1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Lachenden Buddha (Hotei) kaufen?

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Shira, 9. Dezember 2008.

  1. Shira

    Shira Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Februar 2006
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Nähe St. Pölten
    Werbung:
    Hallo zusammen

    ich war gestern in einem Einkaufszentrum und habe zufällig eine Figur des lachenden Buddhas (Hotei) gesehen. Dabei hat mich ein richtiges Glücksgefühl überschwemmt und ich musste sofort lächeln, was bei mir eher selten vorkommt. Zumindest bin ich es nicht gewohnt, beim stressigen Weihnachtseinkauf plötzlich total glücklich zu sein.

    Seitdem überlege ich, ob ich mir diese Figur kaufen soll. Vielleicht ist es eine Art Zeichen oder so, keine Ahnung.

    Nachdem ich heute Wikipedia unsicher gemacht habe, habe ich erfahren, dass es sich bei der Figur gar nicht um Buddha handelt. Sondern um einen japanischen Glücksgott oder eine Touristenerfindung. Außerdem habe ich irgendwo gelesen, dass es sich bei ihm um einen kriminellen handelte (der andere Leute zum lachen bringen musste, um sich von den spenden zu ernähren. Das konnte er anscheinend so gut, dass er richtig dick wurde).

    Da ich von dem Gedanken, eine Erfindung in mein Schlafzimmer zu stellen, nicht besonders begeistert bin, wollte ich einfach mal fragen, was ihr davon denkt?
    Kann man diese Figur bedenkenlos kaufen oder sollte man es vielleicht doch lassen, weil es sich nicht um den "echten" Buddha handelt?

    Ich bin da leider etwas unschlüssig...

    Freue mich auf eure Antworten!

    Liebe Grüße
    Shira
     
  2. Serenade

    Serenade Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2007
    Beiträge:
    211
    Auf meinem Nachtkästchen stehen einige lachende Buddhas. Hab mich noch nie gefragt, ob sie eine Erfindung sind, weil sie mir einfach gefallen und für MICH eine Darstellung des glückseligen Buddhas sind.
    Und ganz klar sind sie eine Art Touristenfalle. Aber was soll's?

    [​IMG]
     
  3. Grey

    Grey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.307
    Ort:
    -
    Wow! Von Grundwissen zu Wikipedia zu "irgendwo".
    Dabei steht im deutschsprachigen Wikipedia die Herkunft von Hotei - was nichts als die japanische Aussprache von Budai ist- genau beschrieben ;)
    Das mit dem "Gott des Glücks" ist eine Abwandlung durch den shintoistischen Einfluß. Hotei wird als "ein Buddha", also nicht "DER Buddha" gesehen...aber Gautama Buddha war an sich auch nur ein Buddha (oh, jetzt bin ich leicht ketzerisch...aber ich darf das).
    Vielleicht verwirrend, aber leztendlich sollte die eigentliche Frage - kaufen oder nicht- gefühlsmäßig beantwortet werden (außer man ist ohnehin Buddhist).
     
  4. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Ich kann es euch nicht sagen warum, aber ich habe etwas gegen diese Figuren!
    Schön sind sie gefallen mir auch gut, aber ins Haus, weiß nicht warum es so ist. Ich möchte ihnen einfach keinen Stellenwert geben. Engelfirguren ja, aber Budda nein :confused:

    lg Pia
     
  5. FrischMilch

    FrischMilch Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2005
    Beiträge:
    462
    Dein komplettes Leben ist eine Erfindung, und alles, was in deiner Wohnung steht auch. Was soll da eine weitere Erfindung schon ausmachen?
     
  6. Grey

    Grey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.307
    Ort:
    -
    Werbung:
    Naja, das ist immer persönlich. Die Hoteis die hier bei mir herumstehen sind auch nicht mir...bin eben nicht der Buddhist hier haha
    Mir sind dafür aber die ganzen Engelsfiguren viel mehr suspekt, vor allem da viele einfach so kitschig aussehen (für mich). Wie gesagt, alles eine Frage der persönlichen Wahrnehmung.
     
  7. kind of magic

    kind of magic Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    425
    Ort:
    Möckmühl-Züttlingen
    Werbung:
    ich würd ihn kaufen, wenn er dich glücklich macht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen