1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Legesystem die, die Zeit einschränkt!

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von Harry, 11. Mai 2005.

  1. Harry

    Harry Guest

    Werbung:
    Hallo,

    ich Suche eine Legesystem die, die Zeit einschränkt. Ich will damit Rausfinden wann "ungefäir" dies und das eintritt. Manche Kartenleger sagen ja immer...."ja in ungefäir 3 Monaten wirst du einen Beruf finden" ... usw.

    Vll. auch eine Legesystem wo die Zeit an sich etwas einkreist.

    Lg, Harry :zauberer1
     
  2. ekira

    ekira Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2004
    Beiträge:
    3.858
    mit welchen karten legst du denn?
    ich kenne z.b. von den lenormandkarten die monatslegungen, also da hat die legung, wie der name schon sagt, eine gültigkeit von einem monat.
    und dafür werden dann 3 reihen, je 6 karten ausgelegt.
    genrell ist es beim kartenlegen ja mit der zeitangabe immer so eine sache..
    bei den lernomandkarten gibt es aber spezielle karten, die die zeit angeben.
    manchmal verschiebt sich aber dann doch ein ereignis;das liegt dann daran, das man einen "umweg" gemacht hat.
    die karten geben dir immer die tendenz, was passiert, wenn du dein leben weiter so lebst, wie du es zu dem zeitpunkt der kartenlegung tust.
    verstehst du, wie ich meine? ist ein bißchen blöd zu erklären..
    dann wäre die astrologie dazu eine gute alternative, denn dort kann man schon exakte zeitangaben machen.. daher finde ich es auch gut, wenn manche kartenleger zusammen mit der astrologie arbeiten.
     
  3. Harry

    Harry Guest

    Hallo ekira,

    danke erstmals für deine kleine Erklärung. Ich habe das Crowley-Tarot.
    Die Sache ist so,...meine Mutter hat ende März sich bei einer Kartenlegerin die Karten deuten lassen.
    Die liebe Frau konnte viel sagen wann was eintrifft und wielang man warten muss usw. Sie konnte meiner Mutter auch sagen, dass zwei Menschen da sind, die ihr etwas böses antun wollen bzw. hintergehen wollen. Sie hat auch gesagt das beide Personen deren Namen mit "B" anfängt...was dann auch 100% Stimmte. Wie kann man das sagen....welche Karten sie gelegt hat weiß ich nicht...aber meine Mutter sagte mir das es nur mit den Karten war.
    Deswegen würde ich mich mal gerne Erkundigen wie das mit der Zeit deutung ist.

    Gruß Harry :zauberer1
     
  4. The_rock517

    The_rock517 Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2003
    Beiträge:
    164
    Ort:
    1200 Wien
    Werbung:
    lieber harry,
    das kartenlegen selbst heisst ja das deuten von sachen die auf dich zukommen! Das mit der zeitdeutung naja ist so eine sache! Ich habe zum beispiel gelernt das die sonne entweder für ein jahr gilt oder für den sommer!
    Das mit den anfangsbuchstaben der 2 personen nenne ich einen input den die kartenlegerin hatte! Input=eingabe von sonstwo!!!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen