1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

legung mittels lenormandschule

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von su78944, 28. Februar 2006.

  1. su78944

    su78944 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2006
    Beiträge:
    1.915
    Ort:
    Deutschland/BW
    Werbung:
    hallo ihr lieben wissenden,

    habe hier alle beiträge gelesen und war immer wieder verblüfft, zu was für logischen deutungen ihr gekommen seit.
    da mir nun einmal eure erfahrung und evtl. ( vermutlich sicher) auch eure intuition fehlt, habe ich es über eine schritt-für-schritt-anleitung unter
    www.lenormandschule.de versucht. sitze schon 2 tage darüber, aber mehr wie ein stümperhafter deutungsversuch ist mir nicht gelungen. damit ich mit dem thema weiter komme, bitte ich um eure unterstützung. bin ich überhaupt auf dem richtigen weg (deutungsmäßig) ?
    hintergrund der legung ist: partnerbeziehung - die Fragestellerin hatte eine
    sehr schöne beziehung zu einem verheirateten mann, dieser beendete
    die beziehung aus rücksichtnahme auf seine familie, auch die finanziellen auswirkungungen einer scheidung wären enorm gewesen. jetzt gab es zwischen der fragestellerin und dem mann ein wiedersehen, sie lieben sich
    noch immer. gibt es eine gemeinsame zukunft?

    Kartenbild:
    blumen / buch / fuchs / storch / brief / hund / park / anker
    sarg / turm / kreuz / fische / mäuse / schiff / Bär / sonne
    haus / Baum / sense / schlüssel / reiter / ring / mond / schlange
    rute / weg / wolken / vögel / kind / sterne / frau / klee
    liebe / berg / mann / herz

    lt. lenormandschule soll man sich alle senkrechten karten über und unter der fragest.ansehen. wäre also mond-bär-park zeigt derzeitige thema an

    dann die direkt vor ihr ligende karte und die schräg rechts und schräg links, diese karten sollen die aussage der senkrechten unterstützen
    - sterne - ring - herz
    ausserdem soll man noch die korrespondenzkarte , wäre hier fuchs wählen

    alles was hinter der personenkarte ( fragest.) liegt ist abgeschlossen
    - schlange -klee

    die zentrumskarten , jeweils vierte und fünfte karte der zweiten + dritten reihe geben auskunft über das zentrale thema der zukunft
    - fische - mäuse -schlüssel - reiter

    die eckkarten umrahmen das kartenbild und geben, diagonal gedeutet auskunft darüber, was gut bzw. schlecht läuft.
    - blumen-buch-kreuz-fische-reiter-ring-frau-glück
    - anker-park-schiff-mäuse-schlüssel-sense-weg-rute

    die 4 unteren karten sollen aussagen über den verlauf der nächsten 4-6 wochen geben.

    hier nun mein stümperhafter deutungsversuch:
    mond-bär-park
    die fragest. möchte die tiefen gefühle, die sie für diesen mann empfindet gerne zeigen ( öffentlich)
    stern-ring-herz
    sie wünscht sich eine glückliche , feste bindung mit ihm, ohne heimlichtuerei

    fische-mäuse-schlüssel-reiter
    eine solche verbindung wäre aber für ihren geliebten auch heute noch mit finanziellen verlusten und dem verlust von sicherheit verbunden.

    naja, bei blumen-buch-kreuz-fisch-reiter-ring-frau-glück
    anker-park-schiff-mäuse-schlüssel-sense-weg-rute
    bin ich dann ratlos hängen geblieben.

    bekomme ich bitte einen rat von euch?

    schon einmal vielen dank !! :liebe1:
     
  2. celeste

    celeste Mitglied

    Registriert seit:
    25. Februar 2006
    Beiträge:
    83
    Hallo,

    habe es nur kurz überflogen.

    Bei den Eckkarten zählen wirklich nur die Eckkarten. Und mit diagnonal ist gemeint, daß die Karte links oben mit der Karte rechts unten, und die Karte rechts oben mit der Karte links unten gedeutet wird. Die Karten in der Mitte spielen dabei keine Rolle.

    Celeste
     
  3. nezach

    nezach Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2006
    Beiträge:
    1.078
    Ort:
    Bad Griesbach
    Hallo su

    blumen / buch / fuchs / storch / brief / hund / park / anker / sarg
    turm / kreuz / fische / mäuse / schiff / Bär / sonne / haus / Baum
    sense / schlüssel / reiter / ring / mond / schlange / rute / weg / wolken
    vögel / kind / sterne / frau / klee / liebe / berg / mann / herz

    Ich habe noch nie verstanden was die Achterlegung soll, und da es von den Karten her auch egal ist, stelle ich das mal um und folge der (symbolisch-psychologischen) Vorstellung, dass beide Hauptpersonen dem Betrachter gegenüber stehen und der Mann über die rechte Schulter (für den Betrachter nach links) und die Frau über die linke Schulter (also nach rechts) schaut
    Hinter der Frau schieben die Tagträume (Sterne), vor ihr die (kurzzeitige) Freude (Klee) und die Lilie (du hast dich vertippt), die sexuelle, erotische Wünsche (Pik König) bedeuten kann. Dann blockiert der Berg, die Sicht auf den Mann, der das Herz „aus Sicht der Frau“ versteckt. (verbirgt). Die Fragestellerin scheint noch sehr verliebt zu sein, und Probleme zu haben, sich ein Leben ohne ihn vorzustellen. Das Hindernis wird die Scheidungsproblematik sein, die ja auch für sie die Rute (Bestrafung aus fremder Hand) ist. Der Mann muss sich entscheiden (Wege) ob sein Haus (Familie) ihm Anker sein soll. Für die Frau nagen die Mäuse am Ring (Der Ehe des Mannes? – die Karten liegen über ihr, könnten also ihre Wunschbilder darstellen) um damit den Weg für eine fruchtbare Beziehung (Storch) freizumachen. Was ich problematisch finde ist die Kombi Lilie und Berg, die zwischen beiden steht. Auf ihrer Seite die sexuellen Wünsche, auf seiner Seite das Hindernis und wenn man der klassischen Deutung folgt, das die Karten hinter der Person abgeschlossen sind, dann liegt da das Herz, also der tiefe innige Beziehungswunsch des Mannes. Nach meiner Anschauung wird er sich für seine Familie entscheiden und sie sollte versuchen aus der Erotikfalle zu kommen. Die Diagonale: Frau, Mond (ihr unbewusster Seelanteil) wird vitale Kräfte (Bär) in der Gemeinschaft (Park) entwickelt, also unter Menschen, wenn sie es zulässt und offen für andere. Oder anders ausgedrückt: ihre Seele wird herausfinden, wenn sie sie lässt!)
    Mein Rat an die Frau wäre – loslassen, und wenn es zu tief sitzt – mit fachlicher Begleitung.
     
  4. celeste

    celeste Mitglied

    Registriert seit:
    25. Februar 2006
    Beiträge:
    83
    Hallo nochmal,

    überhaupt nicht "stümperhaft". Wo bleibt das Selbstvertrauen?

    Du hast das schon gut getroffen denke ich. Egal wie ich es drehe, der Fuchs ist drin, egal ob auf der Beziehung oder auf ihn. Er weiß genau, daß er nicht weg kann, würde ihn fianziell auffressen. Er müßte ihr schon lange reinen Wein einschenken, charmant ist er ja ohne Zweifel. Aber davon kann man nicht abbeißen. Ich denke, daß ihm das was ihm zu Hause fehlt, findet er mit ihr, aber das hilft ihr relativ wenig weiter. Das sind Sehnsuchtsfallen auf beiden Seiten.

    Mein Tipp, sich Klarheit verschaffen, ob man die zweite Geige spielen soll. Der Markt hat noch mehr zu bieten!!!!

    Celeste
     
  5. su78944

    su78944 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2006
    Beiträge:
    1.915
    Ort:
    Deutschland/BW
    bin im moment richtig erschüttert.
    das was du in diesem kartenbild erkannt hast, entsprich meinen tiefsten gefühlen un d leider auch befürchtungen.
    mir laufen die tränen runter, aber ich bin dir so dankbar.
    hast dir die zeit genommen um dich durch mein ellenlanges geschreibsel zu wühlen.

    habe 2 tage lang versucht doch noch etwas anderes daraus zu "erraten", denn zu mehr bin ich ja nicht in der lage.

    vielen, vielen dank dafür.

    ganz herzlich su
     
  6. su78944

    su78944 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2006
    Beiträge:
    1.915
    Ort:
    Deutschland/BW
    Werbung:
    auch dir ganz lieben dank für deine mühe.

    bist zu dem selben ergebnis gekommen wie nezach.

    ich heule jetzt noch ne weile und dann (vielleicht schon morgen) gehe ich raus und versuche loszulassen.

    im augenblick bin ich einfach nur platt.
    ich bewundere euch für euer können. ich werde mich weiterhin mit den karten beschäftigen. vielleicht lerne ich ja doch noch ein wenig.

    vielen lieben dank und einen schönen abend wünscht su.
     
  7. celeste

    celeste Mitglied

    Registriert seit:
    25. Februar 2006
    Beiträge:
    83
    Hallo,

    heul nur, das löst schon etliches und dann wirds klarer. Wirst sehen.

    Und noch was:

    Es ist nicht wert wegen eines Mannes Tränen zu vergießen, und der der es wert wäre, würde Dich nicht zum weinen bringen.

    Alles Gute

    Celeste
     
  8. nezach

    nezach Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2006
    Beiträge:
    1.078
    Ort:
    Bad Griesbach
    Kann mich celeste nur anschließen - auch wenn ich ein Mann bin
    Alles Liebe
     
  9. celeste

    celeste Mitglied

    Registriert seit:
    25. Februar 2006
    Beiträge:
    83
    Hallo Nezach,

    tschuldigung aber umgekehrt gilt das genauso. :nudelwalk

    Es geht um die Botschaft, aber Du hast mich schon verstanden.

    Celeste
     
  10. nezach

    nezach Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2006
    Beiträge:
    1.078
    Ort:
    Bad Griesbach
    Werbung:
    Echt - es gibt auch Frauen die...neeee! Oder doch?
    hm, was es nicht alles für Sachen gibt:confused:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen