1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kunterbunte Perpetuum Mobile Meditation

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von Lincoln, 20. März 2015.

  1. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    21.947
    Ort:
    VGZ
    Werbung:
    @Sternenatemzug

    Einst blicktest du nach Ost, mit jedem Atemzug,
    versuchtest jene Kost, Sterne wiesen hin.
    Dann verlor sich kurz dein Blick, Träume trafen ein,
    und fragtest meditativ, ist das der neue Sinn?

    Wenn ich mal meditier, dann schreib ich ein Gedicht,
    manchmal wirds ein Lied, genauso oft auch nicht.


    Der spirituelle Pfad über kam dich, ob es Fortschritt gebe,
    zahlreiche wähnten im Nein, doch auch das Ja blieb nicht fern.
    So wandern deine Sterne mit dir, so wie die Karten inhaltiv,
    ein einsames Danke, ein Atemzug, fürs Tarot von einem Stern.

    Auch ich wohne im Tarot, doch nur selten blick ich raus,
    Meditation ist kunterbunt, ein Perpetuum ohne Stillestaus.


    Ob der Crowley abschreckt, ob der Satsang hürdet?
    Es ist dein Zug des Atmens, bleib im Wirken deiner Suche treu.
    Dein Humor traf exaktgetreu ein, unpeinlicher kanns nicht sein,
    eine Peinlichkeit zu öffnen, die über sich selbst lacht im Freu.

    Komm ich lad dich ein, ganz unkonventionell zu meditieren,
    verschiedentlich ohne still zu flüstern auf allen starren Vieren.
    Denn Meditation gibts nicht nur eine Weise, nicht nur eine Form,
    sie ist und belebt intensiv, in der eigenen Spur und wirkt drum enorm.

    :):D:sneaky:
     
    rivella03, Edova, Damour und 4 anderen gefällt das.
  2. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    dank dir
    kann dir gar nicht sagen wie..

    hab vielleicht nicht alles verstanden...aber interessant wie man so gesehen wird
    danke nochmal:)
     
  3. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    21.947
    Ort:
    VGZ

    Stille

    Laute

    ;)

    Wo so mancher stehend steht,
    es in dir vorwärts geht....
     
    dr.snuggels und Greenorange gefällt das.
  4. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    du hast da in aller kürze beschrieben
    was mir auf dem weg meiner suche
    so übern weg gelaufen ist
    ja es gibt zig arten der meditation
    meine 4 techniken sind schon allein deswegen wichtig
    weil ich ihnen solange hinterhergelaufen bin
    auf diesem weg ist mein ego...an seine grenzen gekommen
    und so gehts wohl auch nur
    dass med dann zu wirken beginnen kann
    was mach ich da ...was soll das ganze
    mal sehen was die med darüber weiss
    ich war immer auch in der gefahr mich bei allem zu verzetteln
    doch der weg nach innen hat mir auch immer wieder halt gegeben
    träume ...traumdeutung...mit nem pastor...hatte was...
    der kindsguru....ja klar jesus war zurück:D
    zen...in england...in den londoner diskotheken...völlig andere welt
    eigentlich sollte ich englisch lernen da..
    leary...oh leary...jetzt oder leary...
    tolle ablass....entschuldung jetzt....
    liebe....im getriebe
    karten...können warten
    denn die zukunft ist jetzt...:)
    passt das alles zusammen
    es gibt nur eine wahrheit...deine und meine:D
    dann kirche im dorf...
    ich hab sie dort gelassen
    war auch schwer ,sie mit zunehmen
    denn der ttempel bin ich selbst
    im hintergrund auch irgendwie immer gott
    nur nicht so ...wie ichs von klein auf kannte
    das ist ne kraft...die offenbart sich im menschlichem umgang
    daran kan n man erkennen...ob sie wirkt...oder eher nicht...
     
    dr.snuggels und Greenorange gefällt das.
  5. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    geht aber nicht allein
    nur wenns jemand merkt
    merk ich es auch...:)
     
  6. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    21.947
    Ort:
    VGZ
    Werbung:
    Matthias Reim - 1994

    Macho Rallye

    erinnert etwas an deinen Pfad,
    nur, dass du "durch" die Machos
    gewandert bist.......während er
    selber einer ist. Ein meditativer
    Macho.....was im Erstpunkt
    ungläubig erscheint......
     
    Sternenatemzug gefällt das.
  7. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    jeder wie er kann
    das individuelle sein gilts ja auch irgendwie zu leben
    unendlich viel wege
    schön...wenn man ein paar schritte gemeinsam geht
    vielleicht werdens ja sogar ein paar mehr...:)
     
    dr.snuggels gefällt das.
  8. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    21.947
    Ort:
    VGZ
    Ein Wort,
    nur ein Wort,
    es sendet
    und sendet schwer

    meditiern

    Empfindung leuchtet an,
    Farbe strömt hinzu,
    nur ein Wort,
    ein Wort,
    Funke im Signal

    meditiern

    Wieso, weshalb, warum,
    geht nicht zu ignoriern,
    nicht zu übersehn,
    nur ein Wort,
    ein Wort,
    und doch so stark

    meditiern

    Dann wird es hell,
    deshalb war es so,
    und es war mehr
    als nur ein Wort,
    dies zu erfassen,
    ohne zu lassen,
    ermöglicht

    meditiern
     
    dr.snuggels und Sternenatemzug gefällt das.
  9. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    21.947
    Ort:
    VGZ
    Reife

    Je vielfältiger die Optionen,
    umso intensiver kann eine Reife sich entwickeln,
    je einfältiger die Optionen gehalten werden,
    sei es durch Entzug oder Verhinderung/Behinderung,
    umso langsamer und schwächer der Reifeprozess,
    daher zeugt es z.B. von einer Unreife,
    wenn anders Geborene Menschen gesellschaftlich
    als "behindert" eingestuft werden, obwohl sie
    eine "Reife" zeigen, die "normal" Geborene
    noch nicht erreicht haben.....

    Sie sind "vollwertige normale" Menschen mit
    nur anderen Voraussetzungen,
    die sich parallel entwickeln, daher kann ebenso gesagt
    werden, dass gewisse gesellschaftliche Richtlinien
    von "unreifen Menschen" festgelegt wurden.
     
    dr.snuggels und Edova gefällt das.
  10. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    21.947
    Ort:
    VGZ
    Werbung:
     
    dr.snuggels und Sternenatemzug gefällt das.

Diese Seite empfehlen