1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kurz Meditieren!!!

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von DivineHealer, 15. Februar 2010.

  1. DivineHealer

    DivineHealer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    2.138
    Werbung:
    Hallo!! :)

    Hab hier ne kleine Meditationsübung, die sehr Interessant Wirksam ist!!

    Folgende übung!


    Setz dich gerade hin und schließe deine Augen. Nun, lege deinen Zeigefinger auf das "Dritte Auge", den Punkt zwischen deinen Augenbrauen, und senke den Kopf zur Brust. Konzentriere dich ca., 3 Minuten auf den Punkt, atme tief und langsam ein und aus.

    Man kann sie auch länger machen!

    Innerhalb von 10 sekunden, wurde mein Oberkörper warm bis zu sehr Heiß!! Danach war ich sehr inspiriert, Geschichten und Reime wieder zu schreiben!

    Viel Erfolg!! :umarmen:
     
  2. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    Wow!!!
    Gemäss einer inoffiziellen Statistik enden bei dir 22.2% aller Sätze mit mindestens einem Ausrufezeichen!
    Voll der Wahnsinn!!!
     
  3. DivineHealer

    DivineHealer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    2.138
    Jetzt, wo´ste mich darauf aufmerksam gemacht hast... WOOOOWWWW!! Passt totall zum Fred´s Thema!!! Musst stolz auf dich sein!!:tomate:
     
  4. aughar

    aughar Mitglied

    Registriert seit:
    28. Januar 2010
    Beiträge:
    72
    Ort:
    काठमांड&
    Kurzes und ergebnisorientiertes Meditieren ist genau das, was Meditieren ad absurdum führt.
     
  5. kashiraja

    kashiraja Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2009
    Beiträge:
    287
    Ort:
    Kreis Eichstätt
    Hallo Luminaria,

    nach meiner Ansicht, sollte nach dem, was du da beschreibst, die Meditation erst beginnen.

    Aber ich denke auch, dass das ein sehr guter Einstieg sein kann.
     
  6. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    Werbung:
    hmm... im nett formulieren könnt i vo dir no was lernen :D

    und meinen kommentar erspar ich ma jetzt :tomate:
     
  7. saviana

    saviana Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2008
    Beiträge:
    91
    Hallo Luminaria

    Deine Ausführung scheint eine kurze Entspannungsphase zu sein,aber bestimmt keine Meditation.

    Du stimmulierst höchstens dein 3.Auge in dem du deinen Finger auf dein Stirnchakra legst.

    Viel Glück bei weiteren Experimenten,mit deinem Stirnchakra.Es wird dir ungewöhnliche Einsichten verschaffen,aber erst bei einer tieferen Meditation.

    Lg Saviana
     
  8. DivineHealer

    DivineHealer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    2.138


    Hallo!!

    Das hat es schon längst Saviana!!!
    Und diese Art von Entspannungs übung ist tatsächlich eine Meditation. Hast sie schon ausprobiert, warscheinlich nicht, sonst würdest das wissen, was es ist.

    Meditation ist nicht nur Meditation! Man erlangt eine stille, so das da kein geplapere im Bewustsein mehr ist und dann.....?? Was ist dann....?? Man macht weiter indem man sich das visualiziert, was man erlangen möchte. Mit Berg Kristallen, funktioniert diese Methode ausgezeichnet gut, statt dem Finger. :)
     
  9. saviana

    saviana Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2008
    Beiträge:
    91
    Ich weiß wovon ich rede.
    Jedoch glaube ich,daß du noch sehr verspielt im Umgang mit deiner Meditation bist.
    Laß dir Zeit und informiere dich,vielleicht durch einen erfahrenen Lehrer und werde dir bewußt welche Ziele du verfolgst.

    Der Bergkristall ist eher für das Kronenchakra geeignet,auch der Amethyst.Sie ermöglichen dir die Verbindung mit der Universellen Energie.Sie dienen als Lichtträger.

    Für das Stirnchakra ist eher ein Saphir oder ein Lapislazuli geeignet.Alternativ kannst du auch einen Amethyst verwenden.Die Konzentration auf dieses Chakra ist zur Erkenntnis und Weitsicht ausgerichtet.

    LG Saviana
     
  10. DivineHealer

    DivineHealer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    2.138
    Werbung:
    So ist es meine Liebe!! :D

    Du machst Mich ganz Wild, wie ein Wilder, Wilder Löwe.... arggghhh.... ich beiß dich!! :D :umarmen:

    So ist es mit der Weitsicht aber mit einem Berg Kristalll verstärkt es dieses Ajana chakra, drittes Auge! Bin selber clairvoyant,.. in Gefahren situationen wird´s aktiviert. :D :umarmen:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen