1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Legehennen suchen dringend Plätze!

Dieses Thema im Forum "Vegetarier-Forum" wurde erstellt von KaroRDH, 5. Juli 2014.

  1. KaroRDH

    KaroRDH Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2014
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    SOS für 3000 fleissige Arbeiterinnen einer Bio-Freiland-Eiererzeugung in der Nähe von Hainburg, NÖ! Sie suchen ein schönes Zuhause, wo ihnen die grausame Schlachtung erspart bleibt. Die gefiederten Mädels werden beim Ausstallen etwa 17 Monate jung sein und noch viele Eier legen, etwa 260 - 280 im Jahr. Für die kommerzielle Eierproduktion sind sie dann trotzdem nicht mehr rentabel.

    Wer kann einigen der Hennen ein Weiterleben in artgerechter Freilandhaltung ermöglichen? Bitte meldet Euch! Die Abgabe der Tiere erfolgt nur gegen eine kleine Schutzgebühr. Wer die Legehennen aufnimmt unterstützt also nicht die Hühnerindustrie, sondern nur die Hühner. Wichtig: Interessierte müssen sich bis zum spätestens 11.7.2014 gemeldet haben!

    Die Hennen dürfen nicht zur Fleischgewinnung geschlachtet werden und sollen bis zu ihrem natürlichen Tod in ihrem neuen Heim bleiben. Sie müssen einen grossen Auslauf und einen raubtiersicheren, trockenen, sauberen Stall haben. Ausserdem müssen sie gegen Parasiten behandelt werden. Es finden Nachkontrollen statt. Wer für die Allgemeinheit etwas geleistet hat verdient schliesslich auch eine Pension.

    Genauere Informationen über die Initiative RETTET DAS HUHN, die jetzt auch in Österreich aktiv ist, auf rettetdashuhn.de

    Kontakt:
    karo ät rettetdashuhn dot de
    0650 / 346 29 90
     
  2. taftan

    taftan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2013
    Beiträge:
    13.769
    Ort:
    Hessen
    hab mir das jetzt gerade mal so vorgestellt, wenn ich hier mit 3000 Hühnern ankomme und alle auf meinem Grundstück laufen laß, aber das wären ca. 2 Hühner pro qm, also geht nicht, aber die bildliche Vorstellung und die gesichter der Nachbarn----:lachen::lachen:
     
  3. Palo

    Palo Guest

    Haben denn die gefiederten Mädels noch sowas wie ein Gefieder? 17 Monate Eierfabrik und kommerzielle Haltung ist nichts anderes, da sind Legehennen durch. Die Schale ist so dünn, dass die Eier regelmäßig zerbrechen, drum sind sie dann auch reif für den Topf.
    17 Monate ist schon ein bibliches Alter für ein Fabrikhuhn.
     
  4. Chaoslady

    Chaoslady Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2013
    Beiträge:
    7.271
    musste mir das auch grad bildlich vorstellen...das wären ja dann 20 Mal so viele Hühner, wie Einwohner in meinem Dörfchen :D:D:D
    Ok, Hühner für alle :D:D:D
     
  5. elfenzauber111

    elfenzauber111 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    3.013
    Pruuusssst... ich stell mir auch grad die Gesichter meiner Nachbarn vor.. :lachen::lachen::lachen:


    sorry... geht leider nicht...im Prinzip würde ich gerne welche nehmen...nix eingezäunt... kein Haus... in einem Jahr... könnte es anders aussehen
     
  6. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.109
    Werbung:
    Es sind keine Fabrikhühner, sondern aus Bio-Freiland (laut Eingangsbeitrag).
     
  7. taftan

    taftan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2013
    Beiträge:
    13.769
    Ort:
    Hessen
    kann man die nicht einfach frei laufen lassen, also aussetzen, verwildern lassen, ein paar Gockel dazu......*g
     
  8. Palo

    Palo Guest

    Na und? Meine Biobananen sind sogar eigens in Plastik verpackt. Wo Bio drauf steht, ist lang kein Bio drin oder gar drum.
    Es sind Hühner die rein der kommerziellen Produktion von Eiern dienten, es jetzt hinter sich haben. So hart wie sich das anhören mag.
    Ich empfehle jedem mal den Gang zu einem Bauernhof, wo Tiere in der Masse gehalten werden. 3000 glückliche Hühner, da lachen eben selbige. Wären sie so glücklich, gingen sie jetzt nicht über die Wupper.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Juli 2014
  9. taftan

    taftan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2013
    Beiträge:
    13.769
    Ort:
    Hessen
    nur 150 Einwohner?

    da ist ja so manche Wg größer:D

    bei mir sinds immerhin 1000 Einwohner, also 3 Hühner pro Einwohner---ich kann ja mal ne Umfrage machen hier......
     
  10. Chaoslady

    Chaoslady Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2013
    Beiträge:
    7.271
    Werbung:
    joa und auch nur eine Straße. :D Meine Umfrage wär schnell zu Ende. Da aber die meisten bereits Hühner, Kühe oder sonstwas haben, erübrigt sich glaub auch jede Umfrage..
     

Diese Seite empfehlen