1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Lavendel - kann mir jemand was dazu sagen?

Dieses Thema im Forum "Essenzen und Heilmittel" wurde erstellt von Candlelight, 14. Februar 2005.

  1. Candlelight

    Candlelight Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2005
    Beiträge:
    68
    Ort:
    FFB/München
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    ich habe mal eine Frage zum Lavendel. Kann mir jemand sagen, wofür der benutzt wird? Was sind seine Heileigenschaften, wie wird er angewandt (Tee? Öl?)?

    Und auch sonst würde mich alles interessieren, was ihr über Lavendel wisst!

    Vielen Dank schon mal :)
     
  2. MARA21

    MARA21 Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    91
    hallo, lavendel ist einer der schönsten düfte, die es gibt.
    lavendel beruhigt, u.a. das zentrale nervensystem, bei unruhe, erschöpfungszuständen oder macht einfach ruhig und ausgeglichen,
    es gibt lavendel als lila- oder weißblühende duftpflanze im garten , in der provence gibt es ganze felder, die wunderschön aussehen und atemberaubend duften. man kann duftöl in eine duftöl-lampe träufeln, ein lavendelbad nehmen, bei kopfschmerzen, die durch verkrampfte nackenmuskeln oder andere verspannungen entstanden sind, lockert und entspannt das öl durch seinen wirkstoffe.
    lavendel ist also das absolute entspannungselixier. wir haben lavendel im garten und ich möchte mir in diesem jahr von den blüten (getrocknet natürlich ) ein entspannungsduftkissen nähen. oder man kann auch kleine säckchen mit getrockneten blüten oder auch lavendelgrün zwischen die wäsche legen, gibt einen wunderschönen duft an die wäsche und schützt wohl auch vor motten, aber das habe ich so noch nicht getestet. ich glaube, wir haben keine motten im kleiderschrank.. ;-) aber falls man sachen hat, wolljacke, die man nur im winter trägt, vielleicht wäre es da gut, solche beutelchen in die taschen zu packen.
    was hast du denn mit lavendel vor?
    vg mara :banane: :schaukel: :rolleyes:
     
  3. Candlelight

    Candlelight Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2005
    Beiträge:
    68
    Ort:
    FFB/München
    Hallo Mara,

    vielen Dank für deine Antwort.

    Naja, wie soll ich das erklären. Mir ist der Lavendel während einer Meditation erschienen. Und, wenn ich das so lese (hab auch soch ein klein wenig gegoogelt), dann weiß ich jetzt auch, wieso :banane:

    Insbesondere wollte er mich wohl auf meine innere Unruhe und Unausgeglichenheit hinweisen! :danke:

    Danke dir nochmal
     
  4. evy52

    evy52 Guest

    Grüß dich Candlelight,
    ...ich geb dir gerne Auskunft über den Lavendel, der mein absoluter Favorit unter meinen Heilkräutern und ätherischen Ölen ist.
    Lavendel ist ein ausgezeichnetes Heilmittel für fast alle Wehwehchen, vor allem aber für das Nervensystem - er ist so stark wie Baldrian, ohne aber diesen unangenehmen Geruch und die suchtbildenden Eigenschaften zu besitzen.
    Man setzt Lavendel auch bei Schlaflosigkeit ein - entweder in Form von Tee, als Öl in die Duftlampe oder ein paar Tropfen auf das Kopfkissen.... oder auch als Badezusatz.
    Auch bei körperlicher Anspannung oder psychischer Überaktivität hat Lavendel eine sehr beruhigende, ausgleichende Wirkung.
    Er ist eines der besten Heilmittel gegen Migräne - und zwar ebenso zur Dämpfung akuter Anfälle wie auch zur Langzeitbehandlung.
    Lavendel hilft auch bei Schwindelgefühlen, Reise - und Seekrankheit, Ohnmacht...er regt die Verdauung an, hilft der Leber beim Entgiften, stärkt den Magen.
    Insektenstiche damit abtupfen, mindert den Juckreiz und evetuelle Entzündungen.
    Zum Gurgeln bei Angina, Geschwüren im Mund und bei Zahnschmerzen.
    Lavendel ist auch das Kraut des Solarplexus, er wirkt dort wie ein Filter und sperrt einige der ankommenden äußeren Reize aus.
    Ein paar Tropfen in den letzten Spülgang der Waschmaschine gibt der Wäsche einen herrlich frischen Duft.
    Man sagt ihm auch nach, dass er ein Mittel gegen den ,,bösen Blick" sein soll
    Und vieles, vieles mehr......

    Würde ich dir jetzt ALLES über den Lavendel erzählen, würde das den Rahmen sprengen, deshalb würde ich dir gerne ein paar lehrreiche Bücher empfehlen, wie:
    Die Kräuter in meinem Garten von Felix Grünberger & Siegrid Hirsch
    Von Salbei, Klee und Löwenzahn von Elisabeth Brooke
    Himmlische Düfte von Susanne Fischer - Rizzi
    Das große Praxisbuch der Aromalehre von Erich Keller

    Aber es sind sicher einige User dabei, die sich mit diesem Thema auch gut auskennen und dir noch mehr über Lavendel erzählen können.
    Ich hoffe, dass ich dir ein wenig helfen konnte und grüß dich lieb
    evy :)
     
  5. Candlelight

    Candlelight Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2005
    Beiträge:
    68
    Ort:
    FFB/München
    Hallo Evy,

    auch dir ganz lieben Dank für deine ausführliche Antwort. Es sind einige interessante Anregungen zur Anwendung dabei :kiss4:
     
  6. Aniere

    Aniere Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    424
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Hallo
    Lavendel - Lavandare, Reinigen und waschen, kann auch innerlich eingenommen werden als Urtinktur, bes. wenn es dir während der Meditation erschienen ist. Es wirkt sich hier beruhigend auf die Psyche aus und öffnet dir vielleicht eine neue Sichtweise.
    Oder Lavendelblüten einem Tee zugeben. Schmeckt sehr gut und wirkt entspannend.
    Das reine echte Lavendelöl kann man auch unterstützend zur Wundbehandlung nehmen.
    Gruß Aniere
     
  7. Irene

    Irene Guest

    Hallo Candle!

    Hier gibt´s einen interessanten Forumsthread dazu.

    lg
    Irene
     
  8. Candlelight

    Candlelight Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2005
    Beiträge:
    68
    Ort:
    FFB/München
    Wow, das haut mich aus den Socken! Genau so geht es mir im Moment (aber das hast du gewusst, gell, liebe Irene) ;)

    Danke für eure Antworten :danke:
     
  9. Irene

    Irene Guest

    Ich?!? Wieso?!? :rolleyes:
     
  10. Candlelight

    Candlelight Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2005
    Beiträge:
    68
    Ort:
    FFB/München
    Werbung:
    Ich hab da so ein Gefühl.... :) :kiss3:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen