1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Legesystem für Karma u./o. frühere Leben?!

Dieses Thema im Forum "Orakel, Wahrsagen" wurde erstellt von Chochma, 10. Juli 2005.

  1. Chochma

    Chochma Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    154
    Werbung:
    Hallo!


    Kennt jemand für mich ein Legemuster, um seine "früheren Leben" bzw. sein Karma, zu "legen"?

    Vielen Dank. :)


    Chochma
     
  2. strohbee

    strohbee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Dresden
    Hallo Chochma.


    Habe eine interessante Legung in "Tarot-Welten" von Pielmeier/Schirner gefunden, die sich Karmische Entwicklung nennt:

    1 - 4 - 7
    2 - 5 - 8
    3 - 6 - 9
    10 - 11

    Sortiere die Taotkarten in drei Stapel:
    Hohe Arkana / Hofkarten / Zahlenkarten von AS bis 10
    Mische diese drei Stapel separat und ziehe dann:
    Die Karten 1 -4 - 7 aus den Hohen Arkana
    Die Karten 2 -5 - 8 aus den Hofkarten
    Die Karten 3 -6 - 9 aus den Zahlenkarten
    Mische sodann alle verbliebenen Karten wieder zu einem Stapel zusammen und ziehe daraus:
    Die Karten 10 - 11

    1 - Welcher Entwicklungszustand prägte mein früheres Leben?
    2 - Welche Rolle habe ich gespielt?
    3 - Welches war das entscheidenste Ereignis in meinem früheren Leben?
    4 - Welcher innere Entwicklungszustand bestimmt heute mein jetziges Leben?
    5 - Welche Rolle spiele ich zur Zeit in der Hauptsache?
    6 - Wie beeinflusst mich das frühere Ereignis noch heute?
    7 - Welchem inneren Entwicklungszustand strebe ich entgegen?
    8 - Welche Rolle wäre für mich angemessen?
    9 - Welchem Ereignis begegne ich in der Zukunft?
    10 Welche Aufgabe stellt sich mir daraus?
    11 Wie kann mir dieses Wissen jetzt in der Gegenwart helfen?

    Vielleicht entspricht dies ja Deinen Vorstellungen.

    Grüsse, strohbee
     
  3. Chochma

    Chochma Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    154
    Hallo strohbee! :)


    Ich würd AlLES nehmen!
    Tschuldigung, das sich mich nicht früher gemeldet hab. ich hab momentan so wenig Zeit.
    Jedenfalls vielen vielen lieben Dank :kiss3:


    Liebe Grüße
    Chochma
     
  4. dmfmillion

    dmfmillion Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2003
    Beiträge:
    1.557
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Chochma

    Du findest Dein Karma in jeder großen Legung. Es zeigt wo in diesem Leben Deine Aufgabe ist, und warum.
    Ebenso welche unerledigten Dinge es noch gibt - die noch zu lösen sind - aus welchem Leben auch immer.

    Die Halina Kamm hat dazu eine Legetechnik in ihrem neuen Buch "Mystisches Kartenlegen" - da ist auch ein Beispiel drin.

    lg Dieter
     
  5. Lilith®

    Lilith® Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2004
    Beiträge:
    39
    Werbung:
    Hallo,

    schon Elisabeth Drabeck, :D die erste Dame, die das Buch mit dem Titel "Mystisches Kartenlegen" geschrieben hat, :rolleyes: hatte seinerzeit eine Legetechnik dazu. Ist es die gleiche wie nun Frau Kamm, Dieter?
    Ich kann es nicht nachschauen, ich habe nur Drabeck und nicht Kamm.

    Das Vorleben in den Karten
    (mit Lenormand-Karten)

    (ich kopiere es aus meinem Forum rein):

    Legung:

    -------------------10
    -----------2-------3-------4
    9------1-------Kreuz --------5------11
    -----------8-------7-------6
    -------------------12

    In der Mitte wird zuerst das Kreuz gelegt, es ist der Significator (Karmakreuz).

    1. Reihe:

    Zuerst schauen wir die 10 an. Es ist die Hauptkarte, von der dieses Vorleben beherrscht wurde. Meistens sagt diese Karte etwas über das Geschlecht aus.

    2. Reihe:

    Die Karten 2, 3 und 4 geben Auskunft über den Landstrich, in dem man gelebt hat.
    Die Mittelkarte, also 3, soll die Hauptaussage machen, die Karten 2 und 4 ergänzen und zwa in diese Reihenfolge (2 - 4)


    3. Reihe:
    Die Karten 9, 1, 5 und 11 sagen aus, wie man damalsgelebt hat. Wir lesen in dieser Reihe die Karten, wenn möglich ihre Bedeutung nach. Also Zusammenfassend.

    Die Bedeutungen werden in einzelnen Lenormandkarten beschrieben (36 Lenormandkarten-Unterforum)

    4. Reihe:
    Dein Beruf, deine Berufung. Karten 8, 7 und 6

    5. Reihe:
    Die Quintessenz.

    Hexensymbole:
    Ruten, Mond, Sterne, Sonne, Buch, Hund, Fuchs.

    Die sogennanten Hexen waren in wirklichkeit nichts anderes als Ärztinnen, Hebammen, Apothekerinnen, Heipraktikerinnen.

    Fals man solche Hexensymbol in der Legung findet, keine Beunruhigung.


    _____


    Hilft sicher nicht wirklich, da hier die Bedeutungen der Lenormandkarten vorausgesetzt werden, aber besser als nichts... :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen