1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Legemethode: das Hufeisen

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von xxeowynxx, 13. März 2012.

  1. xxeowynxx

    xxeowynxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4.087
    Werbung:
    Huhu, ihr Lieben,

    möchte Euch kurz diese Legemethode vorstellen. Fand sie in einem Büchlein beim Aufräumen vorhin:


    ...................04
    .............03........05
    ........02.................06
    ......01.....................07

    naja, oder so ähnlich :rolleyes:

    1. Karte: die Vergangenheit
    2. Karte: Gegenwart
    3. Karte: zukünftige Entwicklung
    4. Karte: der große Nenner, die allgemeine tendenz
    5. Karte: was der Andere einbringt
    6. Karte: der Ratschlag
    7. Karte: das Ergebnis


    Viel Spaß damit!
     
  2. xxeowynxx

    xxeowynxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4.087
    nu ja, dann fang ich mal an.

    Thema Liebe/Beziehung, FS = Frau, 43 J., Single


    4.
    3. 5. Reiter nach rechts
    2. 6.
    1. 7. Anker nach links


    1. Karte: die Vergangenheit
    der Fuchs - in der VG gab es viele Zweifel, Misstrauen und so auch falsche Bindungen, man bewegte sich in die falsche Richtung

    2. Karte: Gegenwart
    der Baum - das Thema stagniert, ein Baum wächst, aber langsam. Wunden müssen heilen, gesunden, es braucht Stabilität, aber es tut sich langsam etwas. Reifeprozess, Geduld

    3. Karte: zukünftige Entwicklung
    der Turm - Isolation, Rückzug, Trennungen müssen verarbeitet werden, man muss Abschied nehmen von Altem um das Lebensziel zu finden?

    4. Karte: der große Nenner, die allgemeine Tendenz
    die Sterne - der Nenner ist das, wonach gestrebt wird: ein erfolgreicher Neubeginn, Klarheit und Klärung über Wünsche und Sehnsüchte, um neu zu starten

    5. Karte: was der Andere einbringt
    der Reiter - eine Begegnung bringt Bewegung, neuen Esprit, Schwung, Vitalität. Es kommt Bewegung in die Sache

    6. Karte: der Ratschlag
    die Blumen - strahle Positives aus, sei offen für das Geschenk, sei, wie eine Blume: anziehend, gut duftend, verführerisch, sei wie ein bunter Frühlingsstrauß: betörend, sinnlich und schenke dem anderen auch Freude, lass dich ein auf schöne Momente, Einladungen

    7. Karte: das Ergebnis
    der Anker - der Heimathafen, nun kann sich eine gefundene beziezhung stabilisieren, vor Anker gehen, zur Ruhe kommen

    Nun, was meint ihr?
    eine Karte ist schwer, aber auch schön zugleich.
     
  3. SPIRIT1964

    SPIRIT1964 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2011
    Beiträge:
    33.828
    Ort:
    Raum Wien
    Hallöchen,

    Hast Du sehr schön gedeutet - fühlt sich total stimmig an...

    Könnte auch bedeuten, dass man alte Lebensziele hintersich lässt, sich neu orientiert - wieder bereit ist sich zu öffnen, erbaute Mauern wieder abträgt.


    Ja schön - könnte auch für einen Mann stehen, der das bewirkt was Du beschreibst...


    Ich mag das deuten auf die Art und Weise so ergibt sich fast eine Geschichte... Danke für das Legemuster, ich denk das probier ich auch :umarmen: Gaby
     
  4. xxeowynxx

    xxeowynxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4.087
    Ja und was ich schön finde, dass man sich mit den Karten vertrrauter macht, sie vertieft. Musste da an Hexe Claire denken, wie schön, sie die Blumen erklärte. Man muss wirklich immer dran denken, was das Symbol eigentlich bedeutet.
     
  5. muttererde123

    muttererde123 Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2012
    Beiträge:
    121
    Hallo! :)

    Ich wusste Garnicht das man die mit den Lennis auch legen kann
    Kenne diese wohl mit den Tarot karten :)

    Lg Muttererde
     
  6. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.597
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    also eo...wenn du magst oder jemand anderes dann schwingt doch mal für mich das hufeisen :D
    frau, ledig, noch 38, singel....thema liebe :)
    und...der fuchs bleibt bitte draußen :ironie:
     
  7. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.597
    Ort:
    Hessen
    ach, ich denke da gibt es keine tabus. die frage wäre vielleicht ob die lenis die tiefe erreichen mit einer karte.
     
  8. lilit02

    lilit02 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2008
    Beiträge:
    1.465
    Ort:
    im schönen Aargau/Schweiz
    hallo du liebe, habe für dich gelegt und sorry jessey der fuchs liegt leider auch für dich da :rolleyes:




     
  9. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.597
    Ort:
    Hessen
    oh danke lilit. ich bin es ja net anders gewohnt *lach* deshalb ja auch die bitte der soll weg bleiben, aber neeee :schmoll: ;)

    wobei es ja positiv sein kann. das vergangene falsche geht JETZT verloren :rolleyes: und da issa der prinz :D oder auch nicht, wäre auch nix neues
     
  10. lilit02

    lilit02 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2008
    Beiträge:
    1.465
    Ort:
    im schönen Aargau/Schweiz
    Werbung:
    sehe es auch ganz positiv was da so liegt aber müsste auch noch genauer hinschauen später.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen