1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Lachsspringen - Sich finden geht in Wirklichkeit ganz anders

Dieses Thema im Forum "Angebote" wurde erstellt von JimKnopf, 12. Juli 2014.

  1. JimKnopf

    JimKnopf Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Zwei Stunden zum Meer :-)
    Werbung:
    Lachsspringen - Sich finden geht in Wirklichkeit ganz anders

    Ein Roman für Menschen, die sich Romantik, Spannung und Spiritualität zusammen wünschen. Eigentlich das echte Leben sozusagen.
    Vielleicht gerade für den Urlaub eine schöne Lektüre.

    Eckdaten:


    • Autor: Martin Danesch
    • Umfang: ca. 270 Seiten
    • ISBN: 978-3-902963-01-7 (eBook), 978-3-902963-13-0 (Hardcover)
    • eBook: 4,90 Hardcover 16,80, keine Versandkosten
    • Couleurs: Humor, Romantik, Spannung und Spiritualität
    • Handlungsort: Wien bis Salzburg
    • Bezug: Buchhandel und direkt beim Verlag Orange Cursor - dort gibts auch eine Leseprobe
    Inhalt:

    Singlebörsen, Inserate oder andere Anstrengungen sind für Hektor Maria Weiland nicht der Weg, das zu finden, was in seinem Leben noch fehlt: die Frau an seiner Seite. Vor fünf Jahren sagte ihm in Indien ein Nadi, er werde nur dann glücklich, wenn er stets dem Weg seines Herzens folge und es lerne, Zeichen zu deuten. Beruflich war er damit erfolgreich. Er hat mit Freunden seine geniale Idee für ein Café mit legalen Drogen umgesetzt und es mit einer Handy-App zu Wohlstand gebracht. Was als Sahnehäubchen fehlt, ist nicht eine Frau, sondern die Frau. Wieder bittet er das Universum um ein hilfreiches Zeichen und erhält es auch: Mach dich auf den Weg nach Westen. Das ist die Initialzündung für zunehmend abenteuerliche Wochen. Er trifft einen Mechaniker, der sich eher wie ein Guru verhält, eine Sekretärin erleidet vor seinen Augen einen epileptischen Anfall, er stößt auf eine äußerst skurrile Wahrsagerin und wird sogar in einen Erpresserring gezogen. Immer wieder macht er dabei Bekanntschaften mit interessanten Frauen. Ist eine davon diejenige, zu der er sich auf den Weg gemacht hat? Vieles geschieht für ihn zusammenhangslos und undurchsichtig. Bis er erfährt, dass hinter allem ein Plan steht ...

    [​IMG]
     
  2. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    5.287
    Ort:
    Kassel, Berlin
    klingt interessant, danke für den Tip :)

    und erinnert mich an diesen Spruch:

    if you are looking for the love of your life, stop;
    they will be waiting for you, when you start doing things you love.
     
  3. JimKnopf

    JimKnopf Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Zwei Stunden zum Meer :-)
    Werbung:
    Schöner und so wahrer Spruch - und passt genau :)
     

Diese Seite empfehlen