1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Lebensaufgabe

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von gluecksbaerchi, 4. Oktober 2008.

  1. gluecksbaerchi

    gluecksbaerchi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2008
    Beiträge:
    11
    Werbung:
    Liebe Leute.

    Ich bin seit einiger Zeit in einer komischen Situation mit einem Typen. Wir hatten schon zweimal was miteinander, aber irgendwie wird nicht mehr draus, jedoch spüre ich, dass er irgendwas verbirgt.

    Nun hatte ich einen seltsamen Traum. Ich kann mich nicht mehr so gut an ihn erinnern. Im Traum war ich mit dem Typen zusammen, ich denke nicht, dass wir ein Paar waren, aber wir verbrachten eine schöne Zeit zusammen.
    Das so im großen und ganzen.
    Zum Schluss, soweit ich mich erinnern kann wars gegen Ende des Traums, war ich mit seinem Freund unterwegs und er sagt mir: "Er sieht dich als seine Lebensaufgabe." bzw. "Du bist seine Lebensaufgabe."

    Ich finde es total seltsam, dass das Wort "Lebensaufgabe" mir noch so klar im Gedächtnis geblieben ist, wobei der Rest eher verschwimmt.

    Ich habe mir vor ein paar Tagen einen Traum gewünscht, der mir einen Hinweis darauf gibt, was jetzt eigentlich zwischen uns ist.

    Könnte das eine Botschaft gewesen sein? Und was hat das zu bedeuten?

    Liebe Grüße :)
     
  2. mysticeagle

    mysticeagle Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2008
    Beiträge:
    336
    Ort:
    salzburg
    hallo gluecksbaerchi,
    was mir dazu einfällt ist, dass du wahrscheinlich mit diesem mann ein thema zu lösen hast - das thema wirst du selber wissen besser du hast die antwort in dir. jedenfalls treffen wir ja immer auf menschen,d ie uns ein stück begleiten oder weiterbringen - deswegen. ich denke ihr beide habt was bestimmtes zu lösen, vielleicht auch nur auf mentaler ebene - jedoch kann es sein, dass es länger dauern wird,wenn es hier um lebensaufgabe geht. was verbindet dich mit ihm??? sex, ein thema deiner familie - beziehungsgeschichte... überleg einfach mal, dann kommst du sicher drauf - oder vielleicht einfach vertrauen - du wirst es bestimmt lösen. hör auf dein gefühl und es kommt eine antwort.
    alles liebe mysticeagle
     
  3. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Hi,

    bezüglich "Lebensaufgabe und Beziehung/Partner" kannst du sicher im
    Seelenverwandschaftsforum weiteres lesen: http://www.esoterikforum.at/forum/forumdisplay.php?f=82
    Vielleicht hat er etwas zu lernen im Leben. Und du bist die richtige für diese Lebensaufgabe. Vielleicht kannst du das als Ehre ansehen(?) :)
    Zumindestens ist es ja schon eine höhrere "Aufgabe".
    __________________________________________________________

    Am Rande: (Ich persönlich frage mich grade was der Unterschied zwischen:
    Lebensaufgabe und Berufung ist ?
    ok, Berufung ist eher beruflich, aber kann doch auch die Lebensaufgabe sein.
    Für mich verschwimmen die beiden Begriffe irgendwie in EINS.
    Den Bekannten, den ich kenne, für den ist seine Berufung
    auch seine Lebensaufgabe.)

    Alles Liebe dir
    Grüße
     
  4. gluecksbaerchi

    gluecksbaerchi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2008
    Beiträge:
    11
    danke für eure antworten ... und tut mir leid, dass ich erst jetzt zurückschreibe ...

    die sache ist irgendwie kompliziert ... in letzter zeit ist auch einiges passiert zwischen mir und ihm ... aber ich komm nicht drauf, wieso es hier um lebensaufgabe geht ...
    ich würde eine beziehung mit ihm in betracht ziehen, aber er will keine ... er mag mich zwar, aber es ist nicht mehr ...

    ich hab ein bisschen im seelenverwandtschaftsforum geschmökert und fand heraus, wenn ich das richtig verstanden habe, dass wenn es um eine lebensaufgabe geht, dann muss in diesem fall er etwas von mir lernen, ohne dass ich hier eingreifen könnte ... dh. er entwickelt sich weiter, vielleicht sogar auf meine kosten ... kommt das so hin?

    ich bin etwas deprimiert, weil ich dachte, es könnte doch etwas aus uns werden ...
     
  5. catwomen

    catwomen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Baden Württemberg
    Werbung:
    Hallo gluecksbaerchi

    Kann es sein, dass du im Moment mal abgesehen von dem Problem mit deinem Freund andere Dinge wie Prüfungen oder schwierige Arbeitsbedingungen zu bewältigen hast?

    Sollte dies so sein, so wirst du von deinem Unberwußten ermahnt mit mehr Elan an diese Dinge heran zu gehen.

    Denn das wäre dann deine jetzige Lebensaufgabe die du zum jetzigen Zeitpunkt zu bewältigen hast

    Liebe Grüße catwomen
     

Diese Seite empfehlen