1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Lebenslauf

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von jutoka, 14. März 2009.

  1. jutoka

    jutoka Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2008
    Beiträge:
    298
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    was habt ihr bislang für Erfahrungen gemacht?

    Ist es möglich, dass das Leben sich um 180° drehen kann - nicht nur aüßerlich, sondern auch die innere Haltung?

    Oder kann man sagen, dass das Leben, was man jetzt lebt und bislang gelebt hat repräsentativ ist für kommende Jahre und Jahrzehnte? Sprich wenn das Leben bislang eine einzige Achterbahnfahrt war es auch weiterhin sein wird oder im umgekehrten Fall: dass wenn das Leben bislang unspektakulär verlief es auch weiterhin evtl. langweilig verlaufen wird. Oder aber auch wenn man bislang keinen großen Einfluss auf seinen Lebensverlauf nehmen konnte, sondern dies eher durch äußere Umstände geschah, dies auch zukünftig der Fall sein wird?

    Kann das Radix hierzu Hinweise geben?

    Danke & viele Grüße
    Jutta
     
  2. vergnuegt

    vergnuegt Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2006
    Beiträge:
    327
    Ort:
    im südwesten
    Hallo, Jutta,

    ich denke schon, dass man - vor allem, je aelter man wird - in seinen "bekannten bahnen" bleibt. wenn sich die innere haltung aendert / aendern soll, dann glaube ich eher daran, dass ein einschneidendes lebensereignis eintritt, dass einen auffordert, sein leben zu aendern. warum sollte man auch von den gewohnheiten abweichen?

    allerdings denke ich nicht, dass das leben, dass man im moment lebt, immer repraesentativ fuer die zukunft ist - dinge koennen sich aendern, dinge koennen aber auch gleich bleiben.

    :)
     

Diese Seite empfehlen