1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Lästige Erkältungsschönwetterthread Raunzen u. Tipps

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Ritter Omlett, 12. Juni 2011.

  1. Ritter Omlett

    Ritter Omlett Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    2.899
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo Leute, ist ja nur eine Kleinigkeit viele haben hier massive Probleme. Dennoch lästig, seit 2 Wochen immer dasselbe Halsweh/Schnupfen/Husten.
    Immer eines davon. Halsweh, dann geht es Schnupfen, dann geht beides Husten, der Husten hört auf Halsweh, das Halsweh hört auf Schnupfen. Alles ohne Fieber, tagsüber bin ich einigermassen fit, es ist keinesfalls so dass ich mich so richtig fürs Bett fühle, anderseits kann ich da bei Schönwetter kaum Sport betreiben. Wem gehts genauso, Schönwetter und lästig erkältet. Der Tee schmeckt schon grauslich, das gurgeln mit Salzwasser hilft nicht, ist alles nur unangenehm. Am Samstag und heute bin ich zu Hause. Genauso als ob ich in der Arbeit wäre grrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr.

    Wie gesagt es gibt ärgeres, aber dennoch schön ärgerlich. Wer muss sogar momentan das Bett hüten? Wer hat amsonsten gute Hausrezepte. Ich saufe gerade Tee mit Honig wegen natürlichen Antibiotikum und das Immunsystem dürfte ja auch nicht grossartig sein.

    Ich dreh sogar beim Autofahren Belüftung auf warm, weil jeder kalte Zug unangenehm ist wie ein altes Krüppel :wut1:
     
  2. Nebelwind

    Nebelwind Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    5.599
    Naja, ich benutze ganzjährig diese Utensilien.

    - Erkältungssalbe Wick VapoRub
    - Ringelblumensalbe
    - Kräuter Melkfett
    - Franzbranntwein

    (Es interessiert mich nicht im Geringsten, ob es für Kinder oder Erwachsene ist sondern nur ob es hilft)

    Und wenn es mich mal so trifft, dass ich Gliederschmerzen habe,
    dann nehme ich alles zusammen und leg mich schlafen.
     
  3. dragonheart7

    dragonheart7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    9.780
    Ort:
    im Herzen von Angeln
    ... der Tee sollte nicht zu heiß sein, weil der Honig seine antibiotische Wirkung ab 40 Grad C Wärme verliert ....

    ... sehr gut ist auch Fliederbeer-oder Holundersaft -sehr warm getrunken -
    abends vor dem Schlafengehen - dann ins Bett und einschlafen ....

    Ich wünsche Dir gute Besserung ! :trost:
     
  4. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    Mich hats auch erwischt.

    Über eineinhalb Wochen, Kratzen im Hals, Husten, dann Schnupfen und Kopfweh...dann ists normalerweise vorbei...
    ...und dann gings von vorn los...wieder Husten, wieder Schnupfen...
    Noch immer etwas, aber ist schon fast vorbei.


    Kauf dir Ascorbinsäure in der Apotheke.
    Das kostet fast nichts, ist eine ganze Dose voll, und es ist reines Vitamin C.
    Davon täglich ein bis zwei Messerspitzen in ein Glas Wasser und trinken.
    Mein Kopfweh geht davon sehr oft, nach der Einnahme zurück oder weg.
    Und eine Verkühlung ist damit auch schneller weg.

    Dazu nehm ich, weil Probleme mit den Nasennebenhöhlen, eine Infrarotlampe, und heiz den Bakterien schön ein. :)
     
  5. Ritter Omlett

    Ritter Omlett Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    2.899
    Ort:
    Wien
    War Vormittags 1 Stunde ganz langsam joggen im Wald mit Halsweh und Halstuch, dann hats mich durchgeniesst und jetzt fühle ich mich viel besser. Wars bei dir auch so, das hat sich fast immer Hand in Hand abgelöst. Derzeit kein Halsweh und fast Rekord, es hat sich noch immer nicht mit Schnupen oder Husten abgelöst....:)
    Man wird auch irgendwie grantig wenn man das nicht wegbekommt :wut1:
    Jetzt sind sämtliche Symptome gerade fort.
    Dir auch gute Besserung und dass die Krot gefressen ist, sozusagen
     
  6. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    Werbung:
    Ja, ich dachte jeden 2. Tag, jetzt ists überstanden, und dann ging das nächste los...
    Komische Verkühlung, sowas hatte ich auch noch nie. Entweder kams immer ganz oder es war nach zwei drei Tagen vorbei. Aber sowas...

    Danke, ja ich denke es jetzt ists wirklich überstanden, Schnupfen ist noch etwas da aber schon viel leichter als die gesamten letzten Tage.
    Wünsch dir ebenfalls dass es jetzt vorbei ist. :)
     

Diese Seite empfehlen