1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Lebensnetz

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von FIST, 29. März 2004.

  1. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Werbung:
    Ich möchte hier nur Kurz ein Zitat Zitieren, von Häuptling Sioux

    WIR HABEN DAS NETZT DES LEBENS NICHT GEKNÜPFT, WIR SIND NUR EIN FADEN DARIN, WAS IMMER WIR AM NETZ ANTUN, DAS TUN WIR UNS AN

    AMEN Bruder, AMEN
     
  2. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Und wenn ich schon beim Zitieren bin, muss ich auch noch den Doc Einstein Zitieren

    DAS UNIVERSUM UND DIE DUMMHEIT SIND GRENZENLOS, BEIM UNIVERSUM IST MAN SICH ABER NOCH NICHT GANZ SICHER
     
  3. Kräuterfee

    Kräuterfee Guest

    Hallo FIST!

    Ich hätte auch ein "paar" Zitate!

    Utopie ist die Wahrheit von morgen.
    (Viktor Hugo)

    Einer neuen Wahrheit ist nichts schädlicher als ein alter Irrtum.
    (Johann Wolfgang von Goethe)

    BB :katze:

    Kräuterfee
     
  4. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    in etwa das gleiche wie:

    Messen will ich mich mit der alten Torheit, allen alten Torheiten, rufen will ich, hört, ich bin die neue Torheit

    Aus der Triebtäter von Stefan Benjamin Infanger
     
  5. spiraltribe

    spiraltribe Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2004
    Beiträge:
    334
    ich mach`s mir einfach

    www.zit.at

    suchts euch was aus...;)
     
  6. Ananda

    Ananda Guest

    Werbung:
    Zwei Dinge sind mir heute eingefallen und ich schreib sie hier mal einfach rein.

    Es ist wie Es ist, alles andere ist Selbst-Hypnose.

    Der Glaube an eine individuelle Seele deutet hin auf die erweiterte Form eines spirituellen Egos.
     
  7. Diana

    Diana Guest

    Der Glaube an eine individuelle Seele möchte ich nicht als Anhaftung eines spirituellen Egos bezeichnen, Ananda . . . . . . . es ist einfach nur das NOCH-NICHT-GEWAHRSEIN allgegenwärtiger Göttlichkeit und was kann das Wesen dazu selbst - es ist unschuldig, ne ;-)

    Die mangelnde Vorstellung NICHTZUSEIN macht eben manchen noch Angst- warum sollten wir ihnen das vorhalten wollen- wir haben doch selbst nicht anders gelebt ;-)

    Es ist wie`s ist.

    Ganz liebe Grüße von Diana :kiss3:
     
  8. Ananda

    Ananda Guest

    Hi Diana ;)

    Ja, du hast recht. Es sollten blos ein paar frechen Denkanstöße sein. :rolleyes:

    Natürlich hat das Ich panische Angst zu sterben... doch wenn die rechte Zeit gekommen ist, wird es sich im göttlichen Sein auflösen.

    Alles Liebe,
    Ananda
     
  9. Samsara77

    Samsara77 Mitglied

    Registriert seit:
    28. Mai 2004
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Börlin
    Hi,
    darf ich fragen was ein sprituelles Ego ist?

    Ùnd zur Angst vor dem Tod, Tod war ich nie gewesen und werde es nie sein, und nur weil mir die welt so etwas vorgaukelt heisst es doch noch lange nicht das ich sterben werde.

    "Ich hab angst zu sterben", ja ich auch, wenn ich vergesse wer ich nicht bin.

    Als das spirituelle Ego, würde ich Gott bezeichnen, ist ja sonst keiner da ausser ihm.

    hihi

    ;)
     
  10. Ananda

    Ananda Guest

    Werbung:
    Hi Samsara,

    Ja, darfst du. ;)

    Ein spirituelles Ego ist ein individuelles "Ich", das auf der Suche ist. Aber wer sucht denn da? :rolleyes:

    Richtig erkannt. :kiss3:

    Alles ist in Gott und Gott ist in Allem.

    Lieben Gruß,
    Ananda
     

Diese Seite empfehlen