1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Leben wir längst in der Matrix, ist der Mensch ein Computer?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Absolution, 13. Juli 2007.

  1. Absolution

    Absolution Guest

    Werbung:
    Hallo, meine Freunde, mir wird immer mehr klar, wie sehr der Mensch dch nichts anderes als ein Computer ist:

    Hier Meine Analogien:

    1. Hardware

    Schädel = Gehäuse
    Hirn = Prozessor, Festplatte, RAM
    Augen = Webcam
    Ohren = Mikrofon
    Adern, Saftversorgung
    Nerven= schnittstellenkabel
    Beine= Laufwerk
    Lunge= Lüfter
    Herz= Netzwerkkarte
    Stimme= Soundkarte
    Plexus= Netzteil
    Arme= Ausgabewerk
    Haut=Firewall

    etc.

    2 SOFTWARE:

    wir haben alle mögliche Software
    ein Betriebssystem
    einen Taskplaner
    Instantmessenger
    Organizer
    Bürosoftware
    Alle Berufe fallen wohl unter Software
    Spiele

    Was uns von den PCs unterscheidet ist wahrlich nicht viel oder sehr viel wie mans eben sieht: Glaube, Liebe, Gefühle, Gewissen!


    Ich hab in letzter Zeit viel Damit rummeditiert und ich konnte nach einem Systemupdate, das ich von "dem Großrechner" Gott, bla was auch immer runtergeladen hatte, deutliche Performancesteigerung in meinem PC feststellen!

    schon sehr interessant, vielleich sind wir doch viel näher in der Matrix, als dass wir es wahrhaben wollen!

    Gruß,
    ABSOLUTION!
     
  2. Shrek

    Shrek Guest

    Vielleicht haben wir auch die Computer nach unserem Ebenbild geschaffen? :clown: :foto: :liebe1:

    "wie außen so innen vice versa"
     
  3. Absolution

    Absolution Guest

    wer Weiß, ích werd auf jedenfall mal die Festplatte, des Großrechners durchsuchen und schaun, was gespielt wird!


    Gruß, Absolution!
     
  4. Absolution

    Absolution Guest

    und ganz wichtig:

    Ein Gutes Anti Virenprogramm, da die Viren im netz immer mehr werden heist das doch analog, dass auch immer mehr Gift und Viren in uns sind!
     
  5. Reisender

    Reisender Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    4.085
    Und der Phallus?
     
  6. Absolution

    Absolution Guest

    Werbung:
    der phallus ist ein Vibrator - gibts übrigens schon mit integrierter webcam
     
  7. Reisender

    Reisender Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    4.085
    Ja sicher, der Unterschied ist nicht größer als zwischen Mensch und Statue.
     
  8. Mr.B.Rasta

    Mr.B.Rasta Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2004
    Beiträge:
    291
    Ort:
    München
    Ich würd sagen der Phallus ist der Joystick:lachen::lachen::lachen:
     
  9. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    ...

    nur das kein Computer eine Göttliche Komödie schreiben kann

    und keine 9. Symphonie komponieren

    und keine Demokratie erschaffen

    und weder auf den GEdanken einer Monade noch auf den eines Gottes kommen kann

    für einen Computer ist ein Gedicht nur eine Sinnlose Aneinanderreihung von Mathematischen Funktionen in einem Binären System und er ist absolut unfähig mehr darin zu sehen als ein Job, eine Rechenoperation, eine Aufgabe.

    und kein Computer in Analogie denken, kann eine Allegorie verstehen, ein Computer kann nicht in Bilder, Eselsbrücken usw Denken.

    Ein Computer speichert Logisch, nach Name, Datum, Ordner geordnet, ein Mensch speichert kreativ, nach Qualität, Gefühl usw geordnet.

    selbst wenn ein Computer mit allen Daten, Infos, Fakten, Geschehnissen, Geschichten, Kunstwerke und und und der Welt gefüllt währe, könnte ein Computer nie sagen: dieses und jenes ist schön und dass und jenes gefällt mir weniger... im Grunde genommen ist ein Computer nämlich nicht nur Dumm, sondern er ist bis in alle massen Blöd, um nicht zu sagen Beschäuert

    ein Beispiel: einem Mensch kann man sagen: Hohl mir doch mal im Supermarkt ein Bier... man wird dann im Supermarkt vor einem Grossen Sortiment an Bieren stehen, und auch wenn die Anweisungen nicht präziser sind, als das man ein Bier hohlen soll, wird ein Mensch irgend eines dieser Biere auswählen und seinen "Aufrag" erfüllen... ein Computer würde vor den unzähligen Bieren stehen und währe nicht in der Lage, ein Bier auszuwählen, er würde entweder abstürzen, oder Googellike zum Auftraggeber zurückkommen mit einer riesen Liste an Bieren.

    lG

    FIST
     
  10. Alxa

    Alxa Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    278
    Werbung:
    @Fist : Ich bemühe mich darum, meinem Rechner ein Empfinden beizubringen...*G*
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen