1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Lehrerin, Bilder, fremde Menschen

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Navina69, 17. März 2007.

  1. Navina69

    Navina69 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2007
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    Ich wurde um kurz nach 12 wach und hatte nur den einen gedanken das muss ich aufschreiben, ich erinnere mich normalerweise nie an das was ich träume. Habe im WWW geschaut und ne Seite gefunden mit traumsymbolen, wäre aber trotzdem nett wenn mir jemand weiter helfen könnte ob das was ich gedeutet habe die selbe richtung hat.

    Hab im Auto gesessen es war eine blonde frau dabei, meine Tochter saß auf dem rücksitz und hab mit meiner alten lehrerin telefoniert. Auf einmal war das gespräch weg war traurig, wollte unbedingt zurückrufen hatte aber keine nr. Als ich bild vom ihrem sohn sah und namen bzw interntnamen. Gedanke super jetzt weiss ich ja wo sie zu finden ist bzw wie ich sie erreichen kann.

    Auf einmal war ich in einem zimmer saß auf dem boden. Handy ging und eine bekannte war dran ich sollte ihr helfen. Hab abgewehrt könne nicht helfen. Dann auf einmal hab ich ihr gesagt was sie wissen wollte, kann mich aber nicht erinnern was ich gesagt habe.Sah dann ein Bild auf dem Boden liegen, war ein mädchen und ein junge drauf. Mädchen so etwa zwischen 6 und 8 jahre hatte braune haare, ne brille auf und ein stofftier (hell) in der hand (hase, schaf??), den jungen hab ich nur unklar gesehn hatte glaub auch was in der hand ein spielzeug ( laster, auto)

    unter dem bild lag ein weißer zettel in einer tüte (als wenn dem zettel nichts passieren dürfte) war etwas handgeschriebenes drauf konnte es aber nicht erkennen, als ich danach greifen wollte war der zettel und das bild weg.

    Über dem bild war ein baum, konnte leider nicht sehn was für einer sah nur den Stamm.

    Auf einmal war das gespräch unterbrochen, es waren noch leute im zimmer, was mir unangenehm war, das mir das ( sehen )vor den leuten passiert war, die getuschelt haben.

    Dann tauchte auf einmal ein mann auf, der zu einer frau gesagt hatt was das sollte, sie hätte doch hilfe warum ich helfen sollte. sie hat irgendwie desintressiert geschaut. Er wollte nicht das ich helfe.
    Wir setzten uns an den tisch, der mann legte die hände auf den tisch als ich an der rechten hand am handballen eine warze sah, wollte sie ihm rausreissen aber gleichzeit kam mir der gedanke nein das tut ihm ja weh.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen