1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Landreinigung

Dieses Thema im Forum "Feng Shui" wurde erstellt von Sirius1212, 25. Oktober 2005.

  1. Sirius1212

    Sirius1212 Mitglied

    Registriert seit:
    2. August 2004
    Beiträge:
    154
    Werbung:
    Hallo!

    Hat irgendwer von euch schon Erfahrungen aus erster Hand in Sachen Landreinigung gemacht?

    Ich bedanke mich gleich mal im Voraus für eure Erfahrungsberichte!
    Sirius
     
  2. Lunah

    Lunah Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    879
    Ort:
    willst du mich besuchen kommen? ;)
    Sind dafür nicht Geomanten zuständig? Vielleicht wendest du dich mal an einen, der wird dir sicher weiterhelfen können.

    lg Lunah
     
  3. Sirius1212

    Sirius1212 Mitglied

    Registriert seit:
    2. August 2004
    Beiträge:
    154
    Ich hab schon mit Leuten gesprochen, die das beruflich machen und dabei sehr interessante und spannende Geschichten gehört. Jetzt würde ich aber auch gerne über die Erfahrungen jener lesen, die eine Landreinigung zu Hause haben machen lassen. Hat sich wirklich was verändert?
     
  4. Kolibri

    Kolibri Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    213
    Ort:
    Zentralschweiz
    landreinigung ist vermutlich ziemlich schwierig. ein land auf welchem vor ein paar hundert jahren ein friedhof, ein scheiterhaufen, ein schlachtfeld oder so was ähnliches war, müsste sicher gereinigt werden...
    ist sowas möglich? würde mich auch interessieren
     
  5. Xuan Kong

    Xuan Kong Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2005
    Beiträge:
    126
    Ort:
    Österreich

    Hallo Kolibri,

    kurz gesagt, ja es ist möglich.
    Hat aber nichts/wenig mit Feng Shui zu tun, sondern mit Geomantie.

    Es gibt Möglichkeiten, nehmen wir z.B. ein Schalchtfeld her wo viele gewaltsam gestorben sind, die Energieform [jeder hat dafür seine eigene Ausdrücke] welche noch vor Ort ist zu bereinigen. Was jedoch sehr wichtig dabei ist, erfolgt dies ohne zwang sondern man kann den Ausdruck *Freiwillig* dafür verwenden - so kann die Energieform in sanft und in ruhe abfließen.

    freundliche Grüße
    Roman
     
  6. Kolibri

    Kolibri Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    213
    Ort:
    Zentralschweiz
    Werbung:
    ich habe mal gelesen dass dort wo die kz mit den gaskammern waren, heute wieder wohnüberbauungen stehen. es wäre sicher interessant mal zu sehen, wie es den leuten dort so geht.
    hast du schon erfahrungen mit solchen gebieten?
    lg
    kolibri
     
  7. Xuan Kong

    Xuan Kong Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2005
    Beiträge:
    126
    Ort:
    Österreich

    Hallo Kolibri,

    mit Wohnungen/Häuser usw. wo einmal ein KZ wahr, hab ich noch keine Info wie es diesen Personen geht. Wir arbeiten u.a. derzeit an einem Projekt wo eine große Schlacht bei den Franzosen Kriegen war - hier kann man schon die ersten anzeichnen einer Verbesserung erkennen. Dies erkennt man am einfachsten an dem Verhalten der Menschen welche in der Umgebung wohnen. Wenn man weiß wie das Verhalten vorher war und wie es sich bis jetzt schon geändert hat ist oft erstaunlich. Man muss noch dazu sagen, das die meisten Personen in solcher Umgebung nichts wissen von dem was für die Verbesserung gemacht wurde und daher unvoreingenommen sind.

    Lg
    Roman
     
  8. Bernd S.

    Bernd S. Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    175
    Ort:
    München
    is zwar schon ein älteres Thema,
    aber mal etwas aus eigener Erfahrung:

    für Landreinigung od. auch Garten, Landschaft, wird erfahrungsgemäß folgendes gemacht:
    man muß die vorhandenen Energieformen erst einmal analysieren und unterscheiden, z.B. in dem man Vorort die verschiedenen Energien und die vorhandenen Energien spürt, ist die Energie natürlich ( Umgebung) oder Restenergie von Menschen von vergangenen Ereignissen, in welcher Form äußert sich die Energie ( Wellen, Spiralen, Druck), ist Energie aggresiv oder positiv, kann man die energien für sich nutzen oder ist eine Bereinigung angesagt.
    Zur Analyse der vorhandenen Energien ist es auch möglich sich von zu Hause aus an diesen Ort geistig hinein zu versetzen
    (kommt auf die Fähigkeiten des Geomanten an).

    Die Bereinigung selbst kann vor Ort entweder ein einzelner Geomant
    ( je nach Fähigkeit) oder in einer Gruppe erfolgen, mehrere Wiederholungen der Reinigung sind angebracht. ( z.B. bei Schlachtfeldern, etc...)
    Es ist auch eine geomantische
    Steinsetzung ( od. ein anderer Gegenstand) möglich.

    Zu berücksichtigen sind bei der ganzen Aktion auch die Anwohner.
    Evtl. erfolgt dann noch eine Beratung der Anwohner des Hauses auf dem jeweiligen Grundstück. Teilweise müssen noch Änderungen im Haus selbst, oder geomantische Maßnahmen ( individuell) für die Bewohner selbst erfolgen;
    Liegt im Ermessen und Kenntnissstand des Geomanten.
     
  9. Sirius1212

    Sirius1212 Mitglied

    Registriert seit:
    2. August 2004
    Beiträge:
    154
    Werbung:
    Danke für eure Beiträge!
    Für unser Haus wurde vor kurzem eine Landreinigung durchgeführt und zwar nicht vor Ort, sondern unsere Geomantin hat das mit Hilfe der Pläne von zuhause aus gemacht. Ich war ja anfangs skeptisch (und ein wenig bin ich es immer noch), aber offenbar ist doch sehr viel dran an der Sache.

    An dem Abend, an dem die Landreinigung durchgeführt wurde, habe ich die energetischen Aktivitäten sehr intensiv gespürt, obwohl ich zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht wusste, dass das Haus gereinigt werden soll (das haben Mitbewohner organisiert). Das ging so weit, dass ich - was ich normalerweise niemals tue - sogar in der Not mit Weihrauch geräuchert habe, um die "Geister", die ich deutlich gespürt habe, wieder loszuwerden, ich wusste ja nicht, dass gleichzeitig viel gründlicher gereinigt wurde. :)

    Jetzt kann ich drüber lachen, aber es war ungemein gruselig, deshalb halte ich es auch für vernünftiger, alle Beteiligten vorher zu informieren.

    Das Grundstück war übrigens ungemein belastet durch verschiedenste Ereignisse in der Vergangenheit, unsere Geomantin hat uns das detailiert aufgeschrieben. Bin mir aber nicht sicher, ob ich das alles so glauben soll, nachprüfen kann mans ja nicht.

    Ich habe ja nur gefühlt, dass irgendwas vor sich geht, eine Bekannte hat bei einer Landreinigung in ihrer Wohnung auch gesehen, was sich alles abgespielt hat - nichts für schwache Nerven...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen