1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Lernlektion - welche?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von lebensfreude, 21. März 2010.

  1. lebensfreude

    lebensfreude Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    1.658
    Ort:
    Harz und überall mal so ein bisschen :-)
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben :umarmen:

    Ich würde gern ein paar Anregungen finden, in Bezug einer Lernlektion, die bei mir aktuell ist. Was soll ich genau lernen? Hänge da auch irgendwie oft fest und
    weiß nicht so recht weiter...ich möchte mal nichts vorerst selbst deuten und bin
    gespannt, was ihr daraus lesen könnt, vielleicht sorgt jemand für einen Klickeffekt.

    Ich zog eine 9er in folgender Reihenfolge
    1-2-3
    4-5-6
    7-8-9






    Quintessenz


    Gelegt mit Blauer Eule.

    Wäre sehr dankbar für einige Anregungen.
    Liebe Grüße Lebensfreude :kiss4:
     
  2. nixxxe

    nixxxe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2010
    Beiträge:
    1.544
    Ich würd dir sehr gern helfen...aber alles was mir einfällt, wie kommt man auf die QS den Bären?

    Mir scheint du brauchst auch nen Tiefseetaucher :rolleyes:
     
  3. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.612
    Ort:
    Hessen
    hallo venus
    ich meine es geht um das thema liebe/beziehung und die gedanken darum und vorwärtskommen (herz auf reiter = 25). kann aber auch allgemein dinge sein die dir am herzen liegen (ändert aber nix an der endaussage ;) )

    irgendwas läuft für dich noch nicht richtig und darüber sollst du dir klar werden (fuchs af klee =16)

    es geht um deine einstellung/vorstellungwünsche dazu, man könnte auch sagen was bedeutet liebe/beziehung für dich in deinem leben und wie soll sie sein damit du sie glücklich leben kannst (klee auf schiff = 05), bisher hast du die hoffnung das es einfach kommt wenn du nur etwas geduld hast...nee, is nicht ;0)))

    bisher kratzt du nur an der oberfläche, schon ziemlich lange...die tiefe ist dir noch etwas unklar (brief auf baum =32 =05)

    es geht dabei für dich um die basis, die frage was ist für dich die basis/das fundament auf der liebe/beziehung wächst und sich festigen kann, sich zu hause fühlen. du solltest dich von alten vortsellungen was für dich bisher solide erschien verabschieden und es mal von einer neuen seite her betrachten, raus aus der alten betrachtungsweise

    dich öffnen und unter die oberfläche deines herzens schauen

    schlüssel auf sarg heißt wieder...für mich, bisherige ansichten erkennen und weg damit und auch offen sein (park auf blumen =29) und auch mit freude an die aufgabe gehen

    hab so den leichten eindruck du drückst dich davor selbst etwas zu tun (maus auf schlüssel), dauert dir zu lange die selbsterkenntnis zu erforschen weil du ja hoffst wenn ich lange genug warte dann kommt es schon :rolleyes:

    der bär zeigt ja auch...hab den mut auch wenn du kraft investieren mußt

    maus schlüssel zeigt mir aber auch das beim selbstwertgefühl /sicherheit noch ein leichter knacks liegt, da du an etwas zweifelst, aber auch da solltest du bereit sein es dir anzuschauen, tiefer in dir selbst gehen

    es wirkt nach aussen hin etwas oberflächlich, hat es damit zu tun das es keiner sehen soll? hast du das gefühl deine persönlichkeit ist nicht stark genung um 100 prozent geliebt zu werden nur weil dir schon mal liebesglück versagt blieb oder das große glück noch nicht da ist?

    wenn ja dann liegt es möglicherweise an deinen ( noch) unklaren vorstellungen

    oje, gleich krieg ich `n rüffel :D
    lg jessey
     
  4. spacy

    spacy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.284
    Ort:
    Schweiz
    hallo

    hier mein erstes gefühl, als ich dein blatt gesehen habe:

    ich glaube es geht darum, dass du mehr vertrauen in dich selber haben solltest und auf dein gefühl vertrauen sollst......
    kann es sein, dass du dinge immer wieder hinterfragst und bis ins kleinste detail zerlegst?
    ich würde sogar soweit gehen und sagen, dass an diesem verhalten deine eltern (vorallem mutter) "schuld" sind.....
    eine liebe einfach annehmen fällt dir nicht leicht....du hinterfragst das ganze und zweifelst an den gefühlen des gegenübers....

    deine lernaufgabe geht meiner meinung nach dahin, dass du dir selber vertrauen sollst...dir, deinen gefühlen und empfindungen....und nicht alles hinterfragen sollst, sondern einfach mal das gute annehmen kannst ohne wenn und aber.....
    wenn du eine entscheidung getroffen hast, dann vertraue darauf, dass diese richtig ist und lass dich nicht durch "äussere einflüsse" verunsichern....
    sobald du das "gelernt" hast, wirst du dich auch freier fühlen.....

    so meine deutung zu deinem bild
    lg
    spacy
     
  5. PinkPlasticTree

    PinkPlasticTree Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    3.083
    Ort:
    im pinken Zauberwald
    hat da jemand chronische selbstzweifel?
    irgendwie fehlt die selbstliebe, 'bin ich liebenswert', 'bin ich gut so wie ich bin'.
    vielleicht sind das ein paar fragen die dich beschäftigen und die du dann wiederum auf deine leibesthemen überträgst.
    du zweifelst dann automatisch an potenziellen partnern und fragst dich 'kann ich ihn überhaupt halten, is das nich alles bisschen zu hoch für mich'.
    die mäuse knabbern an deiner liebe zu dir selbst (haus als deine eigenen menschlichen vier wände und die mäuse die daran nagen), sie mäuse schubsen den schlüssel weg.
    der zeigt auf den park, nach außen durchaus selbstbewusst wirken aber im inneren von zweifeln angefressen und vom selbstbewusstsein meilen weit entfernt.
    das trübt natürlich das gemüt und lässt den kummer aufkommen, was dann wiederum einfluss aufs glück in der liebe hat.
    zwischen der liebe und dem glück steckt der fuchs drin.
    misstrauen in die liebe als solche, das glück wird nich gesehen, vielleicht auch mit absicht ausgeblendet aus angst vor verletzungen?
    wer weiß.
    lieber also alles bisschen unverbindlich bzw oberflächlich halten mit der männerwelt, das schützt vor verletzungen.
    aber evtl is das eben nich der richtige weg.
    das blatt könnte von mir sein, wir müssen nen jäger engagieren der den fuchs abknallt... :rolleyes:

    vielleicht lieg ich aber auch komplett daneben, is auch gut möglich.
    ich höre gerade polly scattergood, die is so emotional, da sieht man evtl die karten bisschen trüber xD

    schicken abend noch
     
  6. yogi333

    yogi333 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.553
    Werbung:
    Du möchtest etwas was dir am Herzen liegt verwirklichen und dies auch bald angehen. Aber eine Nachricht, die ins Haus kommt zeigt dir Zweifel auf und lässt dich dadurch von deinem Vorhaben abbringen, aber am Ende siegt doch dein Selbstwert und du gehst es erneut an.
    Der Erfolg kommt indem du dich für dein Vorhaben öffnest.


    Lg Yogi333
     
  7. lebensfreude

    lebensfreude Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    1.658
    Ort:
    Harz und überall mal so ein bisschen :-)
    Auf die QS Bär kommst du, wenn du alle Kartenzahlen zusammen zählst,
    das ist sozusagen wie ein abschließender Rat :)

    :umarmen:
     
  8. nixxxe

    nixxxe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2010
    Beiträge:
    1.544
    Danke...und was ist das bei dir demnach? Mutiger sein?
    Du kleine zweiflerin du :umarmen:
     
  9. lebensfreude

    lebensfreude Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    1.658
    Ort:
    Harz und überall mal so ein bisschen :-)
    Hallo Jessey,

    ich werd mal dick reinschreiben, ich bin aber nicht venus, sondern Lebensfreude :D


    Warum solltest du denn einen auf den Rüffel kriegen? :)
    Ich bin dir sehr dankbar fürs Deuten und freue mich, dass du dir Zeit genommen hast!

    :danke:
    Herzliche Grüße Lebensfreude :)
     
  10. lebensfreude

    lebensfreude Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    1.658
    Ort:
    Harz und überall mal so ein bisschen :-)
    Werbung:
    Also ganz ehrlich: DU HASt DEN NAGEL AUF DEN KOPF GETROFFEN!
    Ich brauch gar nichts zu schreiben, weil alles genau stimmt! Ich danke dir sehr dafür, dass du mir das wörtlich nochmal bewusst gemacht hast, ich wusste es im Inneren schon, aber konnte es nicht so ganz fassen, und jetzt wo du das so schreibst, hat es auch Klick gemacht und ich habe sofort erkannt, dass es um einen verlorenen Seelenanteil bei mir geht. Ich bin im Ganzen voller Vertrauen in den Schöpfer und kann mich auch regelrecht hingeben, aber dieser gewisse Teil kann es nicht, aus einem früheren Erlebnis, das sehr lange zurück liegt. Jetzt wo ich dies weiß, geht es mir besser und ich versuch nun diesen Seelenanteil zurück zu holen und wieder zu integrieren...

    Es ist vor allem wegen der Liebe, die mir diesesn Teil bewusst macht, ich bekomme dauernd göttliche Eingebungen, die so eindeutig sind und außergewöhnlich, aber irgendwie fällt es diesem Teil in mir so schwer, dem zu vertrauen, wobei es überhaupt keine Zweifel gibt, in Bezug der Eingebungen und Führungen, die ich so stark erhalte. Und das Annehmen ist da auch ein Thema. Und genau das ist es, dass ich alles bis ins Detail zerlege, um Sicherheiten und Garantien zu erhalten.

    Meine Güte, ich bin echt baff, dass du das so genau erkannt hast!
    Vielen lieben Dank!


    Alles Liebe Lebensfreude :umarmen:
     

Diese Seite empfehlen