1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

lenormandkarten für einsteiger

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von wasserfrau, 2. Dezember 2006.

  1. wasserfrau

    wasserfrau Guest

    Werbung:
    hallo ihr lieben,
    will mir lenormandkarten zulegen,spricht mich sehr an.
    nun meine frage an euch erfahrene lenormand kartenleger.:dontknow:
    ich suche ein kartenset das auch für anfänger gut verständlich ist.:baden:
    könnt ihr mir bitte helfen,wäre lieb:love2:
    über buchtips würde ich mich auch freun.
    danke,liebe und licht engelhexe:schaukel:
     
  2. Mystic73

    Mystic73 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2006
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Bayern
    Hallo Engelhexe,

    die "blaue Eule" ist vor allem für Einsteiger sehr geeignet.
    Die verwende ich sogar heute noch ;)

    Gruß
    Mystic73
     
  3. Hanni63

    Hanni63 Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2006
    Beiträge:
    102
    Hallöchen,

    ja ich nehme auch das Set "blaue Eule" und bin noch in der Lernphase, sind super diese Karten, auch sehr gut zu lernen, kann man sich sehr schnell merken, was jede einzelne Karte zu bedeuten hat. vlg. und alles Gute Hanne:banane:
     
  4. Sytax

    Sytax Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2006
    Beiträge:
    3
    Ort:
    D
    Hallo Engelhexe,

    die Blauen Eulen sind wirklich gut. Mit diesen habe ich auch begonnen. Nun gibt es aber inzwischen ein ganz neues Deck, was mich durch die Farbgebung und Darstellung begeistert und intuitiv anregt. Eine Freundin von mir benutzt es und ich bin nun auf der Suche danach. Der Name "Isabels Traum"..., sollte es Dir über den Weg laufen, so würde ich mich über einen Tip freuen. :)

    Wer es bereits benutzt, den bitte ich, mir die Bezugsadresse mitzuteilen. Vielen Dank.

    Liebe Grüße
    Sytax
     
  5. Naike

    Naike Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2006
    Beiträge:
    235
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Die "Blaue Eule" ist schon ein tolles Deck, aber Anfänger sollten besser die Skatbedeutungen weglassen, sie widersprechen oft den Lenormand-Bildern, und selbst Skatkarten-Experten sind sich über die Deutungen nicht einig. Später, wenn man fortgeschritten ist, kann man sich entweder für jeweils eine Skat-Deutungsvariante pro Karte entscheiden oder aber die Skatkarten weiterhin weglassen. Ich habe sie jedenfalls noch nie vermißt.
    Übrigens ist die "Rote Eule" dasselbe Deck wie die "Blauen", nur mit Sprüchen statt Skatkarten. Diese Karten möchte ich jedem Anfänger ans Herz legen. Schön sind aber auch die Mystischen Lenormand, auch damit kann man anfangen. Von den Motiven her gefallen mir auch noch die Piatniks, aber damit düfte das Lernen schwerer fallen, da die üblichen Blickrichtungen nicht berücksichtigt werden.

    Liebe Grüße, Naike
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen