1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kurz: mit Bus im Kreis fahren

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Berlinerin, 26. Oktober 2008.

  1. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Werbung:
    Hallo,

    ich weiß vom Traum nur noch das:

    Ich war in einem Bus mit mehreren Menschen. Wir fuhren einen Weg lang. Da war auf dem Weg eine Grünanlage (viel grüner Rasen drumherum) im Kreis wo man mit dem Fahrzeug im Kreis fahren muß. Wir sind mehrmals in dem selben Kreis gefahren. Was mir aufgefallen ist, dass dieser Busfahrer den Bus sehr geschickt und fehlerlos immer um die Kreiskurven sehr sehr gut hingekriegt hat.

    Mehr weiß ich nicht.
    Ob das eine Bedeutung hat?

    Liebe Grüße
     
  2. Alissa80

    Alissa80 Guest

    Hallo Berlinerin,

    diesen Traum kann man in einem Satz deuten:rolleyes: Du drehst dich gedanklich im Kreis.

    Der Busfahrer ist dein Verstand, dein Bewusstsein, dass sich mit einer bestimmten Sache auseinandersetzt.

    Liebe Grüße
    Alissa
     
  3. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Hi,

    genau das war mal mein erster Gedanke,
    also sozusagen "gedanklich im Kreis herumirren" etc.

    Aber ist es nicht eher so, dass hier sehr gut die Kurve gekriegt wurde?
    (trotz Schwierigkeiten)

    Lieben Dank und Gruß
     
  4. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    hi nochmal,

    was ich noch vergessen habe zu erwähnen:

    ... und ich schaute aus dem Busfenster und staunt mehrfach nicht schlecht, wie toll er diese Kreiskurven mit dem Bus hingekriegt hat. Eine super gute Leistung dachte ich noch, als ich aus dem Fenster schaute.

    Gehe ich recht in der Annahme, dass Bus / Busfahren zu tun hat mit einer Gemeinschaft, mit Sozialer Gemeinschaft o.ä.?
    Wäre ja wichtig zu wissen, denn mir geht es tatsächlich momentan um eine "Gemeinschaft" und wenn ich da die Kurve hinkriegen würde, das wäre super. Oder meinst du noch, ich irre im Kreise dabei?

    Der Folgetraum mit den Parkbänken usw. hat vielleicht auch mit einer Gemeinschaft zu tun?

    Lieben DAnk und Gruß
     
  5. Alissa80

    Alissa80 Guest

    Hallo Berlinerin,

    Ich würde meinen du hast Erfahrung darin, dir immer und immer wieder die gleichen Fragen zu stellen und dir den Kopf zu zerbrechen, gedanklich immer den gleichen Weg zu gehen ohne wirklich ein Ziel vor Augen zu haben. Du scheinst das "dich im Kreis zu drehen" perfektioniert zu haben:rolleyes:

    Du sprichst die Gemeinschaft an - möglich, dass das im Traum so gemeint ist. Ich hätte da aber noch eine andere Idee. Der Bus kann auch die Masse symbolisieren. Der Bus stellt im Gegensatz zum Auto nicht die Individualität dar, sondern das in der Masse schwimmen (Im Bus haben alle das gleiche Ziel).

    Vielleicht drehst du dich deswegen im Kreis, weil du den Weg gehst, den alle gehen und nicht nach DEINEM Weg suchst.

    Vielleicht bringt es dich voran, mal auf dich selbst und dein Inneres zu hören und mal aus der Masse heraustreten, selbst Wege zu finden um vorwärtszukommen.

    Im Parkbanktraum geht es meiner Meinung eher darum, dass du dir mehr Ruhe wünscht, weil dir das Leben momentan zu stressig und zu aufreibend ist.

    Das symbolisiert auch der Luftballon. Du wünscht dir mehr Leichtigkeit, die du aber nicht leben kannst - zumindest momentan nicht, denn die Luftballons können nicht schweben, weil sie in einer Vitrine eingesperrt sind. Du kannst im Moment nicht tun, was du willst, dass sagt dir der Traum - meiner Meinung nach.

    Liebe Grüße
    Alissa
     
  6. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Werbung:
    Hallo Alissa,

    mag sein, das ist dann aber komisch warum ich mich mehrfach drüber gefreut habe im Traum dass die Kurven so gut hingekriegt wurden.

    Ja, Luftballon hatte ich auch mit Loslassen und Leichtigkeit assosiert.

    Immer die gleichen Fragen - kann sein (siehe z.B. Mutter).

    Ja, vielleicht ganz andere Art Wege gehen und Lösung finden.

    Mein neuer Kurz Traum hat nämlich auch mit Massen (Gesellschaft/gemeinschaft zu tun) - ich soll mich wohl von denen nicht anstecken lassen.

    Dann will ich mal versuchen kreativ zu sein und mich vielleicht von der Masse abheben in Bezug auf Wege.

    Danke und Lieben Gruß
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen