1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kurzzeitiges helles Licht bei Trance-Übung

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von Ywen, 27. November 2014.

  1. Ywen

    Ywen Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2011
    Beiträge:
    81
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Werbung:
    Hallo,

    was bedeutet es denn, wenn man bei geschlossenen Augen, während einer Trance-Übung, plötzlich das Gefühl hat, jemand dreht im (abgedunkelten) Zimmer plötzlich das Licht hell auf?
    Dauert leider nur ca. 10 Sekunden, dann wird es wieder dunkel..

    Danke für Infos!

    PS: ich arbeite gerade mit dem Buch " Mastering Astral Projection: 90-day Guide to Out-of-Body Experience" und bin nun bei 50%.
    Das heißt, vor der Trance-Übung habe ich zunächst meinen astralen Körper stimuliert / spürbar gemacht und bin mental absolut auf OBE fokussiert.
    Beim Prozess, in Trance zu gelangen, stelle ich mir Dinge vor wie ein Seil heraufzuklettern o.ä.
    Falls das in Zusammenhang mit oben genannter Frage von Relevanz ist..
     
  2. einsseinerleben

    einsseinerleben Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2014
    Beiträge:
    321
    Ort:
    79771 Klettgau
    Ob Meditation oder nicht, wenn wir uns bewusst mit unseren Gedanken aus dieser Welt herausbewegen, öffnet sich automatisch unsere Wahrnehmung.

    Wir empfinden die erweiterte Wahrnehmung oft als Licht.
    Bei entsprechenden Wiederholungen kommt noch das Gefühl der Geborgenheit und der Anwesenheit Anderer hinzu.

    Da Du Dich schon allein in diesen Zustand geführt hast, mach doch den Sprung und umgehe die Astralwelten, die diesen Bereich und das Weltliche verbinden.
    Behalte stets den Gedanken der Gleichheit und der Einheit Aller bei dem Betreten des Lichtes im Geiste und es wird entsprechend offenbart werden.

    Dort hast Du dann Begegnungen, die Dich unterstützen, diese Welt als das zu sehen, was sie ist. Und wenn Du noch magst, es gibt noch das Einssein. :)
     
  3. Weiß ich nicht, ich habe so was in der Art immer wenn ich im dunkeln die Augen schließe, wenn ich die Augen bewege geht es weg, vermutlich liegt es am Sehnerv.
     
    Benzzon gefällt das.
  4. Ywen

    Ywen Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2011
    Beiträge:
    81
    Ort:
    Baden-Württemberg
    @einsseinerleben
    Oh, jetzt machst du mir aber Hoffnung, dass ich mich tatsächlich einer OBE annähern könnte.. wow...das wäre zu schön um wahr zu sein. Denn ansonsten tut sich bislang (nunmehr 6. Woche des Programms) gar nichts, also kein Summen / Kribbeln / Schwingungszustand-Anzeichen.
    Seit dieser Woche eben erstmals dieses deutliche Hell-Werden.
    Nur leider...es hört nach sehr kurzer Zeit wieder auf.
    Kann ich darauf bauen, dass das Loslösen, das Weitergehen automatisch nach und nach gelingt?
    Oder hast du einen Tipp, was ich ändern sollte?
    Ich halte mich an die Vorgaben des Buches, bei jedwedem Phänomen völlig ruhig und cool zu bleiben und einfach weiterzumachen (in diesem Fall mit dem Seil-Hochklettern), bekomme also keinen beschleunigten Puls o.ä.
    Und irgendwann sind die 60 Minuten um, die ich das täglich so machen soll, und komme wieder zu mir.
    Aber wenn das Hell-Werden im Zimmer tatsächlich ein echtes OBE-typisches Phänomen (im Vorfeld) wäre, dann wäre ich schon überglücklich!

    @ Sternenlicht333
    Ne, es ist schon anders als Lichtpunkte oder ähnliches, ich liege 15-30 Minuten entspannt da, höre eine Hemi-Sync-CD und kletter geistig an einem Seil hoch, und dann wird es urplötzlich superhell, als wäre jemand ins Zimmer gekommen und hätte das Licht angemacht.
    Ich lasse die Augen natürlich zu, und nach ein paar Sekunden wird es wieder schwarz.
    Also kein Sehnerv-Effekt, zumindest glaube (hoffe) ich das nicht so recht.
     
  5. Wenn du eine Leiter hochkletterst gehen deine Augen unbewusst mit, das habe ich auch schon mal gemerkt, als ich mir vorstelle Stufen hoch und runter zu gehen.
    Bei mir sind es auch keine Lichtpunkte, es ist nur entweder links oder Rechts je nach dem, so ähnlich als würde ein Dimmerlicht heller werden.
    Du kennst doch den Effekt von Knallroter Schrift, auf Büchern, oder Knallroten Mustern auf Bettwäschen, so ähnlich ist das, da die Augen sich darauf einstellen.;)
     
  6. Ywen

    Ywen Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2011
    Beiträge:
    81
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Werbung:
    Hm, schade, wenn es eine so "natürliche" Erklärung wäre...
    Egal, ich hab mir eine Strategie überlegt: wenn es das nächste Mal wieder hell wird, rufe ich gedanklich ein "Hallo, ist da jemand? Kann mir jemand helfen?" ^^
    Vielleicht erbarmt sich ja irgendwann ein Bewohner einer höheren Frequenz.. ;-)
     
  7. Ywen

    Ywen Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2011
    Beiträge:
    81
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Kleines Update: nachdem es zum Glück wieder irgendwann plötzlich hell wurde habe ich mich an meinen Plan gehalten und versucht, Kontakt aufzunehmen.
    Hat leider nicht geklappt, keinerlei Änderung, nach ein paar Sekunden dann wieder alles dunkel.

    Dafür hatte ich diesmal irgendwann das Gefühl, seitlich wegzukippen, dachte schon, das könnte ein Austritt sein, aber auch dieses Gefühl ging ruckzuck vorüber und es geschah nichts weiter.
    Als ich bemerkte, dass die CD zu Ende war öffnete ich die Augen und stellte fest, dass ich fast 50 Minuten geschlafen hatte - nachdem die CD schon aus war.
    Lustig, ich dachte, ich wäre bei vollem Bewusstsein gewesen, scheinbar aber doch nicht...

    Mensch, dass das auch alles so schwer sein muss... ^^
     
    Trixi Maus gefällt das.
  8. Naja versuchen kannst du es ja, wieso nicht, ich mache das beim beten auch so, Kraft geben soll es dir, das ist doch das wichtige.;)
     
    Benzzon gefällt das.
  9. Icelady

    Icelady Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2010
    Beiträge:
    961
    Ort:
    Subjektiver Universum
    Bleib geduldig und zeige Ausdauer...es wird sich lohnen:)

    Man sollte sich nicht vorschnell aus Sensationen stürzen, sondern, wie Du es auch selber schreibst, ruhig bleiben:D Aber der Unterschied zwischen dem Gefühl des Lichts einer erweiterten Wahrnehmung (schön beschrieben von einsseinerleben) und dem Reflex des Sehnervs ist ein gewaltiger! Also freu Dich darum und mach weiter:)

    Wieso willst Du jemanden in diesem Zustand kontaktieren?..das Licht ist für Dich da und leuchtet Dir den Weg.


    Fortschritte und frohes Erleben:)
     
  10. Werbung:
    Das mit der Cd und dem schlafen kenne ich auch, passiert mir regelmässig wenn ich solche CDs höre.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. anit
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.363

Diese Seite empfehlen