1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Laufen!

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Felice, 3. Juni 2008.

  1. Felice

    Felice Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    7.536
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo, bitte wieder um eure Meinung!

    Ich laufe mit meiner Tochter, weil unsere Strassenbahn bereits angekommen ist, um sie zu erreichen. Die Strassenbahn ist aber viel zu weit vorgefahren, dass wir sie nicht erwischen. Sie fährt uns davon.

    Ich meine dann noch zu meiner Tochter verärgert, dass die Strassenbahn ja viel zu weit nach vor gefahren ist.


    ;) Danke schon mal!
     
  2. Shasada

    Shasada Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2008
    Beiträge:
    11

    Eine Straßenbahn ist ein Mittel um sich fortzubewegen. Man fährt nie selbst sondern läßt fahren.
    Es könnte doch sein, das für dich irgendwas unerreichbar ist. So sehr du dich mit deiner Tochter auch bemühst du erreichst es nicht.
    Ich mein das jetzt nicht böse (bin auch eine Mama), wenn du dir den Traum jetzt mal ganz objektiv ins Gedächnis holst und dir deine Tochter wegdenkst. Was meinst du? Kannst du schnell genug rennen um die Straßenbahn zu erreichen?
    Vielleicht zeigt dir der Traum aber auch nur, dass du eine tolle Mama bist und bevor sich deine Tochter in Trähnen ergießt, du ihr das Schuldbewusstsein sofort nimmst und dem Fahrer der Bahn dafür verantwortlich machst dass deine Kleine nicht so schnell rennen kann.

    Ich kann aber auch völlig daneben liegen.

    Shasada
     
  3. Felice

    Felice Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    7.536
    Ort:
    Wien
    Danke, aber wir sind sehr schnell gelaufen, auch meine Tochter.

    Wenn man von seiner Tochter träumt, betrifft das den Sohn laut deutung.com.

    Einerseits liegt deine Deutung nicht falsch, aber ich habe sie auf ganz was anderes bezogen, da mich momentan was anderes intensiv beschäftigt.

    Vielen Dank für deine Mühe!!! ;)
     
  4. snowflake33314

    snowflake33314 Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2008
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Steiermark
    Werbung:


    Hallo Felice!

    Im Bezug von deiner Tochter zu träumen, möchte ich dir gerne sagen.
    Dieses Traumsymbol kommt in unterschiedlichen Bedeutungen vor. Manchmal bezieht es sich auf Probleme mit der eigenen Tochter des Träumenden. Oft verstecken sich hinter diesem Bild die eigenen Minderwertigkeitsgefühle oder Probleme mit dem Älterwerden. Die Kinder im Traum sollen dann das fortsetzen, was der Träumende in seinem Leben nicht geschafft hat.

    Wie du ja schon sagst, du kennst deine Problematik und Gedanken die dich beschäftigen.

    lg. Mary
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen