1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Leipziger Kita streicht Schweinefleisch vom Speiseplan – dann passiert das...

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von SYS41952, 23. Juli 2019.

?

Bist Du für oder gegen Verzicht von Schweinefleisch aus Glaubensgründen in der KITA

  1. Für

  2. Gegen

Das Ergebnis kann erst nach Abgabe einer Stimme betrachtet werden.
  1. SYS41952

    SYS41952 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2018
    Beiträge:
    3.645
    Werbung:
    Leipziger Kita streicht Schweinefleisch vom Speiseplan – und wird bedroht

    Zwei Leipziger Kindereinrichtungen haben Schweinefleisch komplett von ihrem Speiseplan gestrichen. Sowohl in der Konfuzius- als auch in der Rolando-Toro-Kita gibt es die entsprechenden Gerichte nicht mehr. Daraufhin hat eine der Kitas Drohungen erhalten.

    Der Konfuzius- und der Rolando-Toro-Kindergarten in der Lößniger Straße haben Schweinefleisch von ihren Speiseplänengestrichen. Schnitzel und Bratwurst gehören dort jetzt der Vergangenheit an. „Aus Respekt gegenüber einer sich verändernden Welt werden ab dem 15. Juli nur noch Essen und Vesper bestellt und ausgegeben, die schweinefleischfrei sind“, heißt es in einem Schreiben an die Eltern, aus dem die Bild-Zeitung zitiert. Dort wird auch darauf hingewiesen, dass es zu Feiern und Geburtstagen keine Süßigkeiten und andere Nahrungsmittel mehr gibt, die Schweinefleischbestandteile enthalten – etwa Gelatine in Gummibärchen.

    https://www.lvz.de/Leipzig/Lokales/...hweinefleisch-vom-Speiseplan-und-wird-bedroht


    mir wäre das ziemlich egal, da Schweinefleisch jetzt eh nicht das beste Fleisch ist. Weniger und besseres Fleisch kann nicht verkehrt sein.
     
    lumen, Evatima, Montauk und 2 anderen gefällt das.
  2. Heather

    Heather Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2016
    Beiträge:
    1.968
    Weniger Schweinefleisch oder generell Fleisch zu essen finde ich eine gute Sache.
    Insofern finde ich das eine gute Entscheidung.
     
    Synchronismus, Evatima, FireMoon und 5 anderen gefällt das.
  3. Alfa-Alfa

    Alfa-Alfa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2019
    Beiträge:
    1.632
    tja, man kann es einfach nicht allen recht machen, mir ist es egal, weil ich kein Kind in der Kita habe, ansonsten würde ich das eher gut finden das Schweinefleisch wegzulassen, soll ja sehr ungesund sein.
     
    Evatima, sikrit68 und rumpeldipumpel gefällt das.
  4. Hellequin

    Hellequin Guest

    Gute Sache, schlechter Grund. Bin dafür, denn jedes zu Tode gefolterte Schwein weniger ist eine gute Nachricht.
     
    Happynezz, Evatima, Montauk und 6 anderen gefällt das.
  5. Dyonisus

    Dyonisus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2018
    Beiträge:
    8.763
    Aus Glaubensgründen sollte es nicht gestrichen werden, schlechte Idee, wenn dann aus Tierschutzgründen, das wäre verständlicher und würde auch keinen Rechtsradikalismus fördern, jetzt haben die Nazis wieder einen Grund auf Migranten zu hetzen, denen erweist man so nämlich einen Bärendienst.
     
    Happynezz, Evatima, Montauk und 6 anderen gefällt das.
  6. Mellnik

    Mellnik Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2017
    Beiträge:
    333
    Werbung:
    Ja, so kann man es kurz auf den Punkt bringen.
     
    rumpeldipumpel gefällt das.
  7. Loop

    Loop Faith of the Heart Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    35.299
    Besser wäre generell kein Fleisch. So kann man den Kindern Gemüse näher bringen und die Vegetarier sind auch drinnen.
     
    Evatima, Siriuskind, skadya und 2 anderen gefällt das.
  8. Loop

    Loop Faith of the Heart Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    35.299
    Leider. :unsure:
     
    Dyonisus gefällt das.
  9. Hellequin

    Hellequin Guest

    Was mich massiv stört, ist, dass immer mehr Religionskritiker im Schweinefleischkonsum ein Statement gegen die Einsickerung der Scharia sehen.

    Die Sache mit den "Nazis", die solche Entscheidungen ausnutzen, halte ich für Quatsch, da sie auf einem falschen Narrativ basiert. Es gibt aktuell keine größere und erfolgreichere rechtsextreme Bewegung als den politischen Islam, was auch daran liegt, dass viele Pseudo-Antifaschisten nach der rassistischen Gleichung "Moslem = Ausländer = kein Nazi" denken und urteilen.

    Dem stellt man sich aber nicht entgegen, indem man aus Prinzip Schweine schlachtet.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Juli 2019
    tho731 gefällt das.
  10. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    19.091
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    Auf diese Weise werden immer mehr Regeln für ALLE etabliert. Verschiedene Speisen anzubieten ist in Ordnung. Die Gesamtgesellschaft an Spezialinteressen anzupassen ist es definitiv nicht. Da kommen dann mit der Zeit immer mehr Forderungen und Einschränkungen der Freiheit, und ist ja nicht so, dass das nicht genauso in anderen Ländern gemacht wird, und daher ist es keine Spekulation.

    Drohungen sind natürlich nicht in Ordnung, aber das macht Kritik deshalb nicht falsch.

    Und solche Geschichten sind insgesamt auch (nicht nur) ein Grund dafür, warum ich AfD gewählt habe.
     
    Grey, flimm, Enndlin und einer weiteren Person gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Leipziger Kita streicht
  1. Jokerstyle
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    994

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden