1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

lästiger schwarzer riesenhase

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von dachkatze, 7. August 2010.

  1. dachkatze

    dachkatze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    7
    Werbung:
    hallo ihr lieben,
    freue mich dieses forum gefunden zu haben, denn ich hatte einen seltsamen traum der mich nicht loslässt.

    vielleicht sagt er euch ja etwas das mir verschlüsselt bleibt?
    ich erzähle einfach mal:


    also ich sitze bei meiner mutter im wohnzimmer, wie so oft, als ich plötzlich etwas in der ecke neben der couch huschen sehe. meine mutter und ich sehen uns beide an und sagen gleichzeitig "was war das denn?" sie sagt: "ich glaube es ist da drüben" und ich antworte: "nein, ich glaub eher da, hinter dem vorhang" und ich stehe auf um nachzusehen. tatsächlich sehe ich hinter der gardine am boden ein stück schwarzes fell. als ich näher komme sehe ich daß es ein riesengroßer schwarzer hase ist, so riesig wie ein hund, und ich mag ihn nicht, er ist mir zuwider! der hase ist total fixiert auf mich und will mich ständig anspringen. er ist mir furchtbar lästig, aber er will unbedingt zu mir, und ich wehre ihn mit meinem fuss ab. trotzdem schafft er es mir auf den rücken zu springen, und von hinten hält er sich mit den "armen" um meinen hals fest. er ist mir absolut lästig und zuwider, aber ich denke, wenn ich ihm etwas zu essen gebe beruhigt ihn das vielleicht, also greife ich in den kühlschrank meiner mutter und ziehe ein laaanges salatblatt raus was ich dem hasen über meine schulter weg gebe. aber ich weiß, daß ihn das nur ganz kurz beschäftigt, also reiche ich ihm weitere salatblätter nach hinten, das beschäftigt ihn immer nur sehr kurz, aber er nimmt sie gierig.
    dann bin ich aufgewacht.

    das war so seltsam daß ich den ganzen tag daran gedacht habe.
    das ist nun eine ganze woche her, aber ich denke ständig an den riesigen nervigen hasen.

    hat jemand eine idee waas mir mein unterbewusstsein da mitteilen will?

    vielen dank schonmal *kuchen-und-tee-hinstell-zum-anlocken* :D
     
  2. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Füttre mich, (ent)wickle mich, nähre mich ur...

    Cooler Traum!

    *krümelschmatz :D
     
  3. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.549
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Liebe Dachkatze,

    der Hase symbolisiert verschieden Aspekte, aber im Zusammenhang mit dem Traumgeschehen geht es um eine Sache, vor deren Lösung Du Dich lieber drücken möchtest.

    Das Wohnzimmer ist der Seelenbereich, der mit Geselligkeit in Verbindung gebracht wird und Deine Mutter symbolisiert Dein Überich in Sachen Gefühle und Emotionen. Wenn man nun diese drei Aspekte zusammenfügt, wird deutlich, daß es im Traumgeschehen um ein Thema im Bereich der Beziehungen gehen soll.

    So bekommt auch der Dialog mit Deiner Mutter Sinn, denn Du hast etwas in Dir entdeckt, daß in Deinem Seelenbereich neu ist und Dir bisher hinter dem "Vorhang" verborgen war.

    Zunächst wird mit dem schwarzen Fell eine Sache umschrieben, die in Zusammenhang mit der Sexualität steht. So wird auch klar, warum aus dem Fell ein Hase werden mußte, denn der Hase symbolisiert nicht nur den am Anfang beschriebenen Aspekt, sondern stellt ihn auch in einen sexuellen Zusammenhang.

    In der folgenden Sequenz wird dann Deine Gefühlslage sehr anschaulich zu dieser konkreten Situation umschrieben. Daß er Dir dann auf den Rücken springt und Dich am Hals umklammert – umschreibt, wie wenig Du Dich gegen diese Sache wehren kannst.

    Im Kühlschrank werden alte Gefühle konserviert und mit Hilfe dieser hoffst Du diese Bedürfnisse (Salatblatt) stillen zu können.

    Sorry, wenn das nun in Richtung der Sexualität ging – aber die Symbolik geht mehrfach in diesen Bereich und läßt da wenig Spielraum für eine andere Interpretation.

    Merlin :zauberer2
     
  4. dachkatze

    dachkatze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    7
    oha, kuck mal da, das macht irgendwie sinn :rolleyes:

    jetzt lass mal überlegen auf welche momentane situation ich das anwenden könnte, mir würden zwei einfallen

    1. eröffnet mein stiefvater gerade ein hotel und ich bin da recht stark eingespannt, wenn es eröffnet wird soll ich einige aufgaben übernehmen die recht stark in mein bisheriges leben eingreifen. wobei das eher nicht den sexuellen aspekt erfüllt :confused:

    2. besteht bei mir seit anfang des jahres ein kinderwunsch, allerdings fühlt sich mein partner dazu nicht bereit, was natürlich zu spannungen führt... da ich ihn aber nicht unter druck setzen möchte vermeide ich das thema, aber mich beschäftigt es natürlich trotzdem weiterhin. -passt das???

    p.s.: vielen dank für die tolle antwort :kiss4:
     
  5. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Huuh! Ich hatte Recht. :)
     
  6. dachkatze

    dachkatze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    7
    Werbung:
    na das is mal was. :D
    vielen dank für die hilfe .....mich hat das echt kirre gemacht, weil ich mich selten daran erinnere was ich geträumt habe :rolleyes:
     
  7. keyjey

    keyjey Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2010
    Beiträge:
    920
    Ort:
    Krems an der Donau
    @dachkatze

    ich hatte vor einigen jahren einen traum, der mit deinem traum und deiner situation korrespondiert. ich weiß natürlich nicht mehr alles.

    die hauptperson war demi moore. wobei ich das "demi" später als "halb" gedeutet habe.

    bei mir war der hase aufgeschnitten und nicht schwarz, sondern ein normales wildfell. er war seltsam aufgespannt und drapiert auf einem auto. und das blut ist rausgetropft. das auto stand vor einem pennymarkt.

    dann war demi moore plötzlich in einem hotel mit chambres derrieres und es waren die 20er oder 30er jahre, aber irgendwie auch nicht. weil die polizei das hotel gestürmt hat, die polizei war aber wie amerikanische polizisten aus den frühen 90ern gekleidet. die halbweltmenschen aber hatten maschinengewehre und haben die polizisten niedergemacht.

    ich nehme an, das verwirrt dich noch mehr. aber es bietet einen anderen, zusätzlichen bezug zum hasen im traum.

    iregndwie war auch noch eine starke mondsymbolik beinhaltet.
     
  8. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Demi Moore. Da sieht man mal wie genial Hollywood die Nicks konzipiert. Oder die Welt die Welt erfasst. Oder Keyjey 'drauf' ist.
     
  9. keyjey

    keyjey Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2010
    Beiträge:
    920
    Ort:
    Krems an der Donau
    ich verstehe deine gedankengänge oft wirklich nicht. aber ich würde versuchen sie zu verstehen, wenn du sie mir begreiflich machst.
     
  10. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Werbung:
    Aber das hast du doch selbst geschrieben:
    Ich mag dein Französisch. :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen