1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Leid und Freud` beim Jenseitskontakt

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von Sayalla, 13. Oktober 2012.

  1. Sayalla

    Sayalla Guest

    Werbung:
    Hier nun soll ein meiner Ansicht nach ein längst überfälliger Exkurs in die Anderswelt, wie sie nicht zu sehen ist, entstehen.
    Was ist anders, was ist überhaupt und was ist keine Realität?
    Auch das Thema Gefahren, welches im *Jenseitskontakte* namentlich durch Hoffnung angesprochen wurde, soll hier nicht zu kurz kommen. Gibt es Gefahren, wenn ja, welche? Wie erkenne ich sie? Was kann, was sollte ich tun, wenn...?
    Im Zeichen des Wassermanns geht es genau darum: "ich will es wissen!", lautet sein Motto.
    Dann lasst uns mal sehen, was wir hier an Wissen zusammentragen können. Ich freue mich auf eine gewaltfreie Kommunikation.
     
  2. Hoffnung44

    Hoffnung44 Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2011
    Beiträge:
    568
    Ort:
    Siegen-Wittgenstein
    ok, dann fange ich mal an, auch bezogen auf den Thread Jenseitskontakte:

    Ich schirme mich von der Außenwelt ab, lege mich hin und meditiere. Dabei denke ich ganz feste an einen lieben Verstorbenen (der auch zu mir eine Bindung hat) und wünsche mir, dass er den Kontakt zu mir aufnimmt.

    Was kann mir passieren, außer, dass er sich nicht meldet? Die geistige Welt ist doch sowieso um mich herum ob ich sie nun sehe oder nicht. Warum ist nun die bewusste Kontaktaufnahme so gefährlich?
     
  3. 0bst

    0bst Guest

    Man kann persönliches Leid empfinden bei den nötigen Lernerfahrungen, was vielleicht eine Weile anhält. Neben unerwartet Schönem müssen auch häßliche und bedrohliche Vorstellungen zeitweise hingenommen werden.
    Nicht bei den lieben Freunden und Verwandten, aber Alpträume oder ein ungewollter unpassender Kontakt gelegentlich sind schon mal drin. Man lernt und wächst vielleicht daran.
     
  4. Hoffnung44

    Hoffnung44 Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2011
    Beiträge:
    568
    Ort:
    Siegen-Wittgenstein
    Und was ist das? Klingt sich da was ein?
     
  5. maliata

    maliata Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2010
    Beiträge:
    2
    Ich habe unter dem vermeintlichen Schutz meiner trauten Wohnung an Heiligabend die lichten Engel gerufen.Die Geister die ich rief sind nun einfach nicht zu bewegen mich zu verlassen. Ggrausame 7 Jahre bis heute.......wer hat da einen Rat?
     
  6. Sayalla

    Sayalla Guest

    Werbung:
    Je nach Sozialisation Und Glaube wären das dann wohl Engel / Teufel, Dämonen, Foppgeister, Poltergeister, noch unbekannte Seiten in einem Selbst...
    das zu beantworten, muss man einfach jedem selbst überlassen.
     
  7. Sayalla

    Sayalla Guest

    Es ist ein sehr netter Gedanke, dass die geistige Welt durchweg positiv ist. Viele Menschen möchten daran glauben. Ich hindere niemanden daran.
     
  8. Sayalla

    Sayalla Guest

    Du könntest dich an einen Schamanen in deiner Umgebung wenden, der ein Reading durchführt. Achte beim Kennenlernen aber bitte unbedingt darauf, ob du ein gutes Gefühl bei der Sache hast, Vertrauen aufbauen kannst.
     
  9. Hoffnung44

    Hoffnung44 Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2011
    Beiträge:
    568
    Ort:
    Siegen-Wittgenstein
    Ein wohl ziemlich kindlicher Gedanke, fürchte ich... :confused:
     
  10. Asaliah40

    Asaliah40 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    34.685
    Ort:
    Kärnten
    Werbung:
    :D finde ich nicht , ich denke es erleichtert so manches wenn man sich etwas "kindliches " behält und sei es der Glaube an das Gute :) So wie ich das sehe , kann es auch fruchten .
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen