1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Leben und Tod aus kreativer Sicht

Dieses Thema im Forum "Kreativität & Spiritualität" wurde erstellt von eva07, 9. Oktober 2007.

  1. eva07

    eva07 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2007
    Beiträge:
    5.949
    Ort:
    WIEN
    Werbung:
    LEBENSSCHIFF

    Auf der Oberfläche
    des weiten Meeres
    bist du ein Boot.

    Ausgesetzt dem Sturm des Lebens
    unberechenbar
    wirst du erschüttert.

    Dann wieder ein stilles Gleiten
    über gekräuselte Wellen
    Du atmest auf
    erfreust dich des Lebens
    Der Himmel ist blau
    unter dir der Ozean
    tief und unergründlich.

    Abermals verfinstert sich der Himmel
    Schwarze Wolken steigen auf
    Das Boot beginnt zu schaukeln
    immer heftiger
    Die Wellen drohen dich zu verschlingen
    Wie ein wildes Tier
    gebärdet sich der mächtige Ozean.

    Du fühlst dich ausgesetzt
    den Mächten der Natur.

    http://img442.*************/img442/6980/p1010283cv9.jpg

    Angst überfällt dich
    in dem Bewusstsein
    dass du versinken kannst
    versinken wirst
    wenn dein Lebensschiff
    brüchig geworden ist.

    Dann wird dein Leben aufgenommen
    vom Element des tiefen Ozeans
    Es ist der Tod
    atemberaubend und geheimnisvoll.

    Du kannst glauben
    wünschen
    verzweifeln
    weil du nichts Genaues weißt.

    Aber vielleicht ahnst du
    dass es in der Tiefe
    ein anderes Leben gibt.

    Irma Volta​
     
  2. eva07

    eva07 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2007
    Beiträge:
    5.949
    Ort:
    WIEN
    Hallo, liebe Besucher dieses Threads,

    Leider habe ich nicht geschrieben, was ich mir unter diesem Thema vorstelle.
    Hier soll alles hereinkommen, was mit Leben und Tod rund um Allerheiligen zu tun hat:

    Philosophische und esoterische Betrachtungen
    in Form von Gedichten oder kleinen Erzählungen

    Bilder mit oder ohne Texte

    Interessante Grabsteine, geschmückte Gräber und auch Ausgefallenes, das uns an den Tod oder an ein Leben nach dem Tod denken lassen.

    Bestimmt gibt es noch viel mehr im Zusammenhang mit dem Tod, was mir im Moment nicht einfällt.

    Trauer soll ergreifen, aber nicht verzweifeln lassen!

    In :liebe1:

    eva07
     
  3. eva07

    eva07 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2007
    Beiträge:
    5.949
    Ort:
    WIEN
  4. Cilli

    Cilli Guest

    Liebe Eva,

    jetzt weiß ich, warum mir kürzlich der Text eine Liedes auffiel, in dem Stephan Sulke seine Gedanken zum Thema Tod zum Ausdruck bringt
    und dabei an den Baum dachte, der dabei eine Rolle spielen würde:



    "Ist er schon gefällt?

    Steht er noch ist er schon gefällt
    Der Baum der mich mal gefangen hält

    Werd ich leichten Herzens Abschied nehmen
    Froh sein dieser Welt Ade zu sagen
    Oder werd ich mich zu Tode grämen
    Werd ich mich beim lieben Gott beklagen

    Steht er noch ist er schon gefällt
    Der Baum der mich mal gefangen hält


    Wird man teures Eichenholz zersägen
    Wird man mich in weiße Seide kleiden
    Oder mich in Tannenbretter legen
    Und verscharren wo die Kühe weiden

    Steht er noch ist er schon gefällt
    Der Baum der mich mal gefangen hält


    Werden alle Glocken für mich läuten
    Wirst du eine Rose für mich küssen
    Wird mich nicht einmal ein Hund begleiten
    Werd ich ganz alleine reisen müssen

    Steht er noch ist er schon gefällt
    Der Baum der mich mal gefangen hält"
     
  5. eva07

    eva07 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2007
    Beiträge:
    5.949
    Ort:
    WIEN
    Liebe Cilli,

    Nett von Dir, dass Du bei obigem Thema mitmachst. Dieses Lied passt gut zu diesem Thema.

    Deine Elfengeschichten mit den dementsprechenden Bildern, finde ich ganz entzückend. Deine Bäume können wirklich überall mitreden. Die Fotos sind einmalig.

    Bis bald!

    eva07 :liebe1:
     
  6. eva07

    eva07 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2007
    Beiträge:
    5.949
    Ort:
    WIEN
    Werbung:
     
  7. Женечка

    Женечка Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.395
    Ort:
    erde/sbg.at
    Eva, wie schaffst Du die weißen Striche,
    wenn ich es fragen darf ? :)
     
  8. eva07

    eva07 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2007
    Beiträge:
    5.949
    Ort:
    WIEN
    Mit einem Abdeckmittel!

    eva07
     
  9. Женечка

    Женечка Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.395
    Ort:
    erde/sbg.at
    Dankeschön, Eva ! :)
    (musst mir aber nicht alles verraten :) )
     
  10. eva07

    eva07 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2007
    Beiträge:
    5.949
    Ort:
    WIEN
    Werbung:
    Ich weiß. Aber alles verrate ich auch nicht. Aber so ein Abdeckmittel zu verwenden ist auch nicht ohne Probleme. Du musst sogar dabei intuitiv sein können und auch eine gewisse Geschicklichkeit entwickeln. Probier es einfach!

    Doch ich habe bis heute nicht erfahren, welche Schrift Du für Deinen Nick verwendet hast. Ich schätze jetzt, dass es chinesisch ist. Hab ich recht?

    Herzlichst

    eva07
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen