1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Legung korrekt???

Dieses Thema im Forum "Kipperkarten" wurde erstellt von esquonic, 9. Juni 2008.

  1. esquonic

    esquonic Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2007
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hallo zusammen!
    Da ich noch ziemlicher Anfänger bin, hab ich im Netz nach Legungsarten gesucht und bin auf dieser Seite fündig geworden:

    http://www.legesysteme.de/zigeunermethode.php

    Nach dieser Methode hab ich für meinen Freund die Karten gelegt.
    Und das kam dabei raus:

    22, 17, 34, 32, 26, 14, 24
    23, 04, 01, 33, 03, 02, 19
    11, 35, 27, 29, 20, 18, 09

    Nun meine Frage.Was ist der Unterschied dieser Legung zum großen Blatt?
    Ich hab nämlich nur ein Buch zur Deutung zuhause und das steht das alles nicht drinnen.

    Aber hier kann man doch auch das wesentliche rauslesen oder?
    Kann mir irgendwer einen Tipp geben, wie man ein großes Blatt legt?

    Im Übrigen hab ich versucht, die Karten meines Freundes zu deuten, und ich finde seine Karten sehen nicht gerade gut aus, was das Berufliche betrifft.
    Überhaupt ist alles um seine HP ziemlich negativ, was auch den momentanen Umständen entspricht.
    Irgendwie spiegeln die Karten genau seine momentane Situation wider.
    Ich konnte es zuerst gar nicht fassen, wie exakt man das sehen kann!

    Dennoch kann man aber auch sehen, dass sich alles zum Guten wenden kann, wenn er bereit ist, das alles was er immer sagt auch durchzuziehen.
    Und auch was unsere Beziehung betrifft, sehe ich die Zukunft anhand der Karten schon positiv!

    Was seine Gesundheit betrifft, sehe ich auch, dass die momentane Situation dringend in Angriff genommen werden muss.Ich merke, dass es ihm nicht gutgeht und er muss von sich aus bereit sein endlich etwas zu unternehmen, damit er wieder gesund wird.

    Das sind eigentlich alles Sachen, die ich ihm selbt immer wieder sage und nun steht es auch in den Karten.

    Ich hoffe, ich hab das alles einigermaßen richtig gedeutet.:)
    Naja, ich bin halt doch noch ziemlich am Anfang aber ich hoffe, dass es besser wird mit der Zeit.

    Könntet ihr mir vielleicht Tipps geben, wie man es richtig erlernt, die Karten zu deuten, könnt ihr mir bestimmte Bücher empfehlen.
    Mich interessiert es wirklich sehr und ich möchte da richtig reinkommen.
    Momentan tu ich mir noch sehr schwer.

    Für Hilfe und Ratschläge wäre ich sehr dankbar!

    L.G.Sonja
     
  2. Tarja

    Tarja Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2008
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    auf der Erde
    Hallo Esquonic,

    dieses Legesystem kenn ich nicht. Doch auf dem Link, den du hier eingefügt hast, ist doch alles gut beschrieben. Den Rest denk Dir dazu wie Du es brauchst! ;)

    Der Unterschied zum großen Blatt ist der, dass man bei diesem alle 36 Karten verwendet. D. h. du mischt die Karten, (konzentrierst dich auf die Person und den Zeitraum der Deutung), legst alle 36 Karten wie folgt offen aus:

    01 02 03 04 05 06 07 08 09
    10 11 12 13 14 15 16 17 18
    19 20 21 22 23 24 25 26 27
    28 29 30 31 32 33 34 35 36

    Natürlich liegen die Karten - du hast sie ja gemischt - nicht in dieser Reihenfolge. Aber so wäre es vom Legesystem her. Außerdem sind das jetzt die, hinter den offen aufgelegten Karten, gedachten Häuser (der Reihenfolge nach).
    Zum Beispiel könnte auf dem Haus 01 die Karte 15 liegen. Das heißt dann, dass dein Herzensmann verliebt ist oder etwas sich für ihn zum guten wendet. Außerdem kann man die 1 + 15 zusammenzählen und erhält die 16. Die 16 ist "seine Gedanken" also könnte er an Liebe oder an einen guten Ausgang denken.

    Im grunde fängt man so an, dass man die Hauptperson im großen Blatt sucht. Welche Karten liegen vor (Zukunft) und welche Karten liegen hinter (Vergangenheit) ihr. Oben könnten die Gedanken sein und unten das, was mit Füßen getreten wird. Nur ein Beispiel.
    Dann die einzelnen Häuser betrachten und evtl. Kombinationen deuten. Je nachdem wie geübt Du bist, wird das mit der Zeit immer besser und Dir werden sich mehr und mehr Sichtweisen aus dem Kartenblatt erschließen.

    Was du so schreibst, klingt doch schonmal gut. Übe und hab einfach Freude daran. Versuch aber nicht zu oft die Karten zu legen, damit Du dem, was Du in der Zukunft gesehen hast auch "Zeit" gibst. Sonst verwirrt dich das "ständige" Legen nur ;).

    Über dein Kartenblatt möchte ich jetzt keine Deutung da lassen, bzw. hab ich keine Zeit zu. Und ich glaube das brauchst du auch nicht wirklich, denn du hast schon viel heraus deuten können und bist dir ja schon recht sicher damit!

    Bezüglich Literatur gibt es einige gute Bücher. Allerdings habe ich für die Kipperkarten keine Bücher benötigt, da sich die Bilder gut in die Wirklichkeit des Lebens einbeziehen lassen. Sieh dir jede Karte genau an und vor allem überleg dir, was sie dir sagt. Führe ein Notizbuch, wenn du daran Spaß hättest und schlage einfach nach bei Unsicherheiten, was du beim letzten Mal über die betreffende Karte gesehen hast.
    Oder noch einfacher frag hier im Forum nach oder gehe auf "Suche" und gib den Namen der betreffenden Karte ein. Da wirst du auch viele Infos und Kombinationsmöglichkeiten erhalten!

    Wenn du noch Fragen hast, ich helf gerne!

    Ich wünsche Dir viel Erfolg beim Üben und weiterhin Freude an den Karten!:liebe1:

    Liebe Grüße

    Tarja
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen