1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Leider noch immer unsicher wegen Engel

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von Dilanya, 11. Juli 2008.

  1. Dilanya

    Dilanya Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2008
    Beiträge:
    205
    Werbung:
    Ich habe schon ende Mai hier geschrieben über meine "Engelserfahrung" die ich gemacht habe. Bei mir ist es oft so, dass ich aus dem nichts raus einen kühlen Windhauch spüre und oft bekomme ich am ganzen körper, verstärkt aber an den armen ein kühles gefühl und eine gänsehaut. zudem kribbelt mein ganzer Körper und ich fühle mich wie aufgeladen und von energie umgeben. Jetzt hab ich schon oft gelesen, dass man eigentlich eher ein wärmegefühl hat, wenn engel anwesend sind. daher bin ich mir gar nicht mehr so sicher, ob das jetzt ein engel ist, der so oft bei mir ist und mich so fühlen lässt oder irgend ein anderes wesen. dieser windhauch und auch das kribbeln und diese leichte kälte sind aber keineswegs gefühle die mir angst machen oder so. ich empfinde sie eigentlich schon als recht angenehm. ich hatte ende mai ja auch die Erfahrung mit dem automatischen schreiben, wo mir mitgeteilt wurde, dass mein engel mit mir in kontakt getreten ist. ich habe in den darauffolgenden wochen viel mit diesem "engel" gesprochen und "er" hat mir auch geantwortet. ich bekam z.b. auf die Frage wie "er" denn heisst, die antwort "calabri". Für mich war immer klar, mein engel heisst so. Seither rede ich ihn auch jedesmal so an. Das ist für mich schon selbstverständlich geworden. Trotz allem bin ich immer noch ein wenig am Zweifeln, ob das jetzt wirklich ein Engel ist, oder irgend ein anderes Geistwesen, das mich vielleicht an der Nase rum führt. Diverse Wünsche, die ich an den "engel" gestellt hab, trafen ein. aber halt bisher nur kleinigkeiten. Grüne Ampeln, freier Parkplatz, paar Euros zusätzlich. Wie gesagt, ich hab nicht wirklich erfahrung auf dem gebiet und würde gerne mal eine klare Meinung hören. Ist Calabri mein Engel oder ein geistwesen, welches mich nur verarscht?
     
  2. Reikiengerl

    Reikiengerl Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2008
    Beiträge:
    238
    Ort:
    Bayern
    hallo Dilanya,

    ich habe zwar auch noch kaum Erfahrung mit Engeln, aber so einen Windhauch habe ich auch schon zweimal gespürt. Ich bin mir auch sicher, daß es ein Engel war. Ich denke, daß es egal ist ob du ein Kälte- oder Wärmegefühl hast, daß ist bei jedem verschieden. Das ist wie bei Reiki, da gibts auch verschiedene Gefühle. Ich glaube nicht, daß dich irgendein Wesen an der Nase rum führt. Vorallem hat er dir ja schon geantwortet. Wie ist denn das mit dem automatischen Schreiben vor sich gegangen? Das würde mich sehr interessieren.
    Mach dir nicht so viele Gedanken über andere Geisteswesen. Ich persönlich kann irgendwie nicht an so Geisteswesen glauben. Ich glaube an Gott, die himmlischen Wesen und alle die dazugehören. Aber an Wesen die einen verarschen, glaube ich nicht. Ich glaube auch nicht, daß es einen Teufel gibt.

    LG Reikiengerl
     
  3. Dilanya

    Dilanya Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2008
    Beiträge:
    205
    Hallo Reikiengerl,

    das beruhigt mich sehr, dass du auch diesen kalten Windhauch spürst. Jetzt fällt es mir schon leichter zu glauben, dass das auch wirklich mein engel ist.

    Das mit dem automatischen Schreiben, war eigentlich ne lustige Geschichte. Im ersten moment komisch, aber im nachhinein muss ich wirklich darüber schmunzeln. ich hatte nen total stressigen tag im büro und kam nach hause und war einfach fertig und hatte keine lust mehr auf nichts. ich hab mich auf mein sofa gesetzt, hatte die terrassentüre offen, weil schönes wetter war und hab einfach gar nix gemacht. bin nur so rumgesessen (was für mich schon ungewöhnlich ist, weil ich sowas normal nicht kann) hab dann so bisschen den vögeln draussen zugehört und einfach relaxed. Urplötzlich aus dem nix raus, kam dieses Kribbeln am ganzen Körper und diese Gänsehaut und alles. Ich muss dazu sagen, dass ich mich vorher nie mit engeln und sowas beschäftigt habe, es somit auch nicht irgendwie aus ner wunschvorstellung ne einbildung sein können hätte. Das gefühl war angenehm und ich habs einfach mal so belassen. Kurze zeit später bekam ich so n unstillbares verlangen und bedürfnis danach meinen laptop zu nehmen und zu schreiben. hab also den laptop vom wohnzimmertisch genommen, ihn auf meinen schoss gestellt, word aufgemacht und ohne grossartig nachzudenken einfach geschrieben. war dabei wie so in ner art trance, also ich weiss auch im nachhinein nicht mehr wirklich viel darüber. nur dass ich meine augen geschlossen und geschrieben hab wie der teufel^^ zwischendrin kam bisschen kalt zu meiner terrassentür rein, was mich kurz abgelenkt hat, aber nicht lange. ich weiss auch nicht wie lang das gedauert hat, mir kams ewig vor, aber es war sicher nicht mehr wie 5 minuten. Als ich wieder bei klarem kopf war hab ich dann gelesen was ich da eigentlich geschrieben hab und mir stockte voll der atem. Es war ne ganze Din A4 seite voll und es war wie ein gespräch aufgebaut. Da stand wie ne frage von mir z.b. "wer bist du und was willst du" und gleich in der nächsten zeile "ich bin dein engel und ich freue mich wahnsinnig, dass du endlich den kontakt zu mir gefunden hast". Am lustigsten wars allerdings in dem moment wo ich durch die kälte von draussen scheinbar kurz abgelenkt war. da stand irgendwas von "mir is voll kalt" und ne zeile drunter "mach doch einfach deine Terrassentüre zu". Ja und so ungefähr ging es die ganze seite lang. Ich konnte sogar vorwürfe lesen, warum ich in meiner Wohnung so schlampig wäre und dass ich das gefälligst mal ändern soll und so. War natürlich völlig verwirrt nachdem ich das gelesen hatte und hab mich auf diversen esoterikseiten rumgetrieben und nach irgend einer erklärung gesucht. und da bin ich auf dieses forum gestossen und durfte dann erfahren, dass das wohl kein humbug war und kein geistiger scherz meinerseits^^

    inzwischen rede ich viel mit meinem engel (ich hoffe ja immer noch dass er auch wirklich ein engel ist, aber ich glaube schon). ich sage jeden tag nach dem aufwachen guten morgen, ich wünsche ihm eine gute nacht wenn ich ins bett gehe und auch tagsüber rede ich viel mit ihm. auch banale dinge, z.b. wie schön es ist, dass das wetter so gut ist. auch ist mir z.b. kürzlich mitten beim kochen das licht meiner dunstabzugshaube ausgegangen und ich brabbelte vor mich hin "kannst du bitte das licht wieder anmachen" und ich schwöre bei gott, ich hatte den gedanken noch nicht mal recht ausgeprochen, da ging das licht wieder an. ich freu mich über jede solche kleinigkeit. ich fahre z.b. auch grundsätzlich mit dem gedanken, dass ich mir einen schönen bequemen parkplatz wünsche, zu mir nach hause. in 99 % der fälle klappts und ich bedanke mich jedesmal brav dafür. Komm mir mittlerweile nicht mal mehr blöd vor, wenn ich in meinem Auto sitz und laut und deutlich danke sage.
     
  4. Reikiengerl

    Reikiengerl Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2008
    Beiträge:
    238
    Ort:
    Bayern
    Da hast du schon ganz schön viel Kontakt, mit deinen Engeln. Ich hatte vor 2 Wochen eine Engelkieinweihung, aber ich bekomme irgendwie keinen Kontakt zu den Engeln, leider.

    LG Reikiengerl
     
  5. Dilanya

    Dilanya Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2008
    Beiträge:
    205
    also so direkte antworten bekomme ich auch relativ selten. ich hab es mir einfach nach diesem schreib-erlebnis dann angewöhnt einfach so mit meinem engel zu reden, weil ich gelesen habe, dass sie das gern haben. und seither quatsch ich eigentlich so in gedanken fast ständig mit ihm. wenn ich z.b. ins auto steige, stelle ich mir bildlich vor, wie er auf dem beifahrersitz neben mir sitzt und sage, dass ich mich freue, dass er da ist und dass er auf der fahrt auf mich aufpassen soll. wenn ich an ne ampel fahre, denke ich einfach dran, dass ich mir wünsche, dass diese grün bleibt, oder wenn sie grad rot ist, dass sie grün wird. wenns dann wirklich so passiert, seh ich das schon als antwort von meinem engel und bedanke mich dafür. manchmal wünsch ich mir auch einfach ein zeichen, dass er da ist. einmal hab ich mir ne feder gewünscht (das war am selben tag wie dieses schreiberlebnis und ich war noch sehr skeptisch). tja und siehe da, ne halbe stunde später, ich steh in der küche und wollt pfannkuchen machen, nehm ich n ei aus der packung (die übrigens frisch gekauft war und noch komplett voll war) und an der unterseite des ersten ei welches ich rausgenommen hatte, klebte eine Feder. Das ganze klappt sogar wenn es mir irgendwie nicht gut geht. ich habs sogar geschafft regelschmerzen komplett ohne tabletten in griff zu kriegen, in dem ich mir einfach gewünscht hab, dass er mich von diesen schmerzen befreit. is ne wahnsinnig tolle sache. ich wart schon lang nimmer darauf, dass mein engel mir direkt antworten gibt. ich hab gelernt auf die kleinen zeichen zu achten. und die bestätigen mir jeden tag, dass er da ist. ich schlaf auch viel ruhiger, seit ich weiss, dass er nachts auf mich aufpasst. einmal hatte ich sogar das gefühl, dass er mit mir im bett liegt und mich im arm hält. wobei ich da noch das gefühl hatte, dass ein zweiter vor meinem bett hockte. wer das allerdings war, weiss ich bis heut noch nicht.
     
  6. Amethyst1006

    Amethyst1006 Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Also wirklich: die geistige Welt verarscht niemanden. Was ist denn das für eine Frage? Es ist ja kein Wunder, wenn du mit diesem groben Zweifel (und das ist eine Ausdrucksweise, da fühlt sich die geistige Welt auch irgendwo getroffen) nur vorsichtige "Beweise" erhältst, um deinen Glauben zu stärken. Genau das solltest du auch tun: deinen Glauben stärken und nicht deine Zweifel.


    LG Amethyst
     
  7. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    reikiengel,sei geduldig und konzentriere dich nicht drauf, es kommt ,alles braucht seine zeit:trost:liebe grüsse
     
  8. petonio

    petonio Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2007
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Wien
    du meinst da drüben gibts nur die guten.....???
    du heilige einfalt!!! wie soll das ganze denn funktionieren, ohne gegenpol? das solltest du uns schon erklären ;).

    lg
     
  9. peterle

    peterle Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    2.771
    Ort:
    halle

    ja - es ist nicht schwer aus der astralen projektion zu lesen.
    "er" sagt die was du hören möchtest oder du hören sollst.
     
  10. peterle

    peterle Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    2.771
    Ort:
    halle
    Werbung:
    das gegenteil ist der fall


    -----------

    da der mensch der sie anruft oder sie annimmt, dies meist mit dem hintergrunddrang oder wunsch tut eine zweckmässigkeit für sich oder andere/s daraus zu entwickeln wird die frage nach dem was wieso eigentlich nie neutral gestellt - die antwort wird immer der vorgeschobenen erwartungshaltung entsprechen oder daran anknüpfen.


    ach ja ... "frag nicht so viel" ... war schon immer ein tolles rezept
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen