1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

laute , grelle Melodie ???

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Tweeny, 17. März 2011.

  1. Tweeny

    Tweeny Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2011
    Beiträge:
    5
    Werbung:
    Hallo.... Ich bin jemand der sich nie an Träume erinnert.... außer sie sind "schlimm"....

    Heute Nacht hatte ich einen so komischen Traum, das ich immer noch ganz Unruhig bin....
    Ich bekomme auch nur noch einzelheiten zusammen...
    1: Ich stand vor einer rießigen , goldenen Uhr und hörte eine Melodie.... Anfangs war diese Melodie angenehm, kam mir vor wie eine Kindermelodie.... doch dann wurde sie immer lauter und greller.... ich hielt mir die Ohren zu (scheinbar so fest , das mir die Ohren jetzt noch weh tun...)Ich versuchte meine Augen zu öffnen , doch es klappte einfach nicht.... ich schrie es soll aufhören...irgend wann war es dann vorbei! Danach sah ich meine Oma. die schon 19 Jahre tod ist. Sie sah sehr gut aus, lächelte mich an und hat auch mit mir gesprochen.... leider weiß ich aber nicht mehr was.... sie wohnte alleine in einem Wald.... mehr weiß ich leider nicht.... bin aber sehr unruhig und hab ein unwohles gefühl in mir :-( kann mir jemand sagen was so ein Traum bedeutet?:confused:
     
  2. izzymizzy

    izzymizzy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2011
    Beiträge:
    23
    hallo Tweeny, ist ja ein sehr interessanter Traum!!! also ich meine dass die Uhr deine Zeit im leben darstellt. Die grelle Musik scheint allerdings ein Warnsignal. vielleicht hast du noch was zu tun oder du musst zu einer bestimmten Sache in deinem Leben eine Entscheidung fällen oder so. auf alle Fälle wir dir die zeit knapp. deine Oma stellt dein Schutzengel da. sie wird immer für dich da sein, in allen Lebenslagen. Sie wartet sicher auch auf dich. hihi... hört sich sicher komisch an, ich weiß!!! aber hat es dir in dem Wald wo deine Oma wohnt gefallen???

    lg. izzymizzy
     
  3. Tweeny

    Tweeny Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2011
    Beiträge:
    5
    Danke schon mal für die Antwort :)... Ja als ich sie sah war alles angenehm...auch die Umgebung...
     
  4. berneo

    berneo Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    401
    Ort:
    Wien
    Hallo!

    Hast du vielleicht Angst vor dem Altern und vor Vergänglichkeit?
    Verschließt du vor etwas die Ohren/(Augen)? Hattest du die Augen zu? zuerst hast du ja die uhr gesehen oder? Verschließt du vielleicht Ohren/Augen vor dem Fluss des Lebens weil du das stätige fließen/die Vergänglichkeit nicht erträgst?

    Kennst du so eine Uhr? Wo standen die Uhrzeiger? Kanntest du die Melodie der Musik?

    Die goldene Uhr, zeigt sich da nicht auch die Kostbarkeit der Zeit? Die Uhr war auch groß, quasi über allem steht die Zeit und man muss sich ihr fügen, mit dem Strom schwimmen... wenn man versucht die Zeit anzuhalten wird die Melodie des Lebens immer lauter und man hält sich vielleicht nicht die Ohre zu weil es so laut tönt sondern es tönt immer lauter weil man sich die Ohren immer fester zuhält?!

    Ich denk mal die auftauchende Oma beschreibt eine Hilfestellung, der Wald beschreibt vielleicht das Unterbewusstsein.
    (Zumindest ist es auf traumdeuter.ch ein postives traumsymbol wenn man mit Verstorbenen spricht)
    Wie alt wurde deine Oma? Vielleicht will dir das Traumsymbol sagen, dass du noch viel und schöne Zeit vor dir hast.

    Meine Oma starb auch als ich 14 war, sie war mir immer eine große Stütze. Ich seh du bist ja noch fast so jung wie ich, also normal sollten wir da noch viel Zeit vor uns haben.
    Sind mal meine persönlichen Gedanken dazu, die natürlich nicht stimmen müssen.

    LG
     
  5. Tweeny

    Tweeny Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2011
    Beiträge:
    5
    Hmm... Naja ich bin 33 Jahre , stehe mitten im Leben und genieße dieses auch...Angst vorm alt werden hab ich bis jetzt noch nicht. Normal bin ich auch kein ängstlicher Mensch... aber mir gehts immer noch total schlecht:confused: Keine Ahnung was das soll.... vielleicht komm ich ja noch dahinter ... danke das ihr so lieb antwortet !!!!
     
  6. berneo

    berneo Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    401
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    gerne. interessant wäre ja wie du selbst den Traum deutest.

    LG
     
  7. Tweeny

    Tweeny Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2011
    Beiträge:
    5
    noch was ;-)

    Meine Oma wurde 80 Jahre alt...

    Ich sah die Uhr und hörte die Melodie... dann kam es mir vor als wäre ich wach und bekam die augen nicht auf...kann man schlecht erklären...

    Ich hab keine Ahnung... ich kann selbst nichts deuten...
     
  8. izzymizzy

    izzymizzy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2011
    Beiträge:
    23
    Hey tweeny, also vielleicht hilft dir das Stichwort "Vergänglichkeit" weiter. den wir haben alle gar nicht so viel Zeit wie wir immer meinen und ich glaube dass der Traum darauf hinweisen will. vielleicht gibt es da was, was du noch zu erledigen hast oder was ungeklärt ist. sowas hat ja auch viel mit Entscheidungen im Leben zu tun. dein Gefühle im Traum sind auch sehr wichtig!!! lg.
     
  9. berneo

    berneo Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    401
    Ort:
    Wien
    Hi!

    schön. heutzutage kann man 100 auch werden :)

    jetzt erinnert mich das eher auch an einen Wecker mit Melodie, die dich aufwecken soll. Du bist zwar wach, verschließt aber die Augen vor was und die Melodie will dich aufwecken? so wie ein "wake up call"
    vielleicht auch ein Hinweis bewusster zu leben
    ist so eine Idee

    lg
     
  10. izzymizzy

    izzymizzy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2011
    Beiträge:
    23
    Werbung:
    hallo Berneo, klar kann man 100 Jahre alt werden und trotzdem ne menge verpassen!!! der Traum hat ja nix damit zu tun wie alt man wird, sondern wie man lebt!!! deshalb sind Gefühle im Traum immer entscheidend, sie sind der eigentliche weg zur Deutung. lg.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen