziere gerne mit den Bildern, schreibe auf, male bunt an und erträume mir, dass ich mir den Stoff im Schlaf reinbeame :D

    Früher habe ich auch immer meine Bücher vor einer Prüfung unters Kopfkissen gelegt. :D - es hat funktioniert :clown: Trotz Stier-Merkur lerne ich sehr schnell.

    Hallo Fiona, :)

    witzig was Du beschreibst. :clown: und Du nennst ja auch die Assoziation. Neptun in 3 (12./3. Haus) passt da ja schon dazu, irgendwie.

    Interessant, dass Ihr Neptun überhaupt erwähnt! Der träumt doch blos und mag nicht lernen. *g*

    So, zu Eurer Raumaufteilung habe ich folgende Meinung:

    Küche: 2. Haus
    Schlafzimmer: 8. Haus
    Bad: 6. Haus
    Wohnzimmer: 7. Haus (Aushängeschild für Besucher)
    Kinderzimmer: 5. Haus
    Fitnesskeller: 1. Haus
    Medienraum: 3. Haus
    Schmollecke resp. Speisekammer: 4. Haus
    Geheimversteck: 12. Haus
    Bar: 11. Haus
    Bibliothek: 9. Haus
    Büro: 10. Haus

    Liebe Grüße
    Martina
     
  10. Ladystardust

    Ladystardust Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2005
    Beiträge:
    163
    Werbung:
    Hallo Martina,

    gute Frage...ich lerne Astrologie, indem ich mir Horoskope mir bekannter Menschen ansehe (auch bekannte Persönlichkeiten und "Promis", soweit sie beobachtbar sind und was über ihr Leben bekannt ist) und überlege, wie manifestiert sich dieser oder jener Faktor in seinem Wesen, seinem Verhalten, seinem Leben, seiner Geschichte usw. Ich vertiefe mich in die Energie des Radix einerseits und in die Energie des Menschen andererseits, und bringe sie in Verbindung. Wenn ich meine, auf eine Gesetzmäßigkeit gestossen zu sein, überprüfe ich sie an anderen Horoskopen und lese Beschreibungen verschiedener Autoren.

    Generell lerne ich induktiv und assoziativ, eher in einer Kreiselbewegung, und möchte direkt die zugrunde liegenden Prinzipien aufdecken.

    Beim Lernen würde ich auf jeden Fall ins 3. Haus schauen, da bin ich aus eigener (Leidens-)geschichte sehr sicher, zudem Merkur und seine Aspekte.

    Ich hab Pluto und Uranus in 3, Herrscher von 3 = Venus (Waage) in 9 mit weiter Opposition zu Pluto und Tao zu Uranus, Merkur in Wassermann ganz kurz vorm DC, Tridezil zu Uranus.

    LG,
    Lady
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen