1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Labradorit - warum muss es eine Kugel sein?

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von Zwiegestalt, 24. Dezember 2012.

  1. Zwiegestalt

    Zwiegestalt Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2011
    Beiträge:
    253
    Ort:
    An einem schönen Ort
    Werbung:
    Hallo,

    neuerdings hat es mir der Labradorit unheimlich angetan.
    Man liest im Internet immer wieder, dass er als Kugel die Fähigkeit hätte eine ganze Wohnung positiv zu beeinflussen. Für eine 60qm Wohnung sollte es eine Kugel mit einem Durchmesser von 6cm sein, das entspricht in etwa 250 gramm Labradorit.

    Nun habe ich ein Angebot gefunden, bei dem ich für den Preis, den ich für eine 6cm Kugel ausgeben würde, stattdessen ein ganzes Kilo angeschliffenen Labradorit erhalte, also 4 mal so viel Material!

    Da frage ich mich jetzt schon die ganze Zeit, ob es so ein 4mal größerer Brocken nicht auch tut oder ob er nicht vielleicht auch einfach stärker ist. Soll die Flächendeckende Wirkung wirklich nur auf der Form beruhen?

    Weiß da jemand Rat?

    Ein lieber Gruß

    Alexander
     
  2. Salrina

    Salrina Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2012
    Beiträge:
    73
    Ort:
    Friesland
    Alos ich habe hier ganz normale Labradoriten liegen als Raumbeeinflussung... keine Runden oder so.

    Und es funktioniert ganz hervoragend.

    Das es unbedingt eine Kugel sein soll ist mir da sehr neu in den 20 Jahren Erfahrungen mit Edelsteinen.
     
  3. Sokrates2905

    Sokrates2905 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2012
    Beiträge:
    620
    Ort:
    Bayern
    Ich kann mich nur der Vorschreiberin anschließen, ich habe ebenfalls einige und es ist kein runder dabei und es funktioniert super.

    Einfach ausprobieren :) Frohe Festtage wünscht dir
    Sokrates
     
  4. Alex

    Alex Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    471
    Ort:
    Am Bodensee
    Werbung:
    Hallo Alexander,

    es muss keine Kugel sein.
    Die Wirkung der Steine beruht nicht auf der von den Menschen geschaffenen Formen, dies gilt obwohl die nachträgliche Bearbeitung die Wirkung beeinflusst.
    Es erschließt sich mir jedoch nicht, warum die Form einer Kugel, die Wirkung des Steines derart intensiviert.
    Ich kann das weder verstehen noch anhand meiner eigenen Steinerfahrungen nachvollziehen.

    viele Grüße

    Alex
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen