1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Lebensthemen?

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von jasmin1210, 27. Januar 2013.

  1. jasmin1210

    jasmin1210 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2013
    Beiträge:
    5
    Werbung:
    Hallo zusammen,
    Ich habe in einem Buch von einem bekannten Medium gelesen, dass jeder Mensch bzw. jede Seele sich vor seiner Reinkarnation zwei sogenannte Lebensthemen aussucht, die in dem bevorstehenden Leben immer wieder in die Quere kommen und mit denen sich der Mensch auseinandersetzen muss.

    Stimmt das und wie kann man seine Lebensthemen herausfinden? :)
     
  2. Auge

    Auge Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2009
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Deutschland

    Schau dir dein Leben an, dann weißt du's ;)
     
  3. Natan

    Natan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2013
    Beiträge:
    19
    Das Lebensthema findet man meist erst zum Ende hin heraus. Es ist und muss ein Weg des Nebels sein, des Schleiers, der dier ermöglicht zu erkennen was du sonst noch nicht erkannt hast. Würdest du es wissen, würdest du eventuell einiges nicht aufgreifen können.
    Du bist hier, nicht hier um zu wählen sondern um zu verstehen warum du dich so entschieden hast. Und um das zu verstehen musst du diese Wahl wiederholt "er-leben".
     
  4. Syrius

    Syrius Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2009
    Beiträge:
    5.204
    Ort:
    Schweizer Mittelland
    Werbung:
    Hallo Jasmin,

    Ganz generell ist der Sinn des Lebens, sich die verlorenen Tugenden wieder zu erarbeiten. Meist wird die Seele sorgfältig auf das bevorstehende Leben vorbereitet. Dafür sind aber Engel zuständig, die die zu bewältigenden Aufgaben in Kombination mit allenfalls noch vorhandenen karmischen Ereignissen bestimmen. Diese Engel finden dann auch den besten platz für die Seele.

    Es ist denkbar, dass die Seele in Einzelfällen vorab über ihre Aufgaben und die Eltern informiert wird. Aber dies ist kaum die Regel. Oft ergibt es sich im Verlauf des Lebens, dass dieses sich eben ganz anders entwickelt und dass daraus andere Aufgaben neu definiert werden oder karmische Belastungen aufgehoben oder auf ein späteres Leben verschoben werden.

    Allgemeingültige Aussagen wie die von Dir erwähnte sind immer mit Vorsicht zu geniessen.

    lg
    Syrius
     

Diese Seite empfehlen