1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Lass es Dir gut gehen ...

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von naglegt, 24. Dezember 2013.

  1. naglegt

    naglegt Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2012
    Beiträge:
    2.896
    Werbung:
    Lass es Dir gut gehen!

    Man kann ja alles mögliche.
    Streiten. Quälen. Rechthaben.
    Aber kannst Du das:

    Lass es Dir gut gehen?

    Wirklich?

    Dann ist gut.
    Ich mach mit.

    Lass es Dir gut gehen,
    heute und jeden Tag.
     
  2. chocolade

    chocolade Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2012
    Beiträge:
    3.476
    Das weihnachtlich verordnete Gutgehen fand ich schon immer problematisch.

    Heute habe ich viel Wehmut, denke zu viel nach.

    Jeden Tag ein bischen Gutgehen, das scheint mir richtiger.
    Jeden Tag etwas mehr Liebe und Mitgefühl.

    Nicht nur ein paar Tage pro Jahr und dann wird man wieder gleichgültig.

    Nähe und Vertrautheit entsteht über lange Zeit oder sie entsteht eben nicht.

    Geschenke sind schöner falls echte Wertschätzung damit verbunden ist.
    Gutes Essen ist toll falls man später nicht mit Magenverstimmung im Bett liegt.

    An Weihnachten ziehe ich Bilanz, über alles Gute im Leben wofür ich dankbar bin und über all die zwischenmenschlichen Dinge die schief gingen.

    Weihnachten ist die Zeit der echten Herzenswünsche von Dingen, die eben nicht käuflich sind.

    Mein Gutgehen steigt und fällt mit den Herzens-und Seelenkontakten in meinem Leben, damit ob ich eine gute Mutter bin, ob ich die kleinen Dinge im Leben geniessen kann...ob man seinen Träumen ein kleines Stückchen näher gekommen ist.

    Also was ist Weihnachten schon ???

    Viele Menschen sind heut einsam, für die ist das ganze Trara eine Qual, an all das erinnert zu werden was man nicht hat, nein, vielen geht es heute überhaupt nicht gut und viele sind perfekte Schauspieler.


    Und ja, ich plane trotz alledem Weihnachten zu geniessen.
     
  3. JohannB

    JohannB Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2013
    Beiträge:
    1.059
    Gehen lassen ist nie gut. Da muß man schon etwas tun. Und wenn man das immer will, dann ständig.
     
  4. Singularität

    Singularität Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2012
    Beiträge:
    1.922
    Ort:
    bei mir

    Ja, ich kann das

    Ich habe das heute mit Genuss gelesen.

    Lasse Dir auch gut gehen!
    heute und jeden Tag.
     
  5. FIWA

    FIWA Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2011
    Beiträge:
    12.990
    Streiten ist das Lebenselixier, ohne Streiten, kein Austausch. Wer Streiten mit Qäulen und Rechthaben gleichsetzt hat den Sinn im Leben schon verpennt.

    Lass es dir gut gehen :D
     
  6. ralrene

    ralrene Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2011
    Beiträge:
    18.557
    Ort:
    Insel Sylt
    Werbung:
    Ein bißchen mehr Friede & weniger Streit,
    ein bißchen mehr Güte & weniger Neid,
    ein bißchen mehr Liebe & weniger Haß,
    ein bißchen mehr Wahrheit - das wäre doch was.

    Statt so viel Unrast, ein bißchen mehr Ruh,
    statt immer nur Ich, ein bißchen mehr Du,
    statt Angst & Hemmung, ein bißchen mehr Mut,
    & Kraft auch zum Handeln - das wäre doch gut.

    In Trübsal & Dunkel, ein bißchen mehr Licht,
    kein quälend Verlangen, ein bißchen Verzicht,
    & viel mehr Blumen, solange es geht,
    nicht erst an Gräbern - denn da blühn sie zu spät.

    Leider weiß ich nicht mehr von wem das Gedicht ist,
    aber ich erinnerte mich gerade daran,
    als ich über den Treadtitel nachdachte.

    'Lass es Dir gut gehen'...ist ja sooo relativ.
     
  7. rainbowrising

    rainbowrising Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2011
    Beiträge:
    2.007
    Ort:
    In den unendlichen Tiefen des SEINs
    Das wäre zu lässig.

    Auftauchen und verschwinden lassen ohne zu tun - Nicht-Tun.


    Und besonders kontinuierlich.
     
  8. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.741
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Wenn ich mich richtig erinnere ist das Gedicht vom Erich Fried - ganz sicher bin ich nicht.


    Shimon
     
  9. CapGros

    CapGros Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2012
    Beiträge:
    221
    Google meint dazu:

    Es ist ein Gedicht von Peter Rosegger (1843 - 1918)
    aus: Den Mond wollt ich dir schenken.

    Wusste ich auch nicht.


    Grüße
     
  10. ralrene

    ralrene Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2011
    Beiträge:
    18.557
    Ort:
    Insel Sylt
    Werbung:
    :danke:Danke ihr zwei,

    Peter Rosegger ist richtig.

    Jetzt wo ich den Namen gelesen habe,
    fiel es mir wieder ein.:)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen