1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Legt jemand bitte die Karten für mich oder deutet mir eine Legung?

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von Lunia, 27. November 2019.

  1. Tugendengel

    Tugendengel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    3.767
    Werbung:
    Dein Feedback ist äußerst knapp, @Lunia.

    Schildere doch bitte mal, was überhaupt zwischen Euch vorgefallen ist und wie aktuell Euer Verhältnis aussieht.
     
  2. Lunia

    Lunia Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2012
    Beiträge:
    73
    Wie waren mehrere Jahre zusammen, haben dann einen gemeinsamen Mietvertrag unterschrieben und er hat mich dann auf einmal verlassen.
    Dazu hat er immer widersprüchliche Aussagen gemacht, dass er mir nicht gut tun würde, dass man sich auch aus Liebe trennen kann, dass ich jemand besseren verdient hätte - aber auch, dass er nicht glücklich wäre.
    Nun lässt er mich mit allem alleine, benimmt sich sehr unfair mir gegenüber und ich stehe vor einem großen Scherbenhaufen.
    Wir haben eigentlich nur Kontakt wegen Orga und auch da nur sehr wenig, weil er immer abblockt. Müssen uns deshalb bald treffen. Gestern hat er mal "es tut mir Leid" gesagt, weil ich so viel Ärger habe mit allem, aber dennoch trifft er sich wohl lieber mit einer anderen, als mit mir einen Abschluss zu finden, damit die Orga-Sachen endlich mal geklärt sind.

    Auf der anderen Seite, scheint es ihm aber allgemein furchtbar schlecht zu gehen. Es baut nur noch Mist, hat sogar den Job verloren scheinbar deshalb.
    Er hat sich so sehr und plötzlich so stark verändert, dass seine Mutter und ich uns ernsthafte Sorgen machen und denken, es könnte vielleicht eine psychische Erkrankung vorliegen.

    Ich würde ihm gerne helfen (ich weiß aber auch, dass ich das wohl nicht kann), weiß, dass er sich mir gegenüber unfassbar unfair und schlecht verhält. Und trotzdem hoffe ich, dass er uns noch eine Chance geben könnte, damit wir alles irgendwie wieder hinbiegen können. Er sagte, dass jetzt alles so schlecht bei ihm läuft, sei schlechtes Karma, weil er sich getrennt hat.

    Ich dachte, dass das Bild vielleicht leicht verfälscht war, weil ich mich bei der Wege-Karte vertippt hatte und diese daher nicht vorkam.


    Beruflich läuft es für mich eigentlich ganz gut - nur mit der Leitung nicht. Alle haben Probleme mit ihr und wollen gehen, nur ich kann mir das im Moment nicht wirklich vorstellen, weil ich überall so viele Baustellen jetzt habe und auch einen festen Job brauche, weil ich jetzt horende Kosten durch die Trennung tragen muss.
     
  3. Ivonne

    Ivonne Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2019
    Beiträge:
    73
    Hallo Lunia,

    meinst du nicht, du hast was Besseres verdient als das? Mach die Tür zu, regel was zu regeln ist und dann sei froh, dass es so gelaufen ist.

    Er hat sich entschieden und das ändert sich nicht. Entscheide du für dich. Dass er sagt, er ist nicht gut für dich, ist Drama/Theater. Völlig egal, was er sagt. Er verhält sich nicht gut zu dir und fertig. Das sagt mehr als tausend Worte. Schließ ab damit und geh weiter.

    Deine Einstellung finde ich sehr gesund, nicht noch eine Baustelle auf zu machen. Eins nach dem Anderen.

    Liebe Grüße

    Ivonne
     
    colour.of.life und flimm gefällt das.
  4. Lunia

    Lunia Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2012
    Beiträge:
    73
    Ich denke schon, dass ich etwas besseres verdient habe. Nur, da es ihm seit der Trennung sehr schlecht zu gehen scheint und er nur noch Mist baut, habe ich halt dennoch die Hoffnung, dass der Mensch den ich kannte und liebte, irgendwo noch unter all diesem Chaos verborgen ist.
     
  5. Lunia

    Lunia Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2012
    Beiträge:
    73
    Hallo, nun ist schon eine Weile vergangen, ich habe meine Situation geschildert, aber leider nichts weiter gehört. Ich hatte ja das Kartenbild leider nicht ganz korrekt eingestellt, da ich die Wege-Karte vergessen hatte. Ich hoffe, dass da vielleicht nochmal jemand schaut und mir ein paar genauere Sachen sagen kann =)

    Es geht mir inzwischen immer wieder etwas besser. (Wann) Würde es denn Sinn machen, nochmal die Karten zu legen, eventuell mit einer etwas anderen Frage?
     
  6. Tugendengel

    Tugendengel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    3.767
    Werbung:










     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Dezember 2019
  7. Tugendengel

    Tugendengel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    3.767












    Liebe @Lunia!

    Eine der ersten großen Herausforderungen beim Kartendeuten ist für mich immer die stimmige Zuordnung der Personenkarten, also das Who is Who.

    Sicher ist zunächst nur, dass Du auf jeden Fall durch die Dame (29) verkörpert wirst.

    Fraglich ist jedoch, durch welche männliche Personenkarte Dein Ex-Freund widergespiegelt wird.

    Von meinem Deutungsgefühl her tendiere ich bislang dazu, Deinen Ex-Freund nach wie vor in dem Herrn (28) zu erblicken, der in Deinem Kartenblatt - wenn Du die Karten mal von der ersten Kartenreihe oben links ab abzählst - an 24. Stelle und damit im 24. Haus Deines Herzens liegt.

    Kurz zur Erklärung:

    Hinter Deinem hier sichtbaren offen aufgedeckten Kartenblatt liegt noch ein zweites, quasi unsichtbares Kartenblatt, und zwar in der chronologischen Reihenfolge der Karten von 1 bis 36.

    Hinter der offen aufgedeckten Karte des Hauses (4) an 1. Stelle liegt also die Karte mit der Ziffer 1, der Reiter, was die Kombination Haus (4) - Reiter (1) ergibt, die man zusammen deuten kann.

    Hinter der offen aufgedeckten Karte des Turmes (19) an 2. Stelle liegt die Karte mit der Ziffer 2, der Klee, was die Kombination Turm (19) - Klee (2) ergibt, die man zusammen deuten kann.

    Hinter der offen aufgedeckten Karte des Hundes (18) an 3. Stelle liegt die Karte mit der Ziffer 3, das Schiff, was die Kombination Hund - Schiff ergibt, die man zusammen deuten kann.

    Nach diesem Muster kannst Du also die hinter jeder aufgedeckten Karte liegende sog. Hauskarte ermitteln.

    Und der Herr (28) an 24. Stelle in Deinem Kartenblatt liegt demnach im 24. sog. Haus des dieser Kartenziffer zugeordneten Herzens (24), was ein erstes Indiz dafür sein kann, dass Dein Herz (24. Haus) gegenwärtig noch von diesem Herrn (28) “belegt“ sein kann, für den Du nach wie vor Gefühle hegst.

    Auch dies lässt sich durchaus speziell mit dem Herrn (28) in Übereinstimmung bringen, über dem in der 9x4-Legevariante senkrecht die Karten Kreuz (36) und Ruten (11) liegen.

    Dieses Kreuz (36) lastet bereits rein optisch schwer auf den Schulten dieses Herrn (28), der hieran schwer zu tragen hat und in seinem Inneren ziemlich hin- und hergerissen sein dürfte (Ruten). Mit der Kombination Kreuz (36) - Ruten (11) fühlt man sich nicht selten wie “gegeißelt“, ohne bereits einen Ausweg erkennen zu können.

    Die Trennung und das Ende einer Beziehung werden in einem Kartenblatt vor allem dann ersichtlich, wenn mit dem Beziehungs-Ring (25) Karten wie der Turm (19), der Sarg (8) oder die Sense (10) in einer Kartenverbindung zusammen liegen.

    Für die erfolgte Trennung spricht in Deinem Kartenblatt in der 8x4+4-Legung die Kombination der senkrecht über dem Ring (25) liegenden Sense (10), welche dieser Beziehung (Ring) sehr verletzend zugesetzt hat (Sense) - also keine “einfache“ und schmerzlose Trennung.

    Diese Sense (10) - Ring (25) - Kombination liegt in der 8x4+4-Legevariante jedoch von den Kartenspalten her zwischen Dir als der Dame (29) und dem Herrn (28) (und nicht z. B. zwischen Dir und dem Bären, 15), was für mich einen weiteren Anhaltspunkt dafür liefert, dass zwischen Dir (Dame) und speziell dem Herrn (28) eine schmerzhafte (Sense) Trennung stattgefunden haben dürfte.

    Dies wären jetzt mal einige Indizien, die für den Herrn (28) als Deinen Ex-Freund sprechen können.

    Gleichwohl vermag ich nicht zu übersehen, dass in der zukünftigen Blickrichtung der in Deinem verwendeten Kartendeck nach links blickenden Dame (29) für meinen Deutungsgeschmack auch noch ein zweiter, anderer Mann liegen dürfte, und zwar der Bär (15), der ebenfalls noch in Deiner Zukunft eine nicht unwesentliche Rolle spielen dürfte, und bezüglich dessen ich mir vorstellen könnte und geneigt bin anzunehmen, dass Du zukünftig noch für einen ganz anderen Mann Gefühle entwickeln dürftest (vgl. die Senkrechte Kind (13) - Herz (24) - Bär (15) - Fische (34) in zukünftiger Blickrichtung der Dame => potentiell neu (Kind) aufkeimende Gefühle (Herz, Mond und Fische in unmittelbarer Angrenzung an diesen Bären) für einen anderen Mann?).

    Kannst Du damit schon irgendetwas anfangen, @Lunia?
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Dezember 2019
  8. Lunia

    Lunia Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2012
    Beiträge:
    73

    Liebe @Tugendengel ,

    vielen Dank für deine Deutung!

    Warum genau denkst du denn, dass mein Ex-Freund auch durch eine andere Karte dargestellt werden könnte?

    Danke für deine Erläuterung mit dem "verdeckten" Kartenblatt. Du hast da ja Karten einander zugerodnet (z.B. Turm und Klee) - was genau bedeutet das denn? Also was kann man daraus lesen?

    Ich habe irgendwie auch das Gefühl, dass er im Moment Hin- und Hergerissen ist. Leider zeigt sein Verhalten aber eher, dass er nichts mehr mit mir zu tun haben will. Er verhält sich wirklich unmöglich und unfair! Seine Mutter aber ist fest der Meinung, dass er wegen der Trennung am Boden zerstört ist. Allerdings ist da ja aber auch diese andere, mit der er ja direkt was eingegangen ist.

    Mein Herz ist auf jeden Fall von ihm belegt. So leicht geht er da leider nicht raus, auch wenn ich es gerne wollte und auch sehr oft Wut und Enttäuschung spüre.

    Ein anderer Mann spielt in meinem Leben derzeit keine Rolle, ich kenne niemanden, der mich interessieren würde. Daher weiß ich bisher nicht, wen du da erkennen könntest =)

    Ist es denn wirklich so komplett aussichtslos, wie die anderen es hier ja beschrieben haben? Oder ist auch irgendwas zu erkennen, dass es noch eine Chance geben würde?
    Seine Mutter sagte halt, dass sie glaubt, dass er seit dem Sommer "durchgeknallt" ist, selbst auch geäußert hat, dass etwas mit ihm nicht stimmen würde. Danach hat er sich allerlei Dinge eingeredet und dann ist alles Bergab gegangen. Es scheint so, als würde er selbst nicht mehr wissen, was er noch vor einem Tag gesagt hat und als würde er sich selbst Dinge einreden, die so nie gesagt wurden oder passiert sind. Sie hat die Hoffnung, dass, wenn er wieder klar sieht, er auch sieht, was er alles für Fehler gemacht hat. Ich habe diese Hoffnung leider irgendwie nicht so sehr, obwohl ich es mir natürlich schon irgendwie wünsche, dass er merkt, dass er noch etwas für mich empfindet, obwohl ich auch nicht wissen würde, wie ich damit umgehen sollte. Ich habe aber das Gefühl, er unterdrückt alle Gefühle mir gegenüber und sehe daher keine Chance mehr. Dennoch hoffe ich irgendwie..wirklich eine blöde Situation.
    Könnten die Ruten und das "Hin- und Hergerissen" was du beschreibst auch darauf hindeuten, dass er eventuell auch wieder an der Trennung zweifeln könnte?


    Vielen vielen Dank für deine ausführliche Beschreibung und Deutung!
     
    Tugendengel gefällt das.
  9. Tugendengel

    Tugendengel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    3.767












    Liebe @Lunia!

    Wenn Du Dir Dein Kartenblatt mal anschaust, haben zwei männliche Personenkarten einen kartentechnischen Bezug zu Deinem Herzen (24):

    1. Der Herr (28), der - wie ich Dir schon erklärt hatte - an 24. Stelle in Deinem Kartenblatt und damit im 24. Haus des dieser Kartenziffer zugeordneten Herzens (24) liegt und

    2. der Bär (15), der in der 8x4+4-Legevariante unmittelbar an Dein Herz (24) angrenzt und in der 9x4-Legevariante waagerecht auf Dein Herz (24) spiegelt.

    Vor diesem Hintergrund eines doppelten Herzbezuges zu gleich zwei, meines Erachtens personenverschiedenen männlichen Personenkarten, keimte in mir das Deutungsgefühl auf, dass in Deinem Kartenblatt eben nicht nur ein Mann, sondern zwei Männer angesprochen sein könnten, die für Dich eine emotionale (Herz) Bedeutung erlangen könnten.

    Folglich stellte sich mir als nächstes die Frage, durch welche der beiden potentiellen männlichen Personenkarten Dein Ex-Freund verkörpert werden könnte - durch den Herrn (28) oder durch den Bären (15)?

    Aus den in meinem Vorbeitrag geschilderten Gründen tendiere ich diesbezüglich jedoch stärker zu dem Herrn (28) als Deinem Ex-Freund, zumal dieser Herr (28) für meinen Deutungsgeschmack - je nach Legevariante - von doch recht problematischen Karten wie z. B. dem Kreuz (36), dem Fuchs (14) und den Vögeln (12) unmittelbar umrahmt wird und diese Karten sich - wie in meinem Vorbeitrag erläutert - aus meiner Deutungssicht schon recht stimmig mit Deinen Schilderungen von Deinem Ex-Freund in Übereinstimmung bringen lassen.

    Demgegenüber empfinde ich die den Bären (15) unmittelbar umrahmenden Karten insgesamt deutlich weniger problematisch, was noch einmal mein Deutungsgefühl verstärkte, dass es sich bei beiden potentiellen männlichen Personenkarten um zwei personenverschiedene Männer handeln dürfte.

    Auch der Umstand, dass ein zweiter Mann derzeit keine Rolle in Deinem Leben spielt, schließt ja nicht zwingend aus, dass dies in Zukunft auch so bleiben muss und sich nicht ändern kann, zumal der Bär (15) in der 8x4+4-Legevariante erst noch in zukünftiger Blickrichtung der nach links schauenden Dame (29) liegt, noch dazu mit der bereits erwähnten Kombination Kind (13) - Herz (24), wobei das Kind (13) nicht selten eine neu aufkeimende Entwicklungsphase andeuten kann.

    Und dann stellt sich mir die Frage, wie es sich wohl auf Deinen Ex-Freund (Herr) auswirken könnte, wenn er mitbekommen sollte, dass es auch noch einen anderen Mann geben könnte, der emotionales Interesse an Dir zeigen könnte ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Dezember 2019
  10. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    18.902
    Ort:
    Schilf am Kohlenpott-See
    Werbung:
    Hallo Lunia,

    Das sieht man in deinem Blatt auch auf den ersten Blick - mit Herrn der momentan auf dem Platz deines Herzens liegt. Und deine Frage war hier ja auch zeitlich für den Verlauf eingegrenzt.

    Und was da um ihn herum liegt - sieht leider wirklich nicht so gut aus. Und dass er so sehr leidet glaube ich auch nicht so wirklich - Herr spiegelt immerhin auf die Sonne. Und könnte dir da mit Fuchs auf der Sonne auch etwas Falsches vorspielen.

    .
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden