1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  2. Information ausblenden

Laufen macht glücklich?

Dieses Thema im Forum "Gesunde Ernährung, Fasten, Abnehmen" wurde erstellt von zadorra125, 24. April 2008.

  1. Oxymora

    Oxymora Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    614
    Werbung:
    Na von einem ganzen. Irgendwann mal. :D

    Ich denke, dass man besser trainiert, wenn man ein Ziel vor Augen hat. Bis dahin kann man sich ja an kleineren Läufen beteiligen und schauen, ob es einem Spaß macht.

    Nicht zwangsläufig, denke ich. Wenn eine Seite stärker belastet wird und dann verkrampft? Hier ist die Seite zur korrekten Haltung, falls es interessiert: http://www.hobbylauf.de/road-runners/lauftechnik.pdf
     
  2. weisnicht

    weisnicht Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    4.301
    Tolle Beschreibung, so wie ich das verstanden hab solltest dir erst mal die Kräftigungsübungen zu Herzen nehmen und dann erst das Laufseminar :rolleyes:
    Hab auch mal genau nach Beschreibung trainiert war ein Vorfuß Läufer und laut Technik paßt das nicht also mit Ferse begonnen fazit Archillessehnenproblem. Bin der Meinung jeder hat so seinen eigenen Stil und einen neuen angewöhnen da soll man sehr vorsichtig damit anfangen.
    Wünsch Dir viel Erfolg mit deinem Training.
     
  3. Oxymora

    Oxymora Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    614
    Das Laufseminar kommt sowieso erst später, vielleicht nach dem Sommer. Es ist eine Laufgruppe unter Anleitung von professionellen Trainern. Solche Kräftigungsübungen sind bei mir eh Standard (durch Fitnessstudio + Yoga). Aber gut, ich könnte in diese Richtung noch etwas mehr tun.

    Ich komme immer mit dem Mittelfuß auf und von daher passt es schon. Aber ich muss mich definitiv gerader halten. Schadet nichts, das ein bisschen im Hinterkopf zu haben.

    Ich bin gestern noch draufgekommen, dass mir evtl. Kompressionsstrümpfe helfen könnten. Bevor mein Fuß einschläft, merke ich Verspannungen in der Wade. Mit solchen Strümpfen soll der Blutfluss wohl besser sein. Ich werde es ausprobieren und berichten.

    Danke schön. :)
     
    flimm gefällt das.
  4. weisnicht

    weisnicht Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    4.301
    Ein Tapen der Wade könnte vielleicht auch helfen.
    Probieren geht über studieren
    Nochmals viel Erfolg
    Dann werden wir auch mal was über deinen Marathon hören :)
     
    flimm und Oxymora gefällt das.
  5. Oxymora

    Oxymora Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    614
    Gute Idee! (y)

    Aber sicher. Los geht es natürlich mit kleineren Läufen, wenn ich das Problem mit dem Fuß gelöst habe. Muss mich ja erst mal langsam rantasten. Ich weiß jedoch, dass ich disziplinierter bin und besser trainiere, wenn ich ein Ziel vor den Augen hab.

    Dir auch viel Spaß und Erfolg beim Laufen und Trainieren! :)
     
    flimm gefällt das.
  6. Happynezz

    Happynezz Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2015
    Beiträge:
    9.698
    Werbung:
    Hallo die Damen:)
    Wollte ich doch eben kurz berichten , daß ich nach ca 3 Wochen ,heute das erste mal wieder laufen war!

    Diese Grippe hatte mich ganz schön im Griff und ich fühlte mich viele Tage nach der eigtl Genesung weiterhin schlapp und nicht fit.

    Heute habe ich mich darüber hinweggesetzt, hinweggesetzt über den argen * Wind* und über meine Zipperlein.

    4km sind's * nur* geworden , bin ganz langsam getrottet und dachte ,hoffentlich sieht mich niemand :cool:

    Nein , war ok für den Anfang. Morgen geht es dann hoffentlich wieder straighter :whistle:
    Ich hoffe es jedenfalls. Motiviert bin ich nun wieder.

    Wie geht es Euch ?

    LG Happynezz
     
    flimm, weisnicht und Esox gefällt das.
  7. weisnicht

    weisnicht Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    4.301
    Fein ein Anfang ist wieder gemacht und es wird schnell wieder besser gehen beim Laufen laß Dir nur Zeit.
    Ich glaub ich bin schhon 100 war vorgestern nur mit Hund spazieren, meine Archillessehne macht wieder mucken konnte gestern nur humpeln und heute beim spazieren gings schon besser aber bin auch noch komisch gegangen hoffe des wird bald wieder
     
  8. Happynezz

    Happynezz Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2015
    Beiträge:
    9.698
    Ich werde , wenn das Wetter es will , am Wochenende wieder nen Gang zu legen. Bin richtig eingerostet und schwergängig :cool: ich wünsche mir auch etwas mildere Temperaturen. Am besten morgen schon. Hier war so ein kalter Ostwind , daß ich mich gar nicht richtig nach draußen getraut habe. Am We geht's auf jeden Fall wieder gescheit mit Sport los. Bisschen Stress abbauen.
    Gestern hat's nämlich gekracht wie schön lange nicht mehr!!!
    Danach war's herrlich ruhig und schön :rolleyes:
     
  9. It's my

    It's my Guest

    Ob Laufen Glücklich macht?
    Aber glücklicher auf jeden Fall. Rechner aus und raus!
    Frischer Luft unter der Nase, und mit Schwung!
    Das macht den Kopf frei, gibt das Gefühl der Freiheit und manchmal kommen sogar guten Gedanken dabei.
     
  10. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    20.527
    Werbung:
    zumindest macht regelmaessiges laufen oder auch gehen fitter und dem koerper tut das gut,
    ich gehe taeglich, nein ich laufe nicht schnell,
    cirka um die 5 Kilometer die Stunde,

    ich finde gut wenn hier menschen laufen und auch Marathone anpeilen,
    viel Spass wuensch ich euch.
     
    weisnicht gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden