1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

L. Ron Hubbard und die Scientology-Organisation

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von SammyJo, 30. Dezember 2008.

  1. SammyJo

    SammyJo Guest

    Werbung:
    Hallo,

    In einem Neben-Thread wurden diverse Links gesetzt einer Organisation, die sich "Kommision für Verstösse der Psychiatrie gegen Menschenrechte" (KVPM) nennt. Diese Kommission ist eine Tarnorganisation der Scientologen, gegründet von L. Ron Hubbard (1911 - 1986). Ihr Ziel ist die eindeutig die Diffamierung der Berufsstände der Psychologen und Psychiater.

    Warum auch immer, vermutlich weil es für offtopic gehalten wurde, kamen diese Links abhanden. Ich widme dem Thema daher einen eigenen Thread, indem es nun also nicht mehr offtopic ist.


    Man schaue z.B. hier:


    http://www.ingo-heinemann.de/BundesministeriumFamilie1998.pdf



    Oder auch hier:

    Darauf wurde gestern auch aufmerksam gemacht, ich finde diese Inhalte nicht nur frappierend, sondern außergewöhnlich bedenklich und gefährlich.



    http://www.pewid.ch/SCI/texte.html


    Was gibt es dazu zu sagen? Hat jemand eigene Erfahrungen oder selbst recherchiert?


    :morgen:
     
  2. SammyJo

    SammyJo Guest

    Hier gehts weiter:



    http://www.ingo-heinemann.de/BundesministeriumFamilie1998.pdf
     
  3. eva07

    eva07 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2007
    Beiträge:
    5.949
    Ort:
    WIEN
    Hallo,

    Da sieht man wieder, dass man mit Organisationen wie Scientology sehr vorsichtig sein muss.

    Sie wurden ja in Deutschland bereits verboten.

    Aber wie man aus den vorangehenden Beiträgen erkennen kann, sind sie schlau genug. Sie treten nun ganz einfach da und dort unter einem anderen Namen auf.

    Es ist natürlich nicht leicht, seine Sinne so zu schärfen, dass man Scharlatanen nicht auf den Leim geht.

    Aber seien wir ehrlich
    Leben war immer lebensgefährlich.

    Liebe Grüße :umarmen:

    eva07
     
  4. bluebody

    bluebody Guest

    Wo steht das, daß sie verboten sind?
    Die gibt es doch in jeder größeren Stadt.
     
  5. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.224
    Ort:
    Saarland
    Ich glaube mal gelesen zu haben, dass Hubbard gesagt haben soll,
    dass sie nur mit gesunden Menschen arbeiten wollen (wahrscheinlich weil die
    mehr Geld haben:D) und nicht mit gescheiterten psychisch Kranken.
    Ich finde jetzt aber nicht mehr die Seite. Es kann also auch eine Falschinformation sein, obwohl meine Ansicht über Scientology sich generell nahe des absoluten Nullpunktes bewegt.
    Aber viel dazu sagen kann ich nicht.
     
  6. Crowley

    Crowley Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    4.104
    Ort:
    Abyss
    Werbung:
    Verboten ist Scientology in Deutschland nicht, wird aber vom Verfassungsschutz beobachtet: http://www.verfassungsschutz.de/de/arbeitsfelder/af_scientology/

    Interessant ist übrigens auch dass sich Sientology nur in solchen Ländern als Religion bezeichnet in denen sie vom Religionsstatus steuerliche Vorteile haben, in anderen (z.B. Griechenland) wollen sie seltsamerweise nur ein Philosophischer Verband sein:

    http://www.ingo-heinemann.de/athen1.htm

    :rolleyes:
     
  7. bluebody

    bluebody Guest

    Ja, genau - hier in Deutschland wehren sie sich dagegen. als Religion bezeichnet zu werden......
    habe vor vielen Jahren, bevor sie überhaupt "berühmt" geworden sind, so meine Erfahrungen mit diesen Pappenheimern gemacht....*lol
    In der Zeit haben sie noch nicht einmal etwas von Philosophie gesagt, sondern einfach nur Seminare angeboten, die noch nicht einmal so schlecht waren.
    Erst, als ich keine machen wollte für eine Zeitlang (aus zeitlichen und finanziellen Gründen), da wurden sie aufdringlich und rannten mir plötzlich die Bude ein.
    Doch da haben die mich kennengelernt - war genau die falsche Methode, mich einzufangen.....:D
    Erst ca. 2 Jahre, nachdem ich diese Banausen gezwungen habe (geht tatsächlich :D) mich und meine Tochter aus allen Statistiken und Listen zu streichen und mich nie wieder zu belästigen, habe ich aus der Zeitung erfahren, um was für einen "Verein" es sich da handelt.....

    LG blue
     
  8. Crowley

    Crowley Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    4.104
    Ort:
    Abyss
    So viel ich weiss bemühen sie sich auch hier in Deutschland um Kirchenstatus - eben um ihre Einnahmen als "Kirchensteuern" deklarieren zu können. ;)


    Aber davon abgesehen gehören kleine Blaukörper jetzt ins Bett also Gute Nacht. :p :D :banane:
     
  9. bluebody

    bluebody Guest

    Hey, was ist los mit Dir - Du bist so fürsorglich.......:kiss4:

    Ich muß ersteinmal nach Hause fahren und vorher noch mal mit meinen Hunden den nächtlichen Spaziergang machen - bin auf der Arbeit - habe die 4-Beiner dabei........und damit keiner denkt, das ist o.t.:

    Ich laß mich gleich auch nicht von den Scientologen fangen ....*lol*
     
  10. Ireland

    Ireland Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    10.936
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Werbung:
    ... ich dachte immer, es wäre Mainstreamwissen, wie gefährlich Scientology ist (wir haben schon in frühester Jugend Tom Cruise und John Travolta Filme boykottiert, weil diese Scientology Mitglieder waren ... jugendliches Aufbegehren, aber besser als nix :D) und spätestens seit "Christiane F." ist doch bekannt, was "Narconon" ist ... ???
     

Diese Seite empfehlen