1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Lehrer, Ausbildung, Hilfe für Lenormand Karten

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von never18, 25. Mai 2008.

  1. never18

    never18 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2008
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Graz Umgebung
    Werbung:
    Hallo meine lieben Kollegen
    Ich bin neu am Sektor. Ich weiß und fühle dass ich mit Karten arbeiten soll und werde...
    Aber ich bin halt ganz ganz neu.
    Hat jemand Lust (ich bin aus der Nähe von Graz), gemeinsam mit mir zu arbeiten, mich zu unterstützen, sich gegenseitig zu helfen?
    Oder ist jemand der Meinung es ist besser ein Seminar zu besuchen? Ein Wochenende für 300 Euro... Sicher ist es eine Investition, aber man muss sich jemand anvertrauen den man noch nicht kennt, da bin ich etwas skeptisch...
    Ein wundervolles Erlebnis gleich zu Beginn gab mir die endgültige Sicherheit es zu wissen dass es das richtige ist. Ich kann bereits mit Engelkarten Kontakt zu den Engeln aufnehmen. Den Beweis dafür hab ich heute von "oben" erhalten.
    Es wäre wirklich toll miteinand und füreinand zu arbeiten!
    Lieben Gruß, Andy
     
  2. Ivonne

    Ivonne Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    1.180
    Ort:
    Deutschland, NRW
    Hallo Andy,

    also mal ein persönlicher Tip von mir. Wenn es deine Berufung ist, mit den Karten zu arbeiten, dann brauchst du kein Seminar und auch keinen Lehrer. Die Lehrer sind die Fragesteller.

    Was mit den Engelkarten funktioniert, funktioniert auch bei den anderen Karten. Es dauert vielleicht länger, aber du entwickelst gleich deinen eigenen Stil.

    Also ich habe nie einen Kurs gemacht, ein Seminar besucht und hatte auch immer Schwierigkeiten, mich an Büchern zu orientieren. Ich lerne durch das Legen und das Leben. Das macht mehr Spaß, ist aufregender, als sich auf die Bücher zu stürzen oder zu versuchen, Legungen nachzuvollziehen, die vielleicht gar nichts für einen selber sind.

    Das ist meine persönliche Meinung.

    Wie lange arbeitest du schon mit den Karten. Also ich habe erstmal 6 Monate vor den Karten gesessen, bis ich feststellte, dass ich überhaupt was sehe. Und es hat sich stück für stück entwickelt.

    Höre auf dein Bauchgefühl. Wenn es sagt, Seminar, dann mach es, aber wenn du dich eh dagegen sträubst, dann lass es.

    Ich wünsche dir viel Freude auf deinem Weg. :liebe1:
     
  3. Kelte

    Kelte Mitglied

    Registriert seit:
    2. August 2006
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Stadtrand von Graz <-- das ist in der Steiermark i
    Lieber Andy!

    Also ich kann mich da eigentlich nur der Ivonne anschließen...
    Es ist wichtig für dich auf deinen Bauch zu hören. Wenn du glaubst, dass du ein Seminar besuchen möchtest oder vielleicht neue Leute kennen lernen möchtest dann mach das...wenn du aber so eine inner zersträubtheit empfindest, dann lass es...weil dann ist es leider "nur" geldverschwendung...

    Ich komme auch aus graz und lege selbst karten und biete in meinen kreisen seminare an...Wobei ich dir raten würde höre auf deinen bauch...Kein Seminar keine Ausbildung kein Lehrer oder Großmeister-Guru auf irgendeinem Gebiet kann dir was beibringen wenn deine innere haltung nicht stimmig ist damit...

    Wennst mehr infos habe willst, kannste mich ja kontaktieren per PN...
    Alles Liebe
    Kelte
     
  4. never18

    never18 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2008
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Graz Umgebung
    Hej! Danke das war eine nette und rasche Antwort! Ja ihr habt Recht.
    Aber ich hab soviele Fragen im Kopf... welche Karten müssen liegen um.... ... ...
    Wie lange? Noch nicht lange, ein paar Wochen. Aber als ich zum ersten mal die Karten gelegt hab hat es zu 100% zugetroffen. Die Vergangenheit und die Gegenwart passen, die Zukunft wird auch passen!
    Ich bin etwas "anstrengend". Dessen bin ich mir ja bewusst. Das heißt ich gebe micht nicht zufrieden mit einem schnellen ja oder nein, sondern brauch noch etwas zum drann hängen...
    zB ... ja, in den nächsten 6 Monaten... oder nein, es ist eine Frau ... versteht ihr mich? Und wenn jemand nachfragt möchte ich auch weiterhelfen können. Ich danke euch erst mal, werde jetzt noch tiefer in die Materie gehen, und würde mich freuen mich bei Bedarf wieder fragen zu dürfen!
    Was mir aber jetzt gerade noch einfällt... mein kopf ist schon wieder überfüllt mit Inspirationen und Gedanken und viel viel mehr ;-) Ich verschon euch damit!! :)
    Danke, LG ANDY
     
  5. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Hallo never,

    bei uns in D gibt es seit einiger Zeit zwei Lern-DVD´s von Angelina Schulze. Ich kann sie dir wirklich empfehlen. Dort kannst du entweder Lenormand-kartenlegen oder Kipperkarten-legen lernen. Bei ebay bietet sie auch Lehrer-Schüler-Telefonate an. Der Einsatz für diese paar Euro lohnt sich.

    Liebe Grüße Pluto
     
  6. Aaranea

    Aaranea Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2006
    Beiträge:
    128
    Ort:
    Norddeutschland
    Werbung:
    Hallo Andy,

    es ist völlig "normal", dass dir hunderte von Fragen durch den Kopf gehen und dass du den Eindruck hast, dass es immer mehr Fragen werden, wogegen die Antworten nicht so schnell kommen, wie du es gerne hättest.

    Am liebsten möchte man ja sofort alles wissen und alles beantworten können. Aber wie bei so vielem ist es auch beim Kartenlegen so, dass Geduld vonnöten ist. Das Schöne dabei ist, dass du wahrscheinlich relativ schnell spürbare Fortschritte machen wirst. Wenn du in einem Monat zurückblickst, wirst du feststellen, dass du viel weitergekommen bist. Vertrau dir selbst und gehe Schritt für Schritt weiter.

    Das wichtigste ist, das du übst, übst und nochmals übst. Trau dich einfach und dann kommt eines zum anderen.

    Wenn du bei dem Kurs ein ungutes Gefühl hast, ist es definitiv nicht der richtige für dich - zumindest nicht zum jetzigen Zeitpunkt. Wenn man einen Kurs oder ein Seminar ins Auge gefasst hat, ist es wichtig, dass man dabei ein gutes Gefühl hat. Wenn das der Fall ist, spricht nichts dagegen. Aus jedem Kurs nimmt man etwas mit - niemals alles, aber immer genau das, was für einen selbst richtig und stimmig ist.

    Intuition ist beim Kartenlegen das oberste Gebot - und deshalb vertraue DEINER Intuition! Deine Fragen werden sich unter anderem auch durch viele Einflüsse von Außen nach und nach beantworten, sei es durch Foren, Bücher, deine eigenen Erfahren, auch durch Kurse und, und, und....

    Liebe Grüße
    Aaranea
     
  7. leseratte357

    leseratte357 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    2.136
    Hallo mein Lieber,

    also ich bin auch noch ziemlich neu, Ich versuche es immer mit den Tageskarten und dann mal mit einer Neuner und bei allem anderen kann ich mich ebenfalls nur Ivonne anschließen.
    Wir wollen in Wien ein Wochenendtreffen machen am 14/15.06 und ein bis zwei Leute könnten gerne noch dazu kommen. Wir haben Dieter dazu eingeladen, Also wenn Du Lust hast bist Du gerne eingeladen (ist auch kostenpflichtig, da wir alle etwas eigenes lernen wollen und Dieter ist da super!!!!)

    LG
    Isi
     
  8. never18

    never18 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2008
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Graz Umgebung
    Werbung:
    Hej, danke für die Einladung!
    Das Problem das ich mit mir bringe: Ich hasse Autofahren und allg. Reisen...
    fragt mich bitte nicht warum. Jede Minute im Auto oder Zug ist eine Minute zu lange... ich denk das hat mit einem meiner Vorleben zu tun... (daher die Frage aus und um meine Umgebung)
    VIELEN LIEBEN DANK!!! Andy
    PS: Ich habe heute mit den Zigeunerorakelkarten für mich selbst gelegt und muss wieder sagen... es stimmt zu 100%! Wahnsinn...
    (Mit dem Mini-Wissen was ich derzeitig habe)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen