1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Lao Tse - Taoismus

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von samo, 22. April 2011.

  1. samo

    samo Guest

    Werbung:
    Moin' meine lieben Philosophen!

    Ich beschäftige mich gerade mehr oder weniger, gezwungenermaßen mit dem Taoismus, und versuche zu erfahren was es bedeutet, nicht vorrangige Philosophie der Gesellschaft zu sein, sondern zuerst Reflexion über das eigen Ich zu erfahren.

    Vielen Dank für die Mithilfe!
     
  2. Lifthrasir

    Lifthrasir Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    3.337
    Ort:
    Nanhai, Foshan, PR China
    Du hast ja bis jetzt noch nicht viel Mithilfe.

    Wieso "gezwungener Maßen"?

    Hast Du gegoogelt? Ich habe mal ein E-Book als Free-download, eine Übersetzung von Rudolf Bachofen des "Tao Te King" von Lao Tse vom Chinesischen ins Deutsche aus dem Internet geladen, aber bisher noch nicht gelesen.

    Bei Interesse kann ich es Dir per E-Mail (bitte per PN) zusenden!?

    Gruß Lifthrasir
     
  3. Zirbengeist

    Zirbengeist Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    9
    Warum gezwungen ? Freifach Uni ? :)
     
  4. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.303

    Ich glaube, Du solltest konkretere Fragen stellen...

    Die Reflexion über das eigene Ich ist m.A.n. in jeder philosophischen Auseinandersetzung notwendig. Aber Taoismus ist ja nicht einfach nur Philosophie, sondern im Grunde eine esoterischer Weg mit dem Endziel "Erwachen".
     
  5. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Erwachen in der (eigenen) Natur, um's zu konkretisieren. Und in der Polarität derselben.
     
  6. reinsch

    reinsch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    2.818
    Werbung:
    Ja, worum geht es denn?
     

Diese Seite empfehlen