1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Lebenseinstellung ändern

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Waldfee24, 11. November 2005.

  1. Waldfee24

    Waldfee24 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Köln
    Werbung:
    Hallo ihr!

    Folgende Geschichte zu meinem Problem: Vor ca. 7 monaten war ich mit jemandem zusammen, den ich sehr geliebt habe. leider ist genau das passiert wovor ich solche angst hatte/habe. er ist mir fremd gegangen. seitdem kann ich keine beziehung mehr führen. ich bin jetzt in einer neuen beziehung. das gerade mal einen monat und es kommen schon erste probleme, wie zB dass ich immer negativ denke, ihm nicht vertraue und nicht richtig aus mir rauskommen kann. das belastet mich sehr. Aber dieses negative denken ist ein teil meiner lebenseinstellung. nach dem motto: wenn ich vom schlimmsten ausgehe kann ich nicht so sehr enttäuscht werden. es hat viel mit meinem ex zu tun aber auch damit dass ich immer wieder von meinen eltern und mir selbst enttäuscht werde/wurde. bis jetzt habe ich diese einstellung für niemanden geändert aber dieser mensch ist mir so wichtig und ich muss mich jetzt ändern. ich will das auch von mir selbst aus. leider weiß ich nicht wie ich das schaffen kann. könnt ihr mir vielleicht helfen? oder vielleicht wart ihr ja selbst mal in einer solchen situation?! ein guter freun hat mir gesagt wenn mein jetziger partner mich liebt dann nimmt er diese einstellung so hin aber das ist doch auch nicht richtig oder?

    wär schön wenn ihr was dazu schreibt
    eure waldfee24:kiss3:
     
  2. Ghostwhisperer-999

    Ghostwhisperer-999 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    2.067
    Ort:
    Saarland
    Hallo Waldfee !
    Also, sieben Monate sind ja noch keine lange Zeit um über eine Enttäuschung weg zu kommen.
    Du musst deiner neuen Beziehung etwas Zeit geben, damit er dir beweisen kann, dass du ihm vertrauen kannst. Geht nicht von heute auf morgen.
    Aber ich kann verstehen, dass du Angst hast - ist ja klar, wenn man laufend enttäuscht wird.
    Aber sieh mal, wenn du es vor lauter Angst nicht wieder auf´s neue probierst, wirst du dich auch um schöne Erfahrungen bringen.
    Gib deinem Partner eine Chance, aber weisst du, vor Enttäuschungen ist NIEMAND wirklich sicher.
    Negative Gedanken produzieren ist natürlich schlecht, das überträgt sich ja auch auf die Beziehung. Ist auch für den Partner belastend, wie muss er sich fühlen, wenn du immer misstrauisch bist ? Dass er das hinnehmen kann, kann man ja sagen, aber es gibt ihm sicher kein gutes Gefühl, und dir doch auch nicht.

    Positive Lebenseinstellung kann man aber üben, ich hab auch schon von Menschen in Gruppen gelesen, die sich da gegenseitig helfen. Und mit Hypnose kann man da auch einiges tun. Ich bin ja sowieso ein Verfechter der Hypnose :daisy: weil ich da eben viele tolle Erfahrungen gemacht hab.
    Es gibt auch CD´s zur Selbsthypnose von Alexander Cain, die find ich wirklich gut. www.hypnoseshop.de (hoffentlich funzt der link ;-)

    Alles Liebe
    Astralengel
     
  3. Waldfee24

    Waldfee24 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Köln
    ich hab ihm auch schon gesagt dass ich zeit brauche aber das versteht er glaub ich nicht. er hat mir jetzt die zeit gegeben und ich versuche das beste daraus zu machen. diese negativen gedanken sind immer in zeiten wo ich eigentlich sehr glücklich bin. da denk ich auch oft: achso jetzt meinst du dir rausnehmen zu können glücklich zu sein. das darfst du aber nicht. du könntest wieder enttäuscht werden ~ und schon denk ich an meinen ex. außerdem hab ich die schreckliche angewohnheit es nie sein lassen zu können. ich möchte immer weiter erklären und reden reden reden. das nervt. ich weiß dass es kein gutes gefühl für ihn ist wenn ich ihm nicht traue aber daran arbeite ich. wenn wir zusammen fernsehn dann sagt er bei jeder zweiten frau: boah sieht die geil aus!
    was soll das? er hat doch mich. ich weiß selbst das die frauen mir so keine konkurrenz sein können weil sie für ihn nur im fernseher existiern aber so kann ich in der realität auch nicht ausschließen dass er schwach wird. ich hoffe dass ich bald eine positivere einstellung habe und ich wirklich die zeit bekomme die ich brauche. ich seh mir den link gleich ma an.
    danke dass du so lieb geantwortet hast.
    freue mich über weitere antworten!
    lg
    waldfee24:kiss3:
     
  4. Ghostwhisperer-999

    Ghostwhisperer-999 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    2.067
    Ort:
    Saarland
    Ehrlich, ich finde, die Bemerkungen über Frauen im Fernsehen könnte er sich echt sparen. Vor allem, weil er weiss, dass dich das kränkt. Mir würde es aber auch so gehen. Zum Glück macht mein Mann so was nicht. Vielleicht solltest du es auch mal so machen, beim nächsten Mal, wenn ein hübscher Mann im Fernseh ist ;-)
    (Da musst du aber Glück haben, es gibt nicht viel hübsche Männer :))

    Wenn du noch Fragen hast, kannst du mir auch gerne mailen :daisy:
     
  5. HerrHundi

    HerrHundi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2005
    Beiträge:
    1.336
    Ort:
    Zwinger
    Wie würde es dir gefallen, meine Schulden bei der Bank zu bezahlen? :D

    Das ist es nämlich, was du dem jetzigen Freund zumutest. Er bezahlt für seinen Vorgänger. Und er (der jetzige) hat rein gar nichts damit zu tun. Er wird zahlen soweit er kann und irgendwann wird es ihm zuviel, dann bekommst du den Laufpaß.

    Es gibt keine Garantie. Vielleicht wird dich auch dieser betrügen oder nie wieder jemand. Das ist etwas, womit man sich befassen soll, wenn es der Fall ist und das Vergangene sollte man aufarbeiten und ruhen lassen, es weder auf die Gegenwart noch Zukunft projizieren.
    Das Leben ist immer hier und jetzt. ;)
    Und hier und jetzt ist dein Freund, der dich liebt und dir treu ist.
    Solltest du eigentlich geniessen. :D
     
  6. Saraswati

    Saraswati Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4.608
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Werbung:
    Ängste haben es an sich, genau das anzuziehen, wovor man sich fürchtet... Du könntest üben zu visualisieren, was du dir wünschst. Durch die Blume hast du auch gesagt, dass du gar nicht recht glaubst, eine glückliche Beziehung oder einfach Glück zu verdienen. Da liegt die Wurzel. Lerne dich selber lieben und schätzen! Dann vergeht auch die Angst.

    Viel Glück wünscht dir Kalihan
     
  7. jene punkte welche du direkt und indirekt ansprichst sind nicht zu lösen

    ich kann dazu nichts fassbares schreiben, nur für euch unfassbares

    daher lasse ich es

    eins nur: bedanke dich für die situation in welcher du heute als frau lebst, und für die männer welche es heute gibt bei deinen schwesterlichen vorgängerinnen der letzten zwei, drei generationen

    die haben das ganze ding für die frauenwelt in den graben gefahren und das vermehrt was dich heute umgibt

    eine frau hat ja zwei möglichkeiten: entweder sie fördert und vermehrt die guten männer oder die lügner und betrüger

    deine schwestern der vorhergehenden generationen müssen so richtig geil auf lügner und betrüger und dummköpfe gewesen sein

    denn die haben sich enorm vermehrt

    und auch du lässt dich am besten auch noch von einem fremdgeher schwängern, dann hast du für diese welt ebenso deinen negativen beitrag geleistet :zauberer1

    das dilemma in welchen du heute als frau lebst, begann mit der sogenannten emanzipation der frau und wird in einer katastrophe enden
     
  8. ach so ... mal noch eine kleine anmerkung zum nachdenken für zurückgebliebene ( hier im forum und woanders sind viele zurückgebliebene )

    pass mal auf: der eine war ein fremdgeher, aber dieser freund nun ist etwas anders

    nämlich ein "unfähiger" ... ein mann der einer frau in monaten ihr vertrauen nicht zurückgeben kann, wird ihr nie das gefühl des vertrauens vermitteln können

    dazu ist er doch dein freund ... um dir das gefühl des vertrauenes zu geben

    das wird er aber nicht können, da er keine persönlichkeit ist

    heute gibt es kaum noch persönlichkeiten oder leute mit charisma ... die sind ausgerottet worden

    auf der einen seite äußerst schlechte karten für die damenwelt jemals echtes vertrauen zu erleben, auf der anderen seite haben sie selber aber seit den 40ger, 50ger jahren diese männer die keine persönlichkeit haben regelrecht gezüchtet, geboren, vermehrt und immens bevorzugt

    nur um ein bisschen scheinheilige macht zu haben, ließen sich deine vorgängerinnen oft von "trotteln" schwängern

    na und nun haben wir eben eine welt von blödMÄNNERN und auch blödFRAUEN

    also beschwert euch nicht immer, denn ihr habt es selbst so erschaffen
     
  9. Bijoux

    Bijoux Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    2.383
    @Ronnie
    Wieviele Schraeubchen sind eigentlich bei dir locker?
    @Waldfee
    Die Bemerkung, die er beim Fernsehen macht, outet ihn als unsensiblen ziemlich dummen groben Klotz.
    Mit dem wirst du nicht gluecklich, das kann ich dir gleich sagen!
    Das ist meine Meinung - falls du die hoeren moechtest ;)!
    Es ist sicher nicht leicht, einen guten Mann zu finden, andererseits ist die Welt voller Maenner, und meist gibt es doch den einen oder anderen, der gut zu einem passt.
    Wenn du mit jemandem zusammen bleibst, der dich nicht gluecklich macht und dein Misstrauen und deine Eifersucht noch provoziert (tut er, auch, wenn er es sicher ableugnet!), dann versperrst du anderen Maennern, die viel besser zu dir passen, den Weg zu dir.
    Man kann sehr viel Zeit verschwenden mit den falschen Maennern und Zeit ist so kostbar!

    Bijoux
     
  10. Naivchen

    Naivchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2005
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Thüringen / Deutschland
    Werbung:
    Hallo Waldfee,

    Vielleicht hilft dir das ja weiter:

    http://www.positives-denken.org/index.html

    Ich wünsch dir viel Glück, Durchhaltevermögen und Erfolg.

    liebe Grüße Naivchen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen