1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

leider zombies...

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von naaatie, 5. Februar 2008.

  1. naaatie

    naaatie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2008
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    hallo!

    ich habe probleme mit immer wiederkehrenden zomieträumen. es läuft vom Grundgerüst immer so ab:

    meine familie und ich sind in der wohnung. wir sehen dass wir draußen überall von zombies umzingelt sind - sind aber sicher in der wohnung. in einem zimmer ist immer (realität) das fenster weit offen (als katzenausgang). dort kommen sie dann auch meistens rein, wenn ich gerade ins zimmer gehe - knalle aber sofort die zimmertür zu.

    nicht immer kommen sie dort rein. manchmal vergisst auch jemand das fenster zu zumachen.

    gestern haben sie meinen partner angefallen - das war dann auch das erste mal, dass ich einen erstochen habe (ich wusste nicht so richtig wie ich es anstellen sollte. war furchbar, denn es hat ewig gedauert.).

    zumindest eine gewisse zeit sind wir noch relativ sicher. bis einer von uns lebensmittel besorgen muss und die haustür ausversehen ein spalt offen lässt - so haben sie uns dann auch früher oder später.

    ich wache auf...
    kurz bevor ich angeknabbert werde (sie wollen ja von mir essen). ich sterbe fast immer innerlich vor angst.

    leider gottes schlafe ich irgendwann wieder ein und träume den traum an der schrecklichsten (geglaubten) stelle immer weiter. und das ganze meist mehrere male - eben bis der wecker klingelt.

    es geht schon jahre so - früher war es ein anderer schrecklicher sich wiederholender traum. hat sich zum glück ausgeträumt.

    ich habe einfach wieder angst davon zu träumen - ich will nie wieder in meinem leben von sowas träumen.

    nun: was ist das? kann ich was dagegen tun? was bedeutet das? danke für jede antwort!
     
  2. Jolay

    Jolay Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Ostschweiz
    Hallo naaatie

    Die Zombies könnten unterdrückte Gedanken oder Gefühle sein, die an Dir knabbern wollen. Sie möchten wohl Deine Aufmersamkeit haben. Gibt es totgeglaubte Gefühle oder Gedanken, die Dich irgendwie doch sehr beschäftigen? Oder bist Du vielleicht oft mit Schuldgefühlen konfrontiert?

    Es tönt jetzt komisch, aber versuche die Zombies anzusprechen und frage was sie von Dir wollen oder warum sie euch angreifen? Die Antworten könnten wichtige Hinweise sein. Das was wir im Traum als Böse sehen, ist nur Anteil unseres Selbst und wird nur deshalb als Monster erkannt, weil es nicht angenommen wird. Es macht nur deshalb Angst, weil wir es nicht verstehen.

    Gruss Jolay
     
  3. naaatie

    naaatie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2008
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    danke für die antwort,

    so habe ich das noch nicht gesehen. es gibt in meinem leben viele derartige gedanken ... sehr viele. es wäre die nadel im heuhaufen. könnte man so etwas irgendwie genauer definieren (auch beim träumen)?

    nunja - zomies haben nur den trieb zu fressen (ich gehe da vom resident evil-zombie aus) ... ich wüsste nicht wie ich das anstellen sollte.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen